Link verschicken   Drucken
 

Segelclub Kühlungsborn e.V. sucht Jugend-Trainer*in

Der Segelclub Kühlungsborn e.V. sucht ab 01.04.2020


einen Jugend-Trainer/eine Jugend-Trainerin (m/w/d)


für die Bereiche Segeln und Surfen
(3/4 Stelle = 30 Stunden pro Woche, ganzjährig).

 

Hintergrund:
Der Segelclub Kühlungsborn verfolgt seit mehr als 60 Jahren erfolgreich das Ziel, den Segelsport für Kinder und Jugendliche nicht nur attraktiv zu gestalten, sondern auch zu überschaubaren Kosten für Kinder und Eltern zu realisieren. Neben dem Standort am Strand von Kühlungsborn West, wird das Training der Jüngsten seit einigen Jahren zusätzlich vom geschützten Bootshafen aus durchgeführt. Nach der klassischen Ausbildung auf dem Optimisten können sich die Kinder und Jugendlichen sowohl auf der Jolle (Contender) als auch auf dem Katamaran (Hobie-Cat Dragoon, Hobie-Cat 16 und Topkat K2) weiterentwickeln. Mit dem Surfen runden wir unser maritimes Trainingsangebot ab. Vor allem wegen des attraktiven und kontinuierlichen Angebots haben wir ein kontinuierliches Wachstum der Kinder- und Jugendgruppe mit derzeit etwa 45 Mädchen und Jungen. Ziel des Segelclubs ist es dabei, ein qualitativ hochwertiges Kinder- und Jugendtraining unter dem Hauptaspekt des leistungsorientierten Breitensports anzubieten.
Der Segelclub Kühlungsborn möchte den potentiellen Trainer/die potentielle Trainerin sehr gerne darin unterstützten, zusätzlich zur Anstellung im Verein, den Segelsport in Kühlungsborn auch für Touristen und Gäste attraktiv machen zu können. So ist der eigenverantwortliche Aufbau einer Segel- und Surfschule am Standort Kühlungsborn ausdrücklich erwünscht.

 

 

Download Stellenausschreibung-PDF

 

(Quelle: LSB Homepage)