Link verschicken   Drucken
 

Kreissportbund Landkreis Rostock e.V.

Vorschaubild

Stülower Weg 15
18209 Bad Doberan

Telefon (038203) 6 25 82
Telefax (038203) 73 66 04

Homepage: www.ksb-lro.de
Homepage: www.sj-lro.de


Aktuelle Meldungen

Online-Bestandserhebung 2020 / Antrag auf Förderung des Vereinssports 2020

Sehr geehrte/r Online-Bevollmächtigte/r,

 

als Online-Bevollmächtigte/r Ihres Vereins haben Sie das ganze Jahr über die Möglichkeit, mit den Ihnen vom Landessportbund M-V übermittelten Zugangsdaten die Kontaktdaten des Vereins sowie die Vorstandsdaten kontinuierlich in die VermiNet-Datenbank einzupflegen.

 

Das Portal für die Bestandsmeldung online öffnet dieses Jahr erstmalig zum 01.12.2019 und endet wie bisher auch am 15.01.2020.

 

Über die Anmeldeseite gelangen Sie zu einem kleinen (für den LSB Brandenburg erstellten) Video, in welchem die wesentlichen Punkte des Bestandsmeldungsverfahrens erläutert werden. Unter „OBM-Hilfe“ finden Sie die „Checkliste Bestandsmeldung Sportverein“, welche die erforderlichen Arbeitsschritte tabellarisch zusammenfasst.

 

Hier noch einige wichtige Hinweise:

 

1.    Die Vereine sind verpflichtet, nach Abschluss der Eingabe der

       Daten zur Bestandserhebung die Angaben zu fixieren und

       damit deren Richtigkeit zu bestätigen. Die Fixierung

       funktioniert nur, wenn neben der Mitgliedererfassung auch das

       Pflichtfeld „Umfrage“ bearbeitet wurde. Ohne Fixierung

       kann die Bestandsmeldung nicht abgeschlossen werden

       und gilt als nicht abgegeben!

 

2.    Der Antrag auf Förderung des Vereinssports 2020 steht

       zum Download unter https://www.lsb-

       mv.de/sportfoerderung/foerderung-des-vereinssports/ zur

       Verfügung.


Der Antrag ist postalisch (im Original) bis spätestens 31.12.2019 einzureichen!


Sollten Sie dies schon eingereicht haben, wird es Ihnen bei „Merkmalen“ angezeigt. So haben Sie die Kontrolle, ob das Formular auch beim LSB vorliegt.

 

3.    Bitte überprüfen Sie die Übungsleiter. Wenn Veränderungen 

       vorgenommen werden müssen, so geben Sie die Übungsleiter

       als CSV-Datei (Excel) aus und bearbeiten diese entsprechend

       den Anweisungen in der Datei. Dann senden Sie die

       bearbeitete Datei mit den entsprechend veränderten Lizenz-

       Kopien zum KSB/SSB.

 

Für Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der KSB/SSB und des Landessportbundes M-V e.V. (LSB) gern zur Verfügung.


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Geschäftsstelle des LSB sowie die Geschäftsstelle des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. zwischen den Jahren nur eingeschränkt besetzt ist.

[Antrag_Vereinsförderung_2020_(PDF)]

Kinder- & jugendfreundlicher Sportverein 2019 gesucht

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

 

Teilnehmen können alle Mitgliedsvereine des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern e.V., die sich in der sportlichen Kinder- und Jugendarbeit engagieren. Eine Bewerbung ist jährlich unter Verwendung des untenstehenden Bewerbungsbogens (NEU!) möglich. Begleitende Materialien zu dem Bewerbungsbogen (Foto-, Video-, Bildschirmpräsentation, Wandzeitung etc.) sind optional, empfehlen sich jedoch für eine umfangreiche Präsentation der Kinder- und Jugendarbeit des eigenen Vereins.

 

Einsendeschluss im Wettbewerb „KINDER- UND JUGEND-FREUNDLICHER SPORTVEREIN" ist der 15. NOVEMBER jeden Jahres!

 

Empfänger sind die jeweiligen Kreis- bzw. Stadtsportjugenden.

Sie treffen eine Vorauswahl auf ihrer Ebene und leiten je 2 Bewerbungen pro Vereinskategorie an die Landesebene weiter. Eine hochrangige Jury wählt hier schlussendlich aus allen Bewerbungen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern die 3 Preisträger im Wettbewerb „KINDER- UND JUGENDFREUNDLICHER SPORTVEREIN" des jeweiligen Jahres aus.

[SJMV_KJFSV_Aufruf_zur_Beteiligung]

[SJMV_KJFSV_Bewerbungsbogen-beschreibbar]

[SJMV_KJFSV_Ausschreibung]

Deutsches Olympisches Jugendlager in Tokio 2020

Gesucht werden 2 junge Menschen aus M-V, die als Juniorbotschafter kostenfrei am Deutschen Olympischen Jugendlager der Deutschen Sportjugend 2020 in Tokio teilnehmen.

 

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular findet ihr in den u.a. Dokumenten.

[Ausschreibung_2_für_Tokio_2020]

[Bewerbungsformular_Jugendbotschafter_Tokio_2020]

Rostocks „Leuchttürme“ sind Paten der Goalball-EM

Hansa, Empor, Seawolves & Co kommen zusammen

Am 8. Oktober startet die heiß ersehnte Europameisterschaft im Goalball. Im Rahmen einer bunten Eröffnungsfeier, die ab 17:30 Uhr in der StadtHalle Rostock startet, werden die deutschen Männer um 18:30 Uhr ihr Auftaktspiel gegen Spanien und um 20:00 Uhr die deutschen Frauen gegen Niederlande bestreiten. Die EM findet am Sonntag, 13.10.2019, mit den Finalspielen ihren Höhepunkt. Insgesamt spielen die besten 10 Teams der Männer und die besten 10 Teams der Frauen um die begehrten Medaillen. Zudem gibt es noch je ein Ticket für die Paralympics in Tokio zu vergeben. Mit dieser Verlosung haben die deutschen Männer jedoch nichts mehr zu tun. Mit dem Gewinn der WM-Silbermedaille des vergangenen Jahres, sind sie bereits für Tokio qualifiziert.

Rostocks sportliche Leuchttürme sind EM-Paten und kommen am 09.10. zusammen

Die EM erfährt derweil aus der Rostocker Sportfamilie hochklassige Unterstützung. Die sportlichen Aushängeschilder der Stadt haben sich als EM-Sportpaten formiert und wollen sich so gemeinsam für den Sport in der Hanse- und Universitätsstadt einsetzen. EM-Paten sind der Fußballdrittligist F.C. Hansa Rostock, die Rostock Seawolves (2. Basketball Bundesliga ProA), der HC Empor Rostock (Aufstiegsaspirant der 3. Liga), die Rostocker Robben (Deutscher Meister im Strandfußball), die Volleyballer vom SV Warnemünde (2. Bundesliga), die Rostock Griffins (GFL 2 Nord) sowie der RGC Hansa (1. Goalball Bundesliga & festes Mitglied der Super European Goalball League). Diese Vereine werden sich am 09.10. am „Tag der Leuchttürme“ in der StadtHalle präsentieren. Um 19:00 Uhr kommt es in der Arena zum absoluten Kracher. Der Vizeweltmeister Deutschland trifft auf den WM-Bronzemedaillengewinner Belgien. Um 20:15 Uhr empfangen die deutschen Frauen das Nationalteam aus Israel. Alle Mitglieder und Fans der EM-Sportpaten sind aufgerufen, in ihrer Vereinskleidung in die StadtHalle zu kommen und gemeinsam ein großes Fest zu feiern. Während die Paten im Foyer ein sportliches Mitmachprogramm auf die Beine stellen, sorgen die Teams auf dem Spielfeld für Spannung.

Foto zur Meldung: Rostocks „Leuchttürme“ sind Paten der Goalball-EM
Foto: Goalball-EM2019-Leuchttürme

Aufruf zur Teilnahme am bundesweiten Vorlesetag "Sport und Bewegung"

Der Aufruf richtet sich an:

 

- Kooperationen im Projekt „KinderBewegungsLand“

- Kooperationen im Programm „Gemeinsam Sport in Schule und Verein“

- Kooperationen im Projekt „Bewegung und Sport für Schülerinnen und Schüler in M-V“

 

 

 

 

Jetzt mitmachen beim Vorlesetag „Sport und Bewegung“ 2019!

 

 

Das finden wir klasse, dass der bundesweite VORLESETAG der Stiftung Lesen in diesem Jahr unter dem Motto: „Sport und Bewegung“ steht!

Lesen und Bewegung passen wunderbar zusammen, denn beides unterstützt Kinder in ihrer Entwicklung und kann zu einem gesunden Aufwachsen beitragen.
Es gibt viele schöne Vorlesegeschichten zum Thema Sport und Bewegungsgeschichten, die bereits während des Vorlesens zum Bewegen animieren.
Ob im Sportverein, in der Kita, der Schule oder zu Hause – die Kombination aus Bewegen und Vorlesen ist eine Bereicherung und schafft gemeinsame Erlebnisse.


Wie Sie Teil dieser „Vorlese-Bewegung“ am 15. November 2019 werden können und wo Ideen zur altersgerechten Umsetzung schlummern, erfahren Sie hier: https://www.vorlesetag.de/.

Praxisbeispiele zur Verknüpfung von Vorlesen und Bewegen im Sportverein, der Kita oder der Schule bietet auch die Deutsche Sportjugend:
https://www.dsj.de/…/Vorlesen_in_B…/Vorlesen_in_Bewegung.pdf

Frauensportaktionstag am 02. November 2019 in Laage

 

 

Frauensportaktionstag 2019

In Laage

 

 

 

Mitmachangebote:

  • Selbstverteidigung

  • Rücken-Balance

  • Yoga

  • Ganzkörpertraining

  • Line Dance

  • Drums Alive

  • HOOP-DANCE/FITNESS     (mit Hula-Hoop Reifen)

02.11.2019  von   09:00 bis 14:00 Uhr

in Laage

Recknitzsporthalle

Am Sportplatz 1

18299 Laage

 

Für eine gute Vorbereitung  der Veranstaltung benötigen wir Ihre Unterstützung.

 

Ihre Voranmeldung erwarten wir bis 25.10.2019.

 

Edmund Jungerberg

Telefon: 0172 3104439

E-Mail: Fitness-Gesundheit@gmx.de

 

Für die Teilnahme ist ein Unkostenbeitrag von 5,00 € zu entrichten.

Fortbildung Mittelbeschaffung, Mittelverwendung und Rechnungslegung im Verein

Der Vereins- und Verbands-Service bietet in Kooperation mit dem Landessportbund M-V e.V. am 23.09.2019 in Stralsund und am 24.09.2019 in Schwerin eine Fortbildung zum Thema:

 

Mittelbeschaffung, Mittelverwendung und

Rechnungslegung im Verein

 

an.

 

Weitere Informationen finden Sie in der beigefügten Information.

[Fortbildung_Mittelbeschaffung_Mittelverwendung_Rechnungslegung im Verein]

Förderanträge "Gemeinsam Sport in Schule und Verein" und "KinderBewegungsLand" 2020

Wir möchten an den Abgabetermin der Anträge für folgende Kooperationen erinnern:

 

  1. Gemeinsam Sport in Schule und Verein
  2. KinderBewegungsLand

 

Anträge werden noch bis zum 25.09.2019 in der Geschäftsstelle Bad Doberan entgegengenommen.

 

Die entsprechenden Anträge finden Sie hier.

Außerordentlicher Kreissporttag am 26. September 2019 in Pastow

Sehr geehrte(r) Vereinsvorsitzende(r),

 

der außerordentliche Kreissporttag des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. findet am:

 

Donnerstag, 26. September 2019, beim SV Pastow e.V., Bornkoppelweg 4 in 18184 Broderstorf statt.

 

Einlass: ab 18:00 Uhr                       Beginn:                 18:30 Uhr

 

 

vorläufige Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Feststellung – Delegierte / Stimmen
  3. Beschluss – Tagesordnung
  4. Bericht des Vorstandsmitgliedes Finanzen für 2018
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Aussprache zu den Berichten
  7. Entlastung des Vorstandes für den Berichtszeitraum
  8. Erläuterungen zum Finanzhaushaltsplan 2019
  9. Beschlussfassung – Finanzhaushaltsplan 2019
  10. Schlusswort

 

 

Wir laden Sie herzlich ein und bitten um Ihre Teilnahme.

 

Trendy Sporttag in Bad Doberan am 04. September 2019

Der Trendy Sporttag in Bad Doberan findet am Mittwoch, 04. September 2019 auf dem Kamp in Bad Doberan statt.

 

Was erwartet euch?

 

- Kinderschminken

- Torwandschießen

- Street Soccer

- Bastelstraße

- Hüpfburg

 

und vieles mehr.

 

Unterstützt wird die Veranstaltung durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern, der Sportjugend M-V und des Landkreises Rostock - Jugendamt.

Foto zur Meldung: Trendy Sporttag in Bad Doberan am 04. September 2019
Foto: Trendy_Sporttag_Bad Doberan_2019

Außerordentlicher Kreissporttag am 25. Juli 2019 in Pastow

Der außerordentliche Kreissporttag des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. findet am:

 

Donnerstag, 25. Juli 2019, beim SV Pastow e.V., Bornkoppelweg 4 in 18184 Broderstorf statt.

 

Einlass: ab 18:00 Uhr                       Beginn: 18:30 Uhr

 

Die Kassenprüferin, Frau Valentina Hausburg, ist aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Daher ist es, entsprechend unserer Satzung, erforderlich neue Kassenprüfer zu wählen. Die gewählten Kassenprüfer müssen dann zeitnah eine Kassenprüfung durchführen.

 

Sehr geehrte(r) Vereinsvorsitzende(r),

 

wir bitten Euch in Vorbereitung dieses außerordentlichen Kreissporttages Sportfreunde aus Euren Vereinen zu benennen, die ihre Bereitschaft zur Übernahme des Amtes eines Kassenprüfers erklären.

 

Auf einem weiteren außerordentlichen Kreissporttag werden wir dann, entsprechend des Beschlusses des Kreissporttages vom 17. Mai 2019, weiter verfahren.

 

 

vorläufige Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung und Eröffnung
  2. Feststellung – Delegierte / Stimmen
  3. Beschluss – Tagesordnung
  4. Anträge
  5. Bildung der Wahlkommission.
  6. Wahl der Kassenprüfer. 
  7. Schlusswort
     
     
     
    Wir laden Sie herzlich ein und bitten um Ihre Teilnahme.

Infotag für Vereine - Steuererklärung leicht gemacht

Die Finanzämter des Landes Mecklenburg-Vorpommern führen ab dem 02. Mai 2019 (beginnend in Schwerin) in Zusammenarbeit mit der Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement M-V bis Anfang Juni in jedem Finanzamt eine Informationsveranstaltung für Vertreter gemeinnütziger Organisationen zu dem Thema "Abgabe der Steuererklärung" durch.

 

Dabei sollen vor allem die Form und der notwendige Inhalt der einzureichenden Steuererklärungen und den dazugehörenden Unterlagen erläutert werden. Zusätzlich soll auch ein kleiner Überblick über die Möglichkeiten der elektronischen Abgabe der Steuererklärung gegeben werden.

 

Die gemeinnützigen Organisationen sind zwar nicht explizit eingeladen worden, werden aber durch gezielte Informationen in Aufforderungsschreiben zur Abgabe der Steuererklärung, auf Flyern, durch Presseinformationen und Plakate auf die jeweiligen Veranstaltungen aufmerksam gemacht.

 

Ihr zuständiges Finanzamt und die Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement laden Sie ein.

 

Mehr unter www.steuerportal-mv.de

 

 

 

[Infotag für Vereine_Finanzamt Rostock_23. Mai 2019]

Frohe Ostern!

 

 


 

 

Sehr geehrte Sportler / innen,

 

sehr geehrte Partner des Sport´s,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein schönes Osterfest.

Genießen Sie die Feiertage im Kreise Ihrer Liebsten.

Frohe Ostern wünschen

die Vorstände

und

Mitarbeiter/innen der Geschäftsstelle 

Foto zur Meldung: Frohe Ostern!
Foto: Wir wünschen frohe Ostern

Geschäftsstelle Güstrow ab 01. April 2019 geschlossen

Die Geschäftsstelle Güstrow, Rövertannen 21 b in 18273 Güstrow ist ab 01.04.2019 geschlossen.

 

Die Geschäftsstelle in Bad Doberan bleibt weiterhin bestehen. Herr Burkhard Beck und Frau Ute Friesecke sind weiterhin für Euch die Ansprechpartner in der Geschäftsstelle Bad Doberan.

 

Frau Christiane Mende ist ab 01.04.2019 jeweils

 

Dienstag und Donnerstag

von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

im Rotdornweg 1 in 18276 Gutow

 

für Euch Ansprechpartner im Bereich Güstrow.

 

Bitte nutzt für den Postverkehr folgende Anschrift:

 

Kreissportbund Landkreis Rostock

- Geschäftsstelle Bad Doberan -

Stülower Weg 15

18209 Bad Doberan

 

 

Weiterhin habt ihr folgende Kontaktmöglichkeiten:

 

Herr Burkhard Beck - Geschäftsführer

 

Geschäftsstelle Bad Doberan

Stülower Weg 15

18209 Bad Doberan

Tel.: 038203 / 6 25 82

Mobil: 0174 / 92 38 045

E-Mail: KSB-LRO-GST-Guestrow@t-online.de

 

 

Frau Ute Friesecke - Vereinsberaterin

 

Geschäftsstelle Bad Doberan

Stülower Weg 15

18209 Bad Doberan

Tel.: 038203 / 6 25 82

Mobil: 0174 / 92 34 763

E-Mail: SJ-LRO@t-online.de

 

 

Frau Christiane Mende - Vereinssportlehrerin

 

Rotdornweg 1

18276 Gutow

Mobil: 0173 / 75 00 994

E-Mail: s-j-guestrow@t-online.de

 

Auf die Plätze: Bewerbungsstart bei den „Sternen des Sports“ 2019

Los geht`s Sportvereine! Ab jetzt bewerben für das Jahr 2019 – bis zum 30. Juni

 

Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement in Sportvereinen ist für viele Millionen Menschen selbstverständlich. Sie leisten - über den reinen Sportbetrieb hinaus – wertvolle Arbeit für die Gesellschaft: Inklusion, Integration, Umweltschutz, Angebote für Kinder und Jugendliche, Familien oder Senioren. Mit dem bundes-weiten Vereinswettbewerb „Sterne des Sports“ würdigen der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken dieses Engagement und fördern somit den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.
Ab heute sind die Vereine in Sportdeutschland wieder aufgerufen, sich für den „Oscar des Breitensports“ 2019 zu bewerben und mit ihren Angeboten ins Rennen zu gehen. Zuletzt erhielt der TV Erlangen 1848 bei der Preisverleihung in Berlin den „Großen Stern des Sports“ in Gold aus den Händen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Die Erlangener sehen den demographischen Wandel als Zukunftsthema und gleichzeitig als Chance. Mit „Rollatorsport für Hochbetagte“ schafft der Verein die Voraussetzung, dass seine Mitglieder auch in hohem Alter und mit gesundheitlichen Einschränkungen am Vereinsleben teilnehmen können. Innovativ ist dabei der eingerichtete Fahrdienst, der den älteren Menschen die Teilnahme am Vereinsangebot ermöglicht.


„Die „Sterne des Sports“ sind unser bedeutendster Wettbewerb im Breitensport, mit dem das vorbildliche gesellschaftliche Engagement in den rund 90.000 Vereinen in Sportdeutschland gewürdigt wird“, sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann. „Nur mithilfe der wertvollen ehrenamt-lichen Arbeit von mehr als 8 Millionen Menschen in den Vereinen ist es möglich, dass der Sport aktiv Brücken für ein gutes Miteinander in unserer Gesellschaft baut. Und zwar von Grund auf: Kinder und Jugendliche können in den Vereinen durch den Sport fürs Leben lernen - vom Fairplay, Respekt und Miteinander bis hin zum guten Umgang mit Niederlagen.“
„Wir unterstützen das ehrenamtliche Engagement der Sportvereine sehr gern“, sagte Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR). „Der Gedanke, vor Ort füreinander da zu sein, ist noch immer modern und aktuell und als regional verankerte und engagierte genossenschaftliche Banken passt diese Haltung perfekt zu uns“, so Kolak weiter.
Bereits im 15. Jahr, seit 2004, schreiben der DOSB und die Volksbanken Raiffeisenbanken die „Sterne des Sports“ aus. Durch die Prämierung auf Regional-, Landes- und Bundesebene flossen den teilnehmenden Vereinen bisher rund 6,4 Millionen Euro zugunsten ihres gesellschaft-lichen Engagements zu.

 

Online Bewerben – digital, schnell und einfach

 

Der Bewerbungsprozess für den Wettbewerb 2019 erfolgt digital. Auf den Websites der teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken finden die Vereine das entsprechende Online-Formular. Die teilnehmenden Banken können unter https://www.sterne-des-sports.de/vereine/bankensuche abgerufen werden. Das Bewerbungsformular ist zusätzlich über www.sterne-des-sports.de/vereine/bewerbung erreichbar. Bundesweiter Bewerbungsschluss ist am 30. Juni 2019. Mitmachen können alle Sportvereine, die unter dem Dach des DOSB organisiert sind, also in einem Landessportbund/Landessportverband, in einem Spitzenverband oder einem Sportverband mit besonderen Aufgaben.

 

Unsere Kanäle

 

Die verschiedenen Kommunikationskanäle der sozialen Netzwerke wie Twitter, Facebook oder Instagram begleiten den Wettbewerb ganzjährig. Auch in diesem Jahr werden wir auf diesen Kanälen wieder Projekte würdigen, die es nicht bis in Bundesfinale geschafft haben, sich aber gleichwohl durch ihre Leistungen für die Gesellschaft Wertschätzung und Anerkennung verdient haben. Gewinner sind letztlich alle. Denn von den positiven Impulsen der Sportvereine bei „Sterne des Sports“- kann ganz Sportdeutschland nur profitieren.

 

DOSB-PRESSE

[Zeitplan_Sterne_des_Sports_2019]

[Regularien_Sterne_des_Sports_2019]

["Sterne des Sports" - Wie bewerbe ich mich richtig?]

13. Seniorensportspiele am 22. Juni 2019

Die 13. Seniorensportspiele finden am 22. Juni 2019 in der Bernsteinstadt Ribnitz-Damgarten statt.

 

Ablauf am 22. Juni 2019 in Ribnitz-Damgarten (Grundkonzept/Änderungen vorbehalten)

 

8.00 Uhr   Eröffnung des Organisationsbüros, Marktplatz Rathaus
9.30 Uhr   Musikalisches Willkommen, Marktplatz Bühne

 

9.45 - 10:15 Uhr
Eröffnung der 13. Seniorensportspiele, Marktplatz Bühne
Tombola
- Abschnitte vom Teilnehmerausweis an der Bühne in die Lostrommeln geben!


Gemeinsame Erwärmung


anschließend Aufsuchen der Sportstätten

 

11.00–15.30 Uhr Sportangebote
- Wettkämpfe, div. Sportstätten
- Mitmachangebote, Marktplatz

 

16.00 - 16:30 Uhr Abschlussveranstaltung, Marktplatz Bühne
Ziehung der Tombola-Gewinner
Tombolapreise - nur wer da ist, kann gewinnen!

Änderungen vorbehalten
 

Die Tombola-Preise:

- Ein verlängertes Wochenende inkl. Frühstück und Candlelight-

  Dinner im Radisson Blu Rostock

- 2 DJH-Urlaubsgutscheine im Wert von je 200 €

- 2 Sportgala-Eintrittskarten inkl. Übernachtung vom LSB M-V

- 2 Pezzi-Bälle von der AOK

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

[Programmheft_Seniorensportspiele_2019 (PDF)]

[Meldeliste_Version_II]

[Meldeliste_Version I]

Foto zur Meldung: 13. Seniorensportspiele am 22. Juni 2019
Foto: LOGO_SSS_2019

Ehrenamt: Kostenloser Leitfaden zum Vereinsrecht

Wer einen Verein gründen oder sich als Mitglied oder Organ eines Vereins über die wesentlichen Rechte und Pflichten informieren möchte, dem hilft ein Leitfaden des Bundesministeriums für Justiz. Die kostenlose Broschüre gibt viele wichtige Auskünfte rund um das Vereinsrecht und weist auf weitere Informationsmöglichkeiten hin.

Über 550.000 eingetragene Vereine gibt es in Deutschland. Ihre Mitglieder leis­ten durch bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment einen wert­vol­len Bei­trag zum Ge­mein­wohl. Im einem Verein Tätige sind nicht nur auf ein gutes Vereinsrecht angewiesen, sondern auch auf verständliche Informationen darüber.

Aus diesem Grund bietet das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz auf seiner Internetseite nützliche Hilfestellungen für Vereine an. Dazu gehört neben mehreren Info-Vordrucken wie einer Mustersatzung, einem Gründungsprotokoll-Muster und andereren Musterdokumenten auch ein ausführlicher, 68-seitiger Leitfaden zum Vereinsrecht.

Die Ratgeber-Broschüre wendet sich vor allem an Vereinsgründer und Vereinsmitglieder. Sie gibt einen Überblick über die wichtigsten Fragen der Gründung und Führung eines Vereins und informiert über wesentliche Rechte und Pflichten seiner Mitglieder und Organe.

[Leitfaden zum Vereinsrecht ]

Sprechzeiten in den Geschäftsstellen

Die Sprechzeiten in den Geschäftsstellen Bad Doberan und Güstrow wurden wie folgt festgelegt:

 

- Geschäftsstelle Bad Doberan -

Stülower Weg 15

18209 Bad Doberan

 

- Geschäftsstelle Güstrow -

Rövertannen 21 b

18273 Güstrow

Sprechzeiten:

   

Sprechzeiten:

 

Dienstag:

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

  Dienstag:

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Donnerstag:

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

  Donnerstag:

10:00 Uhr - 12:00 Uhr

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Geschäftsstellen

stehen Ihnen natürlich auch außerhalb der Sprechzeiten,

nach vorheriger Terminabsprache,

beratend zur Seite.

 

 

Entlassung des Geschäftsführers Kreissportbund Landkreis Rostock e.V.

Sehr geehrte Vorstände,


aus gegebenem Anlass sehen wir es als erforderliche Notwendigkeit an, euch über den aktuellen Sachstand im KSB Landkreis Rostock e.V. zu informieren.


Der bisherige Geschäftsführer des KSB, Herr Thomas Tiede, wurde am 29.11.2018 wegen Verdachtes der Urkundenfälschung und Veruntreuung von Geldern des KSB LRO e.V. fristlos entlassen.


In dem von der Ostsee-Zeitung veröffentlichten Artikel, vom 07.12.2018, entsprechen die überwiegenden Aussagen nicht den Tatsachen. Entgegen den dortigen Ausführungen wird die Geschäftsführung des KSB nicht beeinträchtigt, ein „Aus“ des KSB droht nicht! Gehaltsrückstände bestehen bei den hauptamtlichen Mitarbeitern nicht. Sobald wir die Höhe des durch Herrn Tiede verursachten Schadens festgestellt haben, werden wir euch über den weiteren Verfahrensweg informieren.


Noch ein wichtiger Hinweis. Die Online-Bestandserhebung für 2019 muss bis zum 15.01.2019 durch den Onlinebevollmächtigten abgeschlossen sein. 
Weiterhin ist der Antrag auf Vereinssportförderung für 2019 bis zum 31.12.2018 beim Landessportbund M-V e.V. einzureichen. Spätere Anträge können nicht berücksichtigt werden. Eine Kopie bitte an den Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. senden. 

 

Ihre Ansprechpartner in den Geschäftsstellen sind:

 

Geschäftsstelle Güstrow – Herr Beck
Geschäftsstelle Bad Doberan – Frau Friesecke

 

ACHTUNG:  Unsere neue Bankverbindung:  
Ostseesparkasse Rostock:    DE69 1305 0000 0201 0183 22      BIC:  NOLADE21ROS  

 

Mit freundlichen Grüßen


gez.
Uwe Neumann
Vorsitzender

Es ist wieder soweit - Sportlerwahl 2018

Machen Sie mit!

Wählen Sie Ihren Sportler des Jahres 2018 in M-V ab 1. Dezember 2018


Der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V., die Ostsee-Zeitung sowie NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin rufen Sie wieder gemeinsam auf, vom 1. Dezember 2018 bis zum 13. Januar 2019 den Sportler und Para-Sportler, die Sportlerin und Para-Sportlerin, das Team  und das Para-Team des Jahres 2018 in Mecklenburg-Vorpommern zu wählen.

 

Auf der Sportgala des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern e.V. am 09. März 2019 in Rostock wird das Geheimnis gelüftet.

 

 

Sie haben zwei Möglichkeiten zur Stimmenabgabe:


• online auf www.mv-sportlerdesjahres.de
• per Coupon in der OSTSEE-ZEITUNG

 

Foto zur Meldung: Es ist wieder soweit - Sportlerwahl 2018
Foto: Sportler_des_Jahres_2018

Antragstellung "Förderung der laufenden, kontinuierlichen Kinder- und Jugendarbeit" 2019

Die Pro – Kopf Förderung 2019 (Förderung der laufenden, kontinuierlichen Kinder- und Jugendarbeit) gem. der Richtlinie „Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Sports im Landkreis Rostock“ ist bis zum 30.11.2018 zu beantragen.

 

Empfohlen wird den Antrag auf vorzeitigen Beginn der Maßnahme mit dem Antrag oder bis spätestens 20.12.2018 einzureichen. Die Beantragung des vorzeitigen Maßnahmebeginns ist notwendig, da die Bestätigung des Haushaltes des Landkreises Rostock durch das Innenministerium M-V frühestens im 1. Quartal 2019 erfolgt und die Förderung der Maßnahme in der Regel bereits am 01.01.2019 beginnen soll.

 

Alle erforderlichen Formulare, sowie die Förderrichtlinie, finden Sie unten angeführt.

 

[Förderrichtlinie_Landkreis_Rostock_Jugendamt]

[Antragsformular_vorzeitiger_Maßnahmebeginn]

[Antragsformular_Sportprojekte]

[Antragsformular_laufende_kontinuierliche_Kinder-und Jugendarbeit]

Wanderung am 17. November 2018

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten Wanderfreunde am Sonnabend, 17. November 2018 ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Doberan.

 

[Wanderung_17. November_2018]

Kinder- & jugendfreundlicher Sportverein 2018 gesucht

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

 

Teilnehmen können alle Mitgliedsvereine des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern e.V., die sich in der sportlichen Kinder- und Jugendarbeit engagieren. Eine Bewerbung ist jährlich unter Verwendung des untenstehenden Bewerbungsbogens (NEU!) möglich. Begleitende Materialien zu dem Bewerbungsbogen (Foto-, Video-, Bildschirmpräsentation, Wandzeitung etc.) sind optional, empfehlen sich jedoch für eine umfangreiche Präsentation der Kinder- und Jugendarbeit des eigenen Vereins.

 

Einsendeschluss im Wettbewerb „KINDER- UND JUGEND-FREUNDLICHER SPORTVEREIN" ist der 15. NOVEMBER jeden Jahres!

 

Empfänger sind die jeweiligen Kreis- bzw. Stadtsportjugenden.

Sie treffen eine Vorauswahl auf ihrer Ebene und leiten je 2 Bewerbungen pro Vereinskategorie an die Landesebene weiter. Eine hochrangige Jury wählt hier schlussendlich aus allen Bewerbungen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern die 3 Preisträger im Wettbewerb „KINDER- UND JUGENDFREUNDLICHER SPORTVEREIN" des jeweiligen Jahres aus.

[Ausschreibung_Wettbewerb_Kinder-&Jugendfreundlicher Sportverein]

[Bewerbungsbogen_beschreibbar]

7. Herbstcrosslauf im Kellerswald Bad Doberan

Der 7. Herbstcrosslauf, im Kellerswald Bad Doberan, findet am Sonntag, 21. Oktober 2018 um 10:00 Uhr statt.

 

Anmeldungen sind bis zum 05. Oktober 2018 möglich.

 

Die Ausschreibung und Startkarte finden Sie in den unten angeführten Dateien.

 

[Startkarte_Herbstcrosslauf_Bad Doberan]

[Ausschreibung_Herbstcrosslauf_Bad Doberan_2018]

Trendy Sporttag in Güstrow

Der Trendy Sporttag in Güstrow findet am Donnerstag, 20. September 2018 auf dem Distelberg statt.

 

Veranstaltungsfläche ist der Parkplatz am REWE Markt.

 

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr.

 

Was erwartet euch?

 

- Hüpfburg

- Torwandschießen

- Leitergolf "Schlag den Ralf"

- Street Soccer Anlage

- Bewegungslandschaft

- Bubble Soccer

- Rhönrad

- Bastelstraße

- Kinderschminken u. v. m.

 

Alles ist kostenfrei.

 

Moderiert wird die Veranstaltung von DJ Mario .

 

Kommt vorbei und seid dabei -

 Trendy Sporttag in Güstrow 2018

 

Gemeinsam mehr bewegen - mit kreativen Videospots neue Vereinsmitglieder und Preise gewinnen

Gemeinsam mehr bewegen - mit kreativen Videospots neue Vereinsmitglieder und Preise gewinnen


AOK und OSPA rufen zur großen Vereinschallenge im Landkreis Rostock und in der Hansestadt Rostock auf

Anlässlich des 800-jährigen Rostocker Stadtjubiläums haben die OstseeSparkasse Rostock und die AOK Nordost eine Challenge unter dem Motto „Rostock 800 – Gemeinsam mehr bewegen“ ausgerufen. Es geht darum, ob es die Sportvereine der Hansestadt Rostock oder die Sportvereine des Landkreises Rostock schaffen, bis zum Ende des Jahres 800 neue Vereinsmitglieder zu gewinnen. Gemeinsam mit dem Landrat des Landkreises Rostock, Sebastian Constien, und dem Vorsitzenden des Kreissportbundes des Landkreises Rostock, Uwe Neumann, wurden heute in Güstrow die Teilnahmebedingungen und Preise für den großen Vereinswettbewerb vorgestellt. Für die Vereine gibt es nicht nur Geldpreise in Höhe von 50.000 Euro zu gewinnen, sondern auch eine große Beachparty am AOK ACTIVE BEACH in Warnemünde oder am Güstrower Inselsee.

 

„Wir wollen den Menschen in der Region Rostock noch mehr Lust auf Sport und Sportvereine machen. Wir wollen den Sport weiter stärken. Die Herausforderung steht“, erklärte Landrat Sebastian Constien, der selbst begeisterter Freizeitfußballer ist. „Sport ist ein verbindendes Element, der Menschen jeden Alters und die Region zusammenbringt.“

 

Gefragt sind Kreativität und Teamgeist
Bis zum 31. Oktober 2018 können sich die Sportvereine mit einem kreativen Kurzvideo an dem Wettbewerb beteiligen. Die Videos werden bis zum Einsendeschluss auf der Webseite www.ospa-blog.de hochgeladen. „Es handelt sich hier ausdrücklich um einen Kreativwettbewerb“, betonte der OSPA-Teamleiter Förderung & Events, Ronny Susa. „Die Clips sollen möglichst originell die Botschaft rüberbringen: Wir bewegen uns und andere und freuen uns über neue Mitstreiter. Dabei sind insbesondere außergewöhnliche Orte in Bezug auf die Sportart des teilnehmenden Vereins, ausgefallene Aktionen, um für den Vereinssport zu begeistern und der erlebbare Teamgeist gefragt“, so Susa. „Mit dem Wettbewerb wollen wir einmal auf andere Art und Weise aufzeigen, wie vielfältig und abwechslungsreich das Vereinsleben ist.“
Die Videos können per Post als USB-Stick oder CD oder per Mail mit einem Downloadlink eingereicht werden und sollten eine Länge von 120 Sekunden nicht überschreiten. Die Gewinner werden durch eine Jury im November ausgewählt. Die originellsten Videos werden mit 15.000 Euro (Platz 1), 10.000 Euro (Platz 2), 5.000 Euro (Platz 3) und jeweils 800 Euro Platz 4 bis 20 prämiert.
Bis zum 21. Dezember 2018 haben die Vereine zudem Zeit, die Zahl ihrer neu gewonnenen Mitglieder zu melden. Zum Ende des Jahres wird dann ermittelt, ob die Vereine der Hansestadt oder die des Landkreises 800 neue Mitglieder gewonnen haben. Wenn beide das Ziel erreichen, gewinnt derjenige die Challenge, der die meisten neuen Mitglieder gewonnen hat. Die offizielle Siegerehrung erfolgt im Vorprogramm der bundesweit größten Neujahrsinszenierung „Warnemünder Turmleuchten“ am 1. Januar 2019.

 

Wer gewinnt die Beachparty?

„Die Challenge ist eine sportliche Herausforderung, die wir als Kreisportbund gern annehmen“, sagte der Vorsitzende des Kreissportbundes vom Landkreis Rostock, Uwe Neumann. „Wir sind als Dachverband für 220 Vereine mit insgesamt rund 25.000 Mitgliedern verantwortlich. Davon sind 8.200 Mädchen und Jungen unter 18 Jahre“, informierte Neumann. „In den Vereinen wird eine erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit geleistet. Dabei steht auch immer wieder die Mitgliedergewinnung im Fokus. Wenn wir antreten, wollen wir natürlich auch die Beachparty gewinnen und am Güstrower Inselsee gemeinsam den Sieg feiern.“

In der Hanse- und Universitätsstadt Rostock gibt es 206 Sportvereine mit insgesamt 45.000 Mitgliedern. Dort stehen 128 Sportarten zur Auswahl. Gewinnen die Rostocker Vereine, findet die Strandparty im kommenden Sommer am AOK ACTIVE BEACH in Warnemünde statt.
„Regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung, aber auch Werte wie Teamgeist und Fairness sowie soziale Kompetenz liegen uns sehr am Herzen. Als Gesundheitskasse unterstützen wir den Vereinswettbewerb deshalb sehr gern“, unterstrich der Koordinator für Sport- und Gesundheitsstützpunkte der AOK Nordost, Juri Schlünz. „In den Vereinen wird mit großem und zumeist ehrenamtlichem Engagement sehr viel für eine aktive Lebenseinstellung bei Kindern und Jugendlichen geleistet. Diese Arbeit kann man gar nicht genug wertschätzen.“

 

Alle Informationen zum Vereinswettbewerb unter www.ospa.de/vereinswettbewerb und www.ospa-blog.de

Trimm - Trab ins Grüne am 21. Juli 2018

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten Radwanderer zum "Trimm - Trab ins Grüne" am Sonnabend, 21. Juli 2018 ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr Parkplatz "Am Drümpel" in Bad Doberan.

[Trimm - Trab_Juli_2018 ]

4. Satower-See-Crosslauf 2018

Der 4. Satower-See-Crosslauf für die Grundschulen findet am Dienstag, 26. Juni 2018 rund um den Satower See statt.

 

Die Regionalen Schulen gehen am Donnerstag, 05. Juli 2018 an den Start.

 

Beginn der jeweiligen Veranstaltung ist um 09:00 Uhr.

 

[Ausscheibung_Grundschulen_4._Satower-See-Crosllauf_2018]

[Startkarten_4._Satower-See-Crosslauf_2018]

[Ablaufplan_Regionale_Schulen_4._Satower-See-Crosslauf_2018]

[Ausschreibung_Regionale_Schulen_4._Satower-See-Crosslauf_2018]

[Ablaufplan_Grundschulen_4._Satower-See-Crosslauf_2018]

Trimm - Trab ins Grüne am 26. Mai 2018

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten Radwanderer zum "Trimm - Trab ins Grüne" am Sonnabend, 26. Mai 2018 ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr Parkplatz "Am Drümpel" in Bad Doberan.

[Trimm - Trab_Mai_2018 ]

Datenschutz im Sportverein - Kurzschulung im KSB LK Rostock e.V.

Termin

17.05.2018 18.00 Uhr - 21.00 Uhr in Güstrow Sportschule, Zum Niklotstadion 1

24.05.2018 18.00 Uhr - 21.00 Uhr in Pastow Vereinsheim, Bornkoppelweg 2

 

Meldungen

an den KSB LK Rostock e.V.

 

Ansprechpartner

Kreissportbund Landkreis Rostock e.V.
Burkhard Beck
Rövertannen 21 B
18273 Güstrow
Tel.: 03843/615846

E-Mail : ksb-lro-gst-guestrow@t-online.de

E-Mail : ksbguestrow@t-online.de

Im Zuge der Digitalisierung und der zunehmenden Internetnutzung hat der Datenschutz enorm an Bedeutung gewonnen. Mit der neuen Datenschutzgrundverordnung, die am 25. Mai in Kraft tritt, verschärfen sich die Bedingungen. Daher müssen Sportvereine u.a. wissen, welche Daten es zu schützen gilt, welche Handlungsschritte erforderlich sind und wann ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden muss.

Referent André Weinert ist erfahrener Datenschutzbeautragter verschiedener Unternehmen. Durch sein ehrenamtliches Engagement als 1. Vorsitzender des SV Pastow kennt er die Belange des Sports.

Wir bitten die kurzfristige Terminsetzung zu entschuldigen. Auf Grund der sehr vielen Schulungstermine durch den Referenten Andre Weinert und das Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung am 25.Mai 2018 waren leider keine anderen Daten möglich.

Inhaltliche Schwerpunkte:
-
Grundsätze des Datenschutzes
- Rechtlicher Rahmen und wesentliche Begriffe des Datenschutzes
- Grundlagen der Datenverarbeitung
- Betroffenenrechte
- Verhalten bei Datenschutzverletzungen und Verstößen
- Hinweise zu den technischen und organisatorischen Maßnahmen / zur Datensicherheit
- Hinweise zur Datenschutzrichtlinie in Vereinen

31. Mai 2018 Kreissporttag und Jugendvollversammlung 2018

Der Kreissporttag des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. und die Jugendvollversammlung der Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. findet am 31. Mai 2018 um 18:30 Uhr im Bürgerhaus, Sonnenplatz 1 in Güstrow statt.

 

Einlass ist ab 18:00 Uhr.

 

vorläufige Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung und Eröffnung

  2. Grußworte

  3. Feststellung – Delegierte / Stimmen

  4. Beschluss – Tagesordnung

  5. Anträge

  6. Berichte

  7. Aussprache zu den Berichten

  8. Entlastung – Vorstände

  9. Beschlussfassung – Finanzhaushaltsplan 2018

  10. Beschlussfassung zu vorliegenden Anträgen

  11. Bildung der Wahlkommission

  12. Wahlen

  13. Schlusswort

 

 

 

[Einladung - Kreissporttag - KSB - Jugendvollversammlung - SJ - LRO]

Projekt „Bewegung und Sport für Schülerinnen und Schüler in M-V“

Sehr geehrte Verantwortliche im „Landesprogramm Gute Gesunde Schule M-V“,

 

wir bedanken uns für Ihr (erneutes) Interesse am Projekt „Bewegung und Sport für Schülerinnen und Schüler in M-V“ und

bestätigen Ihnen hiermit den Eingang Ihrer Bewerbung für das Schuljahr 2018/19.

 

Um Sie alle bestmöglich auf die aktuelle Situation einstellen zu können, möchten wir Ihnen heute einige Informationen zur Verfügung stellen:

 

Der Bekanntheitsgrad und die Beliebtheit des Projektes „Bewegung und Sport für Schülerinnen und Schüler in M-V“ haben sich in den vergangenen Monaten erhöht und bedingen eine entsprechend hohe Anzahl an Bewerbungseingängen (Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 01.06. 2018). Bereits heute ist absehbar, dass nicht alle beantragten Bildungspartnerschaften gefördert werden können.

Welche Bildungspartnerschaften gefördert werden, entscheidet sich am 22.06. im Rahmen der Vorstandssitzung der Sportjugend des LSB M-V e.V. Deren Ergebnis kommunizieren wir noch vor Ende des Schuljahres 17/18, um Ihnen Planungssicherheit für das neue Schuljahr geben zu können.

 

Für den Fall, dass eine Teilnahme am Projekt „Bewegung und Sport für Schülerinnen und Schüler in M-V“ für Ihre Schule nicht ermöglicht werden kann, möchten wir Ihnen empfehlen sich über weitere Förderprogramme zur Zusammenarbeit mit außerschulischen Bildungspartnern zu informieren, um die Zeit bis zur Entscheidung am 22.06. optimal nutzen zu können. Dazu finden Sie im Anhang eine entsprechende Übersicht für die Finanzierung einer Zusammenarbeit mit außerschulischen Bildungspartnern. Weiterführende Informationen erhalten Sie unter den 4 eingefügten Links in der Übersicht.

 

Wenn Ihre Schule eine Ganztagsschule oder volle Halbtagsschule ist, können Sie z.B. eine Zusammenarbeit mit außerschulischen Bildungspartnern über die „Verwaltungsvorschrift“ abrechnen (siehe Artikel im Anhang). Informationen und Vordrucke zu Vereinbarungen finden Sie unter dem Link: https://www.bildung-mv.de/schueler/schule-und-unterricht/ganztaegiges-lernen/

 

Für die Suche nach geeigneten außerschulischen Bildungspartnern im Sport können Sie sich der neuen VEREINSSUCHE des Landessportbundes M-V e.V. bedienen oder die Datenbank „Kooperationspartner suchen und finden“ des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V nutzen.

 

Weitere Informationen und Auskünfte über:

 

Sportjugend im Landessportbund M-V e.V.

Frau Katherina Kammlodt

Referentin Kita/Schule-Sportverein

Tel.: 0385 / 76 176 - 5723

E-Mail: k.kammlodt@lsb-mv.de

 

 

 

 

 

[SJMV_GSiSuV_GST-Artikel032018]

[Übesicht_Förderung_mit_Schule-Sport_als_Bildungspartner]

Auf die Plätze: Bewerbungsstart bei den „Sternen des Sports“ 2018

"Sport stärkt Arme, Rumpf und Beine, kürzt die öde Zeit. Und er schützt uns durch Vereine vor der Einsamkeit."
Joachim Ringelnatz (1883 - 1934) Lyriker


Sehr geehrte Damen und Herren,

zeigen Sie, was in Ihrem Verein steckt und bewerben Sie sich mit Ihren innovativen Ideen bei den „Sternen des Sports“ – der „Oscar des Breitensports“. Hier punkten Vereine, die sich gesellschaftlich in unserem Bank-Geschäftsgebiet engagieren. Wie groß oder klein Ihr Verein ist, spielt keine Rolle. Bewerbungsschluss ist der 29. Juni 2018.

Sport im Verein ist viel mehr als nur Training für den Körper - das heißt: gemeinsam mit anderen Freude an Bewegung zu entdecken, aktiv zu sein, Menschen kennenzulernen, zu einem Team zusammenzuwachsen und sich und anderen besondere Momente zu schenken. Darüber hinaus kann der Sport im Verein noch viel mehr.

Sportvereine bringen nicht nur den Schwung in unsere Region, sondern schenken ihren Mitgliedern auch Lebensqualität. Wenn Ihr Sportverein für eine gesunde Sache steht, Menschen vorbehaltlos integriert, den Nachwuchs unterstützt, unsere Natur und Umwelt schützt, sich im Bereich des Vereinsmanagements engagiert, sich um ältere Menschen kümmert oder sich weiteren Themenstellungen an nimmt – dann nutzen Sie die Chance, Ihren Verein öffentlich zu präsentieren und attraktive Geldprämien zu gewinnen!

Auf das Gewinnerprojekt warten ein „Großer Stern des Sports“ in Bronze, 1.000 € Geldprämie sowie eine öffentliche Plattform, die wir Ihnen regional gern zur Verfügung stellen wollen. Der Wettbewerb geht weiter auf Landesebene in Silber und endet auf Bundesebene in Gold - gemeinsam initiiert mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB).

„Was Du heute kannst besorgen, …”
Alle Informationen zum Wettbewerb bzw. zur Online-Bewerbung finden Sie über unsere Homepage www.vrbankmecklenburg.de/sterne-des-sports

Mitmachen lohnt sich! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Eine kompetente Jury aus Vertretern der Volks- und Raiffeisenbank eG, der Sportbünde sowie der Sportredaktionen wird spätestens Mitte August die eingehenden Bewerbungen bewerten und über die Platzierungen von 1-6 entscheiden. Insgesamt sollen an die 3.000 € Siegprämien ausgeschüttet werden.

PS:
Ihr gemeinnütziger Verein plant eine größere Anschaffung oder die Umsetzung eines Projektes und benötigt finanzielle Unterstützung? Bewerben Sie sich noch bis zum 11. Mai 2018 für den StiftungsPreis der Bürgerstiftung der Volks- und Raiffeisenbank eG. Alle Informationen finden Sie unter www.vrbankmecklenburg.de/stiftungspreis

Ergebnisse Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Schwimmen 2018

Die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Schwimmen fanden wieder traditionell in der OASE in Güstrow statt.

 

Am 16. April nahmen 12 Grundschulen mit 104 Teilnehmern teil.

 

Die Oberstufen beteiligten sich am 17. April mit 136 Teilnehmern aus 9 Schulen.

 

Weitere Informationen zu den Kreis-, Kinder- und Jugendsportspielen 2018 finden Sie hier.

[Ergebnisse_Oberstufen_Schwimmen_2018]

[Ergebnisse_Grundschulen_Schwimmen_2018]

Frühlingswanderung am 21. April 2018

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle Interessierten zur "Frühlingswanderung" ein.

 

Treffpunkt ist am Sonnabend, 21. April 2018 um 10:00 Uhr am Busbahnhof in Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

[Frühlingswanderung_April_2018 ]

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele in Neubukow

Auch in diesem Jahr ist Neubukow wieder Gastgeber bei den Kreis-, Kinder- und Jugendsportspielen.

 

Am 21. April findet ab 10:00 Uhr, in der Sporthalle der Regionalen Schule Neubukow, Badminton statt.

 

Die Sportschützen werden ihre Wettkämpfe am 28. April, auf der Schießsportanlage Berghausener Straße, durchführen. Auch hier ist Beginn der Veranstaltung um 10:00 Uhr.

 

Weitere Informationen und Ausschreibungen zu den Kreis-, Kinder- und Jugendsportspielen 2018 finden Sie hier.

 

 

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Schwimmen

Die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Schwimmen finden am 16. und 17. April 2018 in der Oase Güstrow statt.

 

Die 3. und 4. Klassen werden ihre Wettkämpfe am 16. April austragen.

 

Die Oberstufen und Berufsschulen werden am 17. April an den Start gehen.

Noch freie Plätze für die Aus- und Fortbildung im Juni 2018

Für die geplanten Aus- und Fortbildungslehrgänge im Juni 2018 sind noch Plätze frei.

 

Geplant sind folgende Lehrgänge:

 

Grundkurs zum Übungsleiter Breitensport C, Trainer C und Jugendleiter

 

Durch den Grundkurs erfolgt eine sportartübergreifende Basisqualifizierung innerhalb der Übungsleiter- bzw. Trainerausbildung in der 1. Lizenzstufe. Er ist der spezifischen Profilausbildung im sportartenübergreifenden Breitensport und den Sportfachverbänden vorgeschaltet und umfasst mind. 45 Lerneinheiten.
Den Teilnehmer werden Grundlagenkenntnisse zu  überfachlichen Themen der allgemeinen Theorie und Praxis des Sports und der sportlichen Leistungsentwicklung vermittelt:

  • Grundlagen und Regeln der Kommunikation
  • Methoden und Formen der Anleitung / des Führens von Gruppen
  • Planung und Reflexion von Bewegungsstunden
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Gestaltung sportpraktischer Inhalte (u. a. Kleine Spiele)
  • Grundlagen des Bewegungslernen
  • Physiologie und Bewegung (Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur)
  • einfache Trainingsformen (beispielhaft)
  • Mitbestimmung und Partizipation im Sport
  • Qualifizierungsmöglichkeiten im Sport

 

Dieser Lehrgang verläuft in zwei Blöcken:
Block 1: 09.06. - 10.06.2018
Block 2: 16.06. - 17.06.2018

 

 

Übungsleiter Breitensport C Profil: Erwachsene

 

Aufbauend auf den Grundkurs werden die behandelten Themenschwerpunkte für die Arbeit mit Erwachsenen in 75 Lerneinheiten praxisorientiert vertieft. Die Teilnehmer werden in zunehmendem Maße in die Gestaltung eingebunden und können damit ihre Fähigkeiten zum Führen und Anleiten von Sportgruppen unter Beweis stellen.

Teilnahmevoraussetzung:
Nachweis des Grundkurses (Sportartübergreifende Basisqualifizierung 45 LE)

Achtung!
Für den Lizenzerwerb ist zusätzlich der Nachweis der Ausbildung für die Erste Hilfe (9 Std.) zu erbringen. Er darf nicht älter als zwei Jahre sein.

Dieser Lehrgang verläuft in drei Blöcken:

Block 1: 09.06. - 10.06.2018
Block 2: 16.06. - 17.06.2018
Block 3: 23.06. - 24.06.2018

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

14. Landesjugendsportspiele 2018 in Rostock

Alle zwei Jahre finden die Jugendsportspiele des Landessportbundes M-V statt. Ob in den traditionellen Wettkampf-sportarten oder beim Trend- und Funsport, dabei sein ist alles. 

 

Am 16. Juni finden die 14. Landesjugendsportspiele in Rostock statt.

 

Wann geht´s los?

 

09:30 Uhr - 10:00 Uhr Eröffnung

11:00 Uhr - 14:00 Uhr Workshops

15:00 Uhr - 17:00 Uhr Bubble-Football-Turnier

17:30 Uhr - 20:00 Uhr Sportlerparty mit Mitmachangeboten

20:00 Uhr - 22:00 Uhr Skaternight (bei Bedarf)

 

Workshops:

 

Stand up Paddeln; Long Board; Straßensport; Skimboard

 

Mitmachangebote:

 

Kletterwände; Menschenkicker; Aktionsfläche Straßensport & Kanu; Erlebnisland von "Kinder stark machen"

 

Skaternight:

 

Mit einem Showtruck durch Rostock croozen

 

Wer?

 

jungen Menschen ab 12 Jahre

 

Kosten:

 

10,- € / Person für T-Shirt; Lunchpaket; warmes Abendessen

 

Weitere Informationen findet ihr hier.

Winterwanderung am 24. Februar 2018

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten Wanderfreunde am Sonnabend, 24. Februar 2018 zur Winterwanderung ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr, Parkplatz "ZOB" Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen kleinen Imbiss für alle Aktiven.

[Winterwanderung_24. Februar 2018 ]

Aus- und Fortbildung Im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. im Jahr 2018

Auch im Sportjahr 2018 bietet der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. wieder Aus- und Fortbildungslehrgänge an.

 

Alle Termine und Informationen finden Sie unter Aus- und Fortbildung.

Beginn der Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2018

In diesem Sportjahr finden die nun schon 7. Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Landkreis Rostock statt.

 

Auftakt werden die Wettkämpfe im Judo, am 27. Januar 2018, in Teterow sein.

 

Die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele werden wie gewohnt in verschiedenen Sportarten ausgetragen.

 

Die aktuellen Termine und Ausschreibungen finden Sie hier.

Noch freie Plätze für die Ski Ferienfreizeit in Südtirol 2018

Hallo liebe Skifans,

auch 2018 fahren wir wieder mit einer Reisegruppe von insgesamt 45 Personen nach Süd-Tirol - Meransen am Gitschberg.

 

30 Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre aus Mitgliedsvereinen unseres Kreissportbundes können an der Ski-Ferienzeit teilnehmen.

 

Wir sind untergebracht in der Pension Mühlsteiger.

Die Pension liegt in schöner und ruhiger Lage im Skiort Meransen, nur 200 m vom Übungslift "Pobist".
Freizeit: Speisesaal, Aufenthaltsraum mit Tiroler Stube, Fernseher. Gäste der Pension erhalten ermäßigten Eintritt in das Erlebnisbad "Alpinpool" in Meransen, sowie Rabatt für die dortige Sauna.
Unterbringung: 46 Betten in 13 Zimmern (2-5 Betten) mit Dusche/WC
Skigebiet: Übungslift Pobist ca. 200 m, das Skigebiet Gitschberg-Jochtal ist über den Brunnerlift (weiterer Übungslift) erreichbar, zur Talstation sind es ca. 1,5 km.
Die Lifte in Vals erreichen wir mit der neuen Verbindungsbahn, die zwischen der Mittelstation Gitschberg und der Talstation Jochtal verkehrt.

Die Abreise erfolgt am 01.02.2018 gegen 18.00 Uhr vom Busbahnhof Güstrow . Die Rückreise am 09.02.2018 gegen 8.00 Uhr, Ankunft in Güstrow etwa 23.00 Uhr.

Seit 2014 ist der Skibus für die Saison kostenpflichtig und es muss eine Kurtaxe gezahlt werden.

Diese Kosten sind im Reisepreis enthalten.

In dem Reisepreis enthalten sind folgende Leistungen:

Transferfahrt ab/an Güstrow, 7 x Übernachtung mit Vollpension, inkl. Bettwäsche, 6 Tage Skipass Eisacktal, Reisesicherungsschein, Vollschutz Versicherungs-Paket, Ski- bzw. Snowboardausleih.

 

Teilnehmergebühren bis 18 Jahre = 450,00 €   

+ Skiausleih/Helm/Vers. = 500,00 €

+ Snowboard/Helm/Vers. = 520,00 €

 

Teilnehmergebühren 19-23 Jahre = 520,00 €    

+ Skiausleih/Helm/Vers. = 570,00 €  

+ Sbowboard/Helm/Vers. = 590,00 €

 

Teilnehmergebühren Ü23 Jahre = 550,00 €

+ Skiausleih/Helm/Vers. = 590,00 €

+ Snowboard/Helm/Vers. = 610,00 €                                          

 

 

Mitzubringen sind: Handtücher, Skikleidung ( Anzug , Handschuhe, Pudel, warme Schuhe ) Krankenkarte,Ausweis bzw Reisepass, Kinderausweis, Verpflegung für die Hinfahrt, Taschengeld und Gute Laune!!!

 

Wir bitten, die verbindlichen Anmeldungen bis zum 10.11.2017 an die Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V., Geschäftsstelle Güstrow, Rövertannen 21 b in 18273 Güstrow zu senden. Auch per E-Mail möglich.

 

Die Teilnahmebestätigung erfolgt entsprechend in der Reihenfolge der verbindlichen Anmeldungen.

 

Die Teilnehmergebühren sind bis zum 30.11.2017 auf das Konto des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. zu überweisen.

 

Bankverbindung: Deutsche Bank AG

IBAN: DE97 1307 0024 0200 0768 00

Verwendungszweck: Ski FFZ

 

Weitere Informationen erhaltet Ihr bei Bedarf unter der Telefonnummer: 03843/615847 oder. 01737500994.

E-Mail: s-j-guestrow@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

[Verbindliche_Anmeldung_Ski_Ferienfreizeit_2018]

6. Herbstcrosslauf in Bad Doberan

Der 6. Herbstcrosslauf findet am 12. November 2017 im Kellerswald, Bad Doberan, statt.

 

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr.

 

Bitte bringen Sie zur Veranstaltung ausgefüllte Startkarten mit.

 

 

[Ausschreibung_Herbstcrosslauf_2017]

[Startkarte_Herbstcrosslauf]

4. Sportjugendnacht in Bad Doberan

Die Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten Jugendlichen ab 14 Jahre zur 4. Sportjugendnacht in Bad Doberan ein.

 

Die Veranstaltung findet am 03. November 2017 ab 20:00 Uhr in der Sporthalle auf dem Buchenberg statt.

 

Einlass ist ab 19:30.

 

 

[Sportjugendnacht Bad Doberan 03. November 2017]

Foto zur Meldung: 4. Sportjugendnacht in Bad Doberan
Foto: Sportjugendnacht Bad Doberan 03. November 2017

Trendy Sporttag in Bad Doberan am 27. September 2017

Der Trendy Sporttag in Bad Doberan findet am Mittwoch, 27. September 2017, ab 15:00 Uhr auf dem Kamp in Bad Doberan statt.

 

 

 

 

 

 

Was erwartet euch?

 

  • Street Soccer
  • Balanciersteig
  • Hüpfburg
  • Torwandschießen
  • weitere kleine Sportangebote
  • sowie Kinderschminken & Bastelstraße

 

Moderiert wird die Veranstaltung von DJ Mario.

 

Kommt vorbei und seit dabei!

 

[Plakat_Trendy Sporttag Bad Doberan_2017 ]

Foto zur Meldung: Trendy Sporttag in Bad Doberan am 27. September 2017
Foto: Trendy Sporttag in Bad Doberan

Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein 2017 gesucht!

Wettbewerb „Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein“

 

Ausrichter: Sportjugend des Kreissportbundes

Landkreis Rostock e.V.

 

Wettbewerbsgedanke

 

Sport im Verein begeistert Kinder und Jugendliche nicht allein deshalb, weil er die Möglichkeit bietet, mit Fleiß und Anstrengung etwas zu erreichen und sich mit anderen zu messen, sondern wie es Spaß macht, die Freizeit gemeinsam aktiv mit Freunden zu verbringen. Dabei stehen neben dem Erfolg im Wettkampf das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe und die Möglichkeit, das Vereinsleben aktiv mitgestalten zu können.

Die Sportjugend des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. möchte mit dem Wettbewerb „Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein“ die Sportjugenden in den Sportvereinen unseres Kreises dazu anregen, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen neue Ideen zu entwickeln, wie das Vereinsleben noch attraktiver werden kann.

 

Bewerbung

 

Teilnehmen können alle Sportjugenden in den Sportvereinen des Kreissportbundes/Sportjugend Landkreis Rostock e.V.

Die Bewerbung erfolgt auf dem vorgegebenen F O R M U LA R zusammen mit einer kurzen, aber aussagefähigen Darstellung des Wettbewerbsbeitrages.

 

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

 

Von Schnupperangeboten über Schule/Verein- und Kindergarten – Kooperation oder Workshops bzw. Aktionstage sollten alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ausgenutzt werden.

Nur durch außergewöhnliche Initiativen können wir den negativen Auswirkungen der demographischen Entwicklung in unserem Kreis entgegenwirken.

 

Wir suchen Sportvereine, in denen sich Kinder und Jugendliche nicht nur wohl fühlen, die

nicht nur ein vielfältiges Angebot für eine sportliche Betätigung bereithalten, sondern die Sportvereine, in denen Kinder und Jugendliche sich mit ihrer Kreativität und ihrem eigenen Engagement aktiv das Vereinsleben mitgestalten!

 

Hier ein paar Orientierungs- und Anregungshilfen:

  • Was ist das Neue an der Idee?
  • Wer oder was gab den Anstoß zu eurer Idee?
  • Wann geschah was?
  • Wie haben sich die Jugendlichen konkret eingebracht?
  • Was können andere von euch lernen?
  • Was habt ihr mit eurer Aktion erreicht, was bleibt davon im Vereinsleben bestehen?
  • Was habt ihr unternommen, damit andere von dieser Aktion erfahren?

 

Bewerbungsadresse

 

Sportjugend Landkreis Rostock

- Geschäftsstelle Bad Doberan

Stülower Weg 15

18209 Bad Doberan

 

Einsendeschluss 30. September des laufenden Sportjahres

 

Preise

 

Die drei Erstplatzierten erhalten:

 

  1. Platz 500,00 €
  2. Platz 300,00 €
  3. Platz 200,00 €

und eine Urkunde.

 

Wir haben die Möglichkeit 3 Vorschläge,davon je 1 Vorschlag für Klein-, Mittel- und Großsportverein an die Sportjugend im LSB M-V e.V. weiterzuleiten. Diese nehmen dann zusätzlich an der Bewertung auf Landesebene teil.

 

Ermittlung der Gewinner auf Kreisebene

 

Eine Jury wählt die Gewinner aus.

Jurymitglieder:

 

Vorstand der Sportjugend Landkreis Rostock (2)

Vorstand des Kreissportbundes Landkreis Rostock (2)

 

Prämierung/Auszeichnung

 

Die Siegervereine erhalten anlässlich einer Veranstaltung die Urkunde mit der jeweiligen Prämie. Alle sich am Wettbewerb beteiligten Bewerber erhalten eine Urkunde.

Die Sportjugend des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. möchte mit diesem Wettbewerb einen Anreiz für die Sportjugend in unseren Sportvereinen im Landkreis Rostock schaffen, abwechslungsreiche und attraktive Kinder- und Jugendarbeit zu entwickeln. Gleichzeitig soll mit dem Wettbewerb beispielhaft engagierte Vereinsarbeit besonders anerkannt und entsprechend gewürdigt werden.

[Bewerbungsbogen_2017]

Förderanträge "Gemeinsam Sport in Schule und Verein" und "KinderBewegungsLand" 2018

Wir möchten an den Abgabetermin der Anträge für folgende Kooperationen erinnern:

 

  1. Gemeinsam Sport in Schule und Verein
  2. KinderBewegungsLand

 

Anträge werden noch bis zum 30.09.2017 in der Geschäftsstelle Bad Doberan entgegengenommen.

 

[Einzelantrag_SuV-2018]

[Antrag_KinderBewegungsLand_2018]

[Sammelantrag_SuV_2018]

Sommer - Radtour am 05. August 2017

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten  zur Sommer - Radtour am Sonnabend, 05. August 2017 ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am ZOB - Bad Doberan.

[Sommer - Radtour 2017 ]

Ehrung ehrenamtlich Tätige im Sport

Die Mitgliedsvereine des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. haben die Möglichkeit Anträge für eine Auszeichnung mit der Ehrenmedaille des Landkreises Rostock in Silber zu beantragen.

 

Die Auszeichnungsveranstaltung findet am 20.09.2017 statt.

 

Anträge können noch bis zum 31.08.2017 in der Geschäftsstelle Bad Doberan eingereicht werden.

 

 

[Antrag auf Ehrung]

3. Satower See Crosslauf der Grundschulen

Der 3. Satower See Crosslauf für die Grundschulen fand am 12.07.2017 rund um den Satower See statt.

 

Neben der gastgebenden Schule, der Schule Satow am See, nahmen auch Teilnehmer aus der Grundschule Bernitt, der Schule "Am Inselsee" Güstrow und der Grundschule "G.F. Kersting" Güstrow, sowie Teilnehmer der Grundschule "Am Hellbach" Neubukow teil.

 

Einen Bericht und Ergebnisse finden Sie in den unten angeführten Dateien.

 

Am Donnerstag, 20. Juli 2017 gehen dann die Regionalen Schulen rund um den Satower See an den Start.

[Bericht_3. Satower-see-Crosslauf (D. Galda) ]

[Ergebnisse_Grundschulen_3. Satower-See-Crosslauf ]

Änderungen der Sprechzeiten in den Geschäftsstellen und Außenstelle

(03.07.2017)

Unsere Außenstelle in Pastow ist ab 10. Juli für Sie jeden Mittwoch von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar.

 

Die Mitarbeiter in der Geschäftsstellen Bad Doberan erreichen Sie ebenfalls ab 10. Juli

 

Dienstag: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Donnerstag: 10:00 Uhr -12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr.

 

Die Mitarbeiter in der Geschäftsstelle Güstrow erreichen Sie ebenfalls ab 10. Juli

 

Dienstag: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Donnerstag: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

Terminvereinbarungen außerhalb der Sprechzeiten sind nach Absprache möglich.

 

 

 

3. Satower See Crosslauf

Der 3. Satower-See-Crosslauf findet am 12.07.2017 für die Grundschulen und am 20.07.2017 für die Regionalen Schulen statt.

 

 

[Ausschreibung 3. Satower-See-Crosslauf Grundschulen ]

[Ausschreibung 3. Satower-See-Crosslauf Regionale Schulen]

Ostsee - Radtour am 24. Juni 2017

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten  zur Ostsee - Radtour am Sonnabend, 24. Juni 2017 ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am ZOB - Bad Doberan.

 

 

[Ostsee - Radtour 24. Juni 2017 ]

Wandern in den Sommer

Am Sonntag, 18. Juni 2017, lädt der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. alle interessierten Wanderfreunde zum "Wandern in den Sommer" ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr, Parkplatz "Drümpel" in Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

[Wandern in den Sommer ]

12. Seniorensportspiele des Landes Mecklenburg-Vorpommern - Güstrow 2017

Die Vorbereitungen für die Seniorensportspiele am 24. Juni in Güstrow laufen auf Hochtouren. Das Organisationsteam von Landessportbund M-V e.V., Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. und der Stadt Güstrow freut sich darauf, Sie in Güstrow begrüßen zu können.

 

Freuen Sie sich auf ein buntes Bewegungs-Programm und einen geselligen Tag in Güstrow!

 

Für viele Angebote können Sie sich ab sofort und bis zum 10. Mai anmelden! Für einige Angebote können Sie sich auch gern spontan entscheiden. Schauen Sie doch einfach mal ins Programmheft.

 

 

 

[Programmheft - Seniorensportspiele - 2017 (PDF)]

[Meldeformular - Seniorensportspiele - 2017 (Excel)]

[Meldeformular - Seniorensportspiele - 2017 (PDF) ]

Frühlingswanderung am 08. April 2017

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle Interessierten zur "Frühlingswanderung" ein.

 

Treffpunkt ist am Sonnabend, 08. April 2017 um 10:00 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

[Frühlingswanderung_April_2017 ]

Wanderung in den Frühling

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle Interessierten zur "Wanderung in den Frühling" ein.

 

Treffpunkt ist am Sonnabend, 18. März 2017 um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz "Am Drümpel" in Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

[Wanderung in den Frühling ]

1. Sportjugend Academy in Güstrow

In Zusammenarbeit mit der Sportjugend im Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V. und den Stadt- und Kreissportjugenden in Mecklenburg-Vorpommern findet vom 20.05. - 21.05.2017 die 1. Sportjugend Academy an der Sportschule Güstrow statt.

 

Mit dieser Veranstaltung wollen wir ein Weiterbildungsformat für alle ehren- und hauptamtlichen Akteure im Kinder- und Jugendsport bzw. der Jugendarbeit im Sport schaffen.

 

Alle Teilnehmer können sich entscheiden, ob sie an einem oder an beiden Tagen teilnehmen. Über das gesamte Wochenende werden in 5 Workshop-Phasen 30 verschiedene sportpraktische Workshops angeboten.

 

Weiterhin findet am Samstag, 20.05.2017 ein Bubble-Football-Turnier sowie ein Kinder- und Familiensportfest statt.

 

Zielgruppe der Sportjugend Academy sind ÜbungsleiterInnen, JugendleiterInnen, TeamerInnen, TrainerInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen und soziale Fachkräfte.

 

Die Veranstaltung wird im Umfang von 8 LE (Tagesfortbildung / Sa), 15 LE (gesamtes Wochenende / Sa-So) zur Lizenzverlängerung (Übungsleiter c-Lizenz, Jugendleiter) anerkannt.

 

Teilnahmegebühren:

 

Tagesveranstaltung (Sa)

30,00 € Mitglieder

60,00 € Nichtmitglieder

 

Wochenendveranstaltung (Sa-So)

50,00 € Mitglieder

150,00 € Nichtmitglieder

 

Anmeldung

 

Die Online-Anmeldung und weitere Details zu den einzelnen Workshops findet ihr hier.    

 

Weitere Infos könnt ihr auch dem Flyer entnehmen.

[Flyer_Sportjugend_Academy_2017]

[Ausschreibung_Bubble-Football-Turnier_2017]

Winterwanderung am 11. Februar 2017

(02.02.2017)

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten Wanderfreunde zur 1. Winterwanderung im Jahr 2017 ein.

 

Treffpunkt ist am Sonnabend, 11. Februar 2017, um 10:00 Uhr der Parkplatz ZOB in Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

 

[Winterwanderung am Sonnabend, 11. Februar 2017]

Abrechnung der am Projekt beteiligten Vereine "Gemeinsam Sport in Schule und Verein" und "KinderBewegungsLand" 2016

(23.01.2017)

Wir möchten an die Verwendungsnachweisführung, der am Projekt beteiligten Vereine, "Gemeinsam Sport in Schule und Verein" sowie "KinderBewegungsLand" für das Sportjahr 2016 erinnern.

 

Abgabetermin ist der 28. Januar 2017 in der Geschäftsstelle Bad Doberan.

 

[Verwendungsnachweis_KinderBewegungsLand]

[Einzel-Verwendungsnachweis-Schule-und-Verein]

[Sammel-Verwendungsnachweis-Schule-und-Verein]

Antrag auf Vereinssportförderung 2017

(12.12.2016)

Wir möchten Sie heute an den Abgabetermin für den Antrag auf Vereinssportförderung 2017 erinnern.

 

Der Antrag ist bis zum 31.12.2016 in den Geschäftsstellen des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. einzureichen.

 

 

[Antrag_auf_Vereinssportförderung_2017 ]

Mitgliederbestandserhebung 2017

(09.12.2016)

Heute möchten wir Sie daran erinnern, dass das Portal für die Mitgliedererfassung für 2017 wieder geöffnet  ist.

 

Zur Erleichterung der Arbeit ist nach dem Anmelden rechts oben bei der Hilfe ein kleines Video, welches  zwar für den LSB-Brandenburg erstellt wurde, aber die wesentlichen Schritte erläutert. Weiterhin sollte auch die Hilfe für die einzelnen Punkte genutzt werden, wo alles näher erläutert wird. Wir möchten Sie bitten die Erfassung rechtzeitig durchzuführen, damit Ihnen im Fall von Problemen geholfen werden kann.

 

Für die Fixierung der Daten ist es unbedingt notwendig, dass die Umfrage bei der Mitgliedermeldung beantwortet wird, da ansonsten die Fixierung der Bestandsmeldung nicht abgeschlossen werden kann und somit keine Bestandsmeldung erfolgte.

 

Weiterhin haben Sie unter Vorlagen die Möglichkeit, sich das Formular zur Beantragung der Vereinsförderung herunter zu laden.  Sollten Sie dieses schon eingereicht haben, wird es Ihnen bei Merkmalen angezeigt. So haben Sie die Kontrolle, dass das entsprechende Formular auch beim Landessportbund M-V vorliegt.

 

Bitte überprüfen sie auch die Übungsleiter. Wenn Veränderungen vorgenommen werden müssen, so geben Sie die Übungsleiter als CSV-Datei(EXEL) aus und bearbeiten diese entsprechend den Anweisungen in der Datei.

Senden Sie die bearbeitete Datei mit den entsprechenden veränderten Lizenz-Kopien zum KSB/SSB.

 

Sollten Sie Fragen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiter des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. und des Landessportbundes M-V e.V. gerne zur Verfügung.

 

Bitte haben Sie Verständnis, das zwischen den Feiertagen nur beschränkte Besetzung der Geschäftsstellen möglich ist.

 

Aus diesem Grund ist es ratsam, die Erfassung rechtzeitig durchzuführen um eventuelle Unterstützung zu erhalten.

[Antrag auf Vereinssportförderung 2017]

[Online-Bestandserhebung]

Es ist wieder soweit - Sportlerwahl 2016

(03.12.2016)

Machen Sie mit!

Wählen Sie Ihren Sportler des Jahres 2016 in M-V ab 3. Dezember 2016.


Der Landessportbund, die Ostsee-Zeitung sowie NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin rufen Sie wieder gemeinsam auf, vom 3. Dezember 2016 bis zum 14. Januar 2017 den Sportler, die Sportlerin und das Team des Jahres 2016 in Mecklenburg-Vorpommern zu wählen.


Auf der Sportgala des Landessportbundes am 11. März 2017 in Rostock wird das Geheimnis gelüftet.
Die landesweite Sportlerwahl und die Sportgala werden von LOTTO Mecklenburg-Vorpommern unterstützt.

Sie haben zwei Möglichkeiten zur Stimmenabgabe:


• online auf www.mv-sportlerdesjahres.de
• per Coupon in der OSTSEE-ZEITUNG

 

Foto zur Meldung: Es ist wieder soweit - Sportlerwahl 2016
Foto: Sportlerwahl_2016

Sportjugendnacht in Bad Doberan am 18. November 2016

(02.11.2016)

Die 3. Sportjugenacht in Bad Doberan findet am 18. November 2016 in der Sporthalle am Busbahnhof statt.

 

Wann geht´s los?

 

Einlass ist ab 19:30 Uhr.

 

Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr .

 

 

[Sportjugendnacht Bad Doberan 18. November 2016 ]

Foto zur Meldung: Sportjugendnacht in Bad Doberan am 18. November 2016
Foto: Sportjugendnacht Bad Doberan 18. November 2016

Sportjugendnacht in Güstrow am 17. Dezember 2016

(24.10.2016)

Mix - Volleyball - Turnier am 17.12.2016 ab 19.00 Uhr

 

Sporthalle der Schule am Inselsee in Güstrow ( Südstadt)

 

Gespielt wird in den Altersklassen 14 – 18 Jahre / 19 – 27 Jahre & U 27 Jahre

 

In jeder Mannschaft müssen 2 Damen spielen.

 

Anmeldung noch bis 01.12.2016

 

Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V.

- Frau Mende -

Tel: 03843 – 615847

Mobil: 0173 – 7500994

E-Mail: s-j-guestrow@t-online.de

[Sportjugendnacht_Güstrow_17.12.2016]

Herbstwanderung durch den Kellerswald

(13.10.2016)

Die Herbstwanderung durch den Kellerswald findet am 22. Oktober 2016 statt.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven.

 

 

[Herbstwanderung_22. Oktober 2016 ]

Termine Aus- und Fortbildung 2017

(13.10.2016)

Unsere Termine für die Aus- und Fortbildung im Sportjahr 2017 stehen fest.

 

 

 

Bezeichnung der Maßnahme Lehrgangsort  Zeitraum Ansprechpartner 

ÜL - Breitensport - Grundkurs 1

(45 LE)

Bad Doberan 18.03. - 26.03.2017 Herr Tiede
ÜL - Breitensport - 1. Lizenzstufe (75 LE)  Bad Doberan

09.09. - 24.09.2017

jeweils Sa. & So.

 Herr Tiede

ÜL - Breitensport - Lizenzverlängerung

(15 LE)

Bad Doberan

14.10. - 15.10.2017

 Herr Tiede

ÜL - Breitensport - Grundkurs 2 (45 LE) Bad Doberan

11.11. -   19.11.2017

jeweils Sa. & So.

 Herr Tiede

 

 

Weitere Informationen zur Aus- und Fortbildung 2017 finden Sie hier.

 

 

 

Frauensportaktionstag am 05.November 2016 in Laage

(27.09.2016)

Der Frauensportaktionstag findet am 05. November 2016 in der Recknitz Sporthalle in Laage statt.

 

Mit dieser Veranstaltung möchten der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. und seine Sportjugend mit einem breiten sportlichen Angebot Frauen und Mädchen zum Mitmachen und Ausprobieren anregen. Herzlich eingeladen sind alle, die Spaß und Lust an Bewegung haben. Überzeugen Sie sich selbst, bringen Sie Ihre Nachbarin, Freundin, Kollegin und Bekannte mit - gemeinsam Sport treiben macht doppelt so viel Spaß!

 

Ablauf:

08.30 Uhr             Einlass

09.00 Uhr             Eröffnung

09.15 Uhr             gemeinsame Erwärmung

09.30 Uhr             Beginn der Mitmachangebote

12.30 Uhr             Mittag

13.00 Uhr             Mitmachangebote

15.30 Uhr             Ende der Mitmachangebote

 

 

Mitmachangebote

 

Selbstverteidigung

Vermittlung einfacher Selbstverteidigungstechniken, Erkennen und Lösen von Konfliktsituationen, Kennenlernen der eigenen Grenzen und Stärken-Selbstbewusstsein stärken.

 

Rücken-Balance

Alles, was dem Rücken gut tut!

Rückenbalance ist ein ganzheitliches Bewegungstraining. Es werden Bewegungsabläufe bewusst  gemacht und geringfügige Korrekturen können eine Entlastung des Bewegungsapparates bewirken.

 

Nordic Walking

Gehen auf die nordische Art gilt als eine der gesündesten Sportarten überhaupt. Denn die schwungvolle Bewegung beansprucht Herz und Kreislauf, regt den Stoffwechsel an, stärkt Muskeln und Knochen.

 

Zumba

Zumba ist durch den Einsatz von lateinamerikanischen Rhythmen eine gute Kombination aus Tanz und Fitness zur Verbesserung der Kondition und Muskelkraft.

 

Line Dance

Line Dance ist nicht nur Liebe zur Country- Musik, sondern auch Freude und Spaß an der Bewegung.

 

Drums Alive

Drums Alive ist ein einzigartiges und extravagantes Fitness- und Wellnessprogramm, das sich durch seine Andersartigkeit grundlegend von anderen Trainingsprogrammen unterscheidet. Es  ist ein Programm, das ein gesundes physisches, psychisches, mentales und emotionales Gleichgewicht fördert.

 

Spinning

Ausdauersport auf einem Fahrrad, das sich nicht fortbewegt. Jede Teilnehmerin wählt ihren Schwierigkeitsgrad selbst aus.

 

Lustiger Fitnesstest

Last Euch überraschen.

 

Kleine Tänze

Freude an Rhythmus und Bewegung, fördert die

Koordination, Konzentration, Kondition,

Körpergefühl und Kreativität.

 

AOK

Angebote, Informationen und Beratung rund um das Thema Gesundheit, z.B. Blutdruckmessung, Lungenfunktionstest, Handkraftmessung u.v.m.

[Frauensportaktionstag_2016]

4. Kinder Herbstfest am 01. Oktober 2016 in Güstrow

(27.09.2016)

Am 01.Oktober 2016 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr findet im Waldweg das 4. Kinder Herbstfest in Güstrow statt.

 

Was erwartet euch?

 

Tombola mit tollen Preisen

Hüpfburg, Balanciersteig, Sinnesparcours, Slackline, Trampolin, Kinderschminken, Bastel- und Malstraße, Dosenwerfen, Ponyreiten, Schach, Quiz uvm.

 

 Infostände (Netzwerk gegen Kinderarmut, Coop-Stiftung, Deutsche Kinderhilfe, DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei)  

 

Auf der Showbühne:

 

Tanz und Akrobatik – Grit Malmström

Herbstlieder – Kinder der Kita Känguru

Drums Alive – Kinder der Kita Känguru

Ole Winkler singt Geschichten aus  seinem Kinderbuch 

„Stoppel und seine Abenteuer „

Kerstin Hemp – „Scholli’s märchenhafte Reise um die Welt“

Moderation -  DJ Mario

 

Alle sind zum Mitmachen eingeladen, für Verpflegung ist gesorgt.

 

KiFa SFV Güstrow e.V. / Kita Känguru / SGK GmbH  und Partner

[4._Kinder_Herbstfest_Güstrow_2016]

Gemeinsame Ehrung des Landkreises und des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. für ehrenamtlich Tätige im Sport

(20.09.2016)

Am 15. September war es wieder soweit.

 

Durch den Landrat, Herrn Constien, und den Vorsitzenden des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V., Herrn Neumann, wurden sieben ehrenamtlich Tätige des Sports im Landkreis Rostock für ihr Engagement mit der Ehrenmedaille in Silber geehrt.  

 

Name Vorname Mitgliedsverein
Janthur Doris 1. Güstrower Rollsportverein e.V.
Richter Wolfgang Bad Doberaner SV´90 e.V.
Schuller Ute SV Einheit Güstrow e.V.
Bartsch Christian SV "Am Kellerswald" e.V.
Senkel Simone TSV Einheit Tessin v. 1863 e.V.
Schäfer Christopher Kröpeliner SV´47 e.V.
Marquardt Madeleine Reitverein Hof Bohm e.V.

 

5. Herbst Crosslauf im Kellerswald Bad Doberan

(19.09.2016)

 

 

 

Am Sonntag, 16. Oktober 2016, findet traditionell der 5. Herbst Crosslauf im Kellerswald Bad Doberan statt.

 

Der erste Start beginnt um 10:00 Uhr.

 

Die Moderation übernimmt, wie in gewohnt guter Laune, DJ One Hand.

 

Die Teilnahme ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Ausgeschrieben sind verschiedene Altersklassen von 2011 und jünger bis 1999 und älter.

 

Die Laufstrecke ist ein Rundkurs und beträgt ca. 900m. 2/3 der Streckenlänge ist ein Waldweg.

 

Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse und je Geschlecht erhalten Pokale. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde.

 

Für die Verpflegung der Teilnehmer wird gesorgt.

 

Anmeldungen werden noch bis zum 07.10.2016 beim

 

Kreissportbund/Sportjugend Landkreis Rostock e.V.

per E-Mail: SJ-LRO@t-online.de

 

entgegengenommen.

 

Die ausgefüllte Startkarte bitte am Veranstaltungstag ausgefüllt mitbringen!!!

 

Wir hoffen auf eine gute Beteiligung und wünschen allen viel Erfolg!

[Startkarte_Herbstcrosslauf_2016]

[Ausschreibung_Herbstcrosslauf_2016]

Förderanträge "Gemeinsam Sport in Schule und Verein" und "KinderBewegungsLand" 2017

(19.09.2016)

Wir möchten an den Abgabetermin der Anträge für folgende Kooperationen erinnern:

 

  1. Gemeinsam Sport in Schule und Verein
  2. KinderBewegungsLand

 

Anträge werden noch bis zum 30.09.2016 in der Geschäftsstelle Bad Doberan entgegengenommen.

 

 

[Sammelantrag_Schule_und_Verein_2017_neu]

[Einzelantrag_Schule_und_Verein_2017_neu]

[Antrag KinderBewegungsLand]

Trendy Sporttag in Bad Doberan am 21. September 2016

(19.09.2016)

Der Trendy Sporttag in Bad Doberan findet am Mittwoch, 21. September 2016, ab 14:00 Uhr auf dem Kamp in Bad Doberan statt.

 

Was erwartet euch?

 

  • Street Soccer
  • Balanciersteig
  • Hüpfburg
  • Torwandschießen
  • weitere kleine Sportangebote
  • sowie Kinderschminken & Bastelstraße

 

Moderiert wird die Veranstaltung von DJ Mario.

 

Kommt vorbei und seit dabei!

 

 

[Trendy Sporttag Bad Doberan 21. September 2016 ]

[Trendy Sporttag Bad Doberan 21. September 2016 ]

Foto zur Meldung: Trendy Sporttag in Bad Doberan am 21. September 2016
Foto: Trendy Sporttag in Bad Doberan am 21. September 2016

Basketball-Aktionswochenende in Rostock

(18.08.2016)

Basketballverband Mecklenburg-Vorpommern lädt zum Aktionswochenenden nach Rostock

 

Am Samstag, den 10. September findet im Hotel Sportforum in Rostock das 1. „Schulsportforum“ Mecklenburg-Vorpommern statt. Dabei soll es im „Workshop“-Charakter zum einen um Erfahrungsaustausch gehen, als auch ergänzt durch hochkarätige Referenten. Neben Vertretern des Deutschen Basketballbunde, ALBA Berlin (Deutschlands größtem Basketballverein) und des EBC Rostock (Thema „Grundschulliga“) wird auch die Sportjugend Mecklenburg-Vorpommern über diverse Fördermöglichkeiten in unserem Land referieren! Davon kann jeder Verein und jede Schule profitieren! Ein ungemein wichtiger Part für das ganze Land!

 

Herzlich eingeladen sind natürlich auch interessierte Schulen, Lehrer, Referendare, Sozialarbeiter, etc. aus dem ganzen Land!

 

Der BVMV lädt alle Teilnehmer nach der Veranstaltung zu den Halbfinalspielen des IBIS-Cup ein, der in diesem Jahr neben den Gastgebern der Rostock Seawolves und dem ProA-Team der Hamburg Towers auch noch mit den europäischen Erstligisten aus Naestvedt (Dänemark) und Groningen (Niederlande) aufgewertet wird!

 

Weiter geht’s am Sonntag, den 11.09.2016, ebenfalls im Hotel Sportforum in Rostock mit dem  Praxis Workshop „Engagementförderung“ des DBB, welches ebenfalls erstmals in Mecklenburg-Vorpommern stattfindet. Ein ebenfalls mehr als wichtiges Projekt, welches wohl jeder Verein kennt. Trainer, Betreuer, Schiedsrichter, Kampfrichter, Ehrenamtler- jeder Verein im Land weißt hier deutliche Mängel auf und droht oftmals daran zur scheitern. Speziell dafür wurde von der Deutschen Sportjugend in Zusammenarbeit mit dem DBB das Projekt „Teamplayer gesucht: Engagier dich!“ ins Leben gerufen, welches in vielen anderen Verbänden bereits große Erfolge feierte und viele, gerade kleine Vereine wieder zu neuem Leben erweckt hat. Nun soll dieses Projekt auch den Vereinen in Mecklenburg-Vorpommern zu Gute kommen. Der Startschuss erfolgt mit dem Workshop am 11.09.! Danach wird der DBB die Vereine direkt vor Ort betreuen und helfen die Strukturen zu stärken und auszubauen, damit die Last künftig nicht nur auf einzelnen Schultern lastet!

 

Maximal 20 Teilnehmer! Meldungen an info@basketball-mv.de!

 

Der BVMV lädt alle Teilnehmer nach der Veranstaltung zu den Finalspielen des IBIS-Cup ein, der in diesem Jahr neben den Gastgebern der Rostock Seawolves und dem ProA-Team der Hamburg Towers auch noch mit den europäischen Erstligisten aus Naestvedt (Dänemark) und Groningen (Niederlande) aufgewertet wird!

 

Für Vertreter, die an beiden Veranstaltungen teilnehmen möchten, bietet der BVMV die Nutzung der DJH-Karte des Verbandes an, um eine kostengünstige Übernachtung zu ermöglichen!

 

Bei weiteren Fragen hilft die Geschäftsstelle des Basketballverbandes Mecklenburg-Vorpommern gern weiter:

 

Telefon: 0381 / 36 76 85 59

Mail: info@basketball-mv.de

[B-Flyer_Workshop_HRO_VS]

[Flyer_Workshop_HRO_VS 11.09.2016]

[BVMV Fachtagung Schulsport 10.09.2016]

Foto zur Meldung: Basketball-Aktionswochenende in Rostock
Foto: BVMV

Verlosung Glückspilze on Tour - OSPA und NNN bringen dein Verein auf Fahrt

(21.07.2016)

Jetzt mitmachen und einen nagelneuen VW-Transporter für deinen Verein gewinnen.

 
Dreht ein kurzes Video und zeigt uns, warum dein Verein den neuen Vereinsbus benötigt.

Das Video kann auch mit einem Handy gemacht sein und wird ab 08.08.2016 zur Abstimmung online gestellt.
 
Jeder Verein aus dem Geschäftsgebiet der OstseeSparkasse kann gewinnen.
 
Für Fragen meldet euch einfach unter rsusa@ospa.de!
 
Jetzt heißt es schnell sein und gewinnen!

 

Foto zur Meldung: Verlosung Glückspilze on Tour - OSPA und NNN bringen dein Verein auf Fahrt
Foto: Verlosung_Glückspilze on Tour

Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein 2016 gesucht

(15.07.2016)

Wettbewerb „Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein“

 

Ausrichter:   Sportjugend des Kreissportbundes

                      Landkreis Rostock e.V.

 

Wettbewerbsgedanke

 

Sport im Verein begeistert Kinder und Jugendliche nicht allein deshalb, weil er die Möglichkeit bietet, mit Fleiß und Anstrengung etwas zu erreichen und sich mit anderen zu messen, sondern wie es Spaß macht, die Freizeit gemeinsam aktiv mit Freunden zu verbringen. Dabei stehen neben dem Erfolg im Wettkampf das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe und die Möglichkeit, das Vereinsleben aktiv mitgestalten zu können.

Die Sportjugend des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. möchte mit dem Wettbewerb „Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein“ die Sportjugenden in den Sportvereinen unseres Kreises dazu anregen, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen neue Ideen zu entwickeln, wie das Vereinsleben noch attraktiver werden kann.

 

Bewerbung

 

Teilnehmen können alle Sportjugenden in den Sportvereinen des Kreissportbundes/Sportjugend Landkreis Rostock e.V.

Die Bewerbung erfolgt auf dem vorgegebenen F O R M U LA R zusammen mit einer kurzen, aber aussagefähigen Darstellung des Wettbewerbsbeitrages.

 

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

 

Von Schnupperangeboten über Schule/Verein- und Kindergarten – Kooperation oder Workshops bzw. Aktionstage sollten alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ausgenutzt werden.

Nur durch außergewöhnliche Initiativen können wir den negativen Auswirkungen der demographischen Entwicklung in unserem Kreis entgegenwirken.

 

Wir suchen Sportvereine, in denen sich Kinder und Jugendliche nicht nur wohl fühlen, die                        

nicht nur ein vielfältiges Angebot für eine sportliche Betätigung bereithalten, sondern die Sportvereine, in denen Kinder und Jugendliche sich mit ihrer Kreativität und ihrem eigenen Engagement aktiv das Vereinsleben mitgestalten!

 

Hier ein paar Orientierungs- und Anregungshilfen:

  • Was ist das Neue an der Idee?
  • Wer oder was gab den Anstoß zu eurer Idee?
  • Wann geschah was?
  • Wie haben sich die Jugendlichen konkret eingebracht?
  • Was können andere von euch lernen?
  • Was habt ihr mit eurer Aktion erreicht, was bleibt davon im Vereinsleben bestehen?
  • Was habt ihr unternommen, damit andere von dieser Aktion erfahren?

 

Bewerbungsadresse

 

Sportjugend Landkreis Rostock 

- Geschäftsstelle Bad Doberan

Stülower Weg 15

18209 Bad Doberan   

 

Einsendeschluss      30. September des laufenden Sportjahres

 

Preise

 

Die drei Erstplatzierten erhalten:

 

  1. Platz         500,00 €
  2. Platz         300,00 €
  3. Platz         200,00 €

und eine Urkunde.

 

Wir haben die Möglichkeit 3 Vorschläge,davon je 1 Vorschlag für Klein-, Mittel- und Großsportverein an die Sportjugend im LSB M-V e.V. weiterzuleiten. Diese nehmen dann zusätzlich an der Bewertung auf Landesebene teil.

 

Ermittlung der Gewinner auf Kreisebene

 

Eine Jury wählt die Gewinner aus.

Jurymitglieder:         

 

Vorstand der Sportjugend Landkreis Rostock (2)            

Vorstand des Kreissportbundes Landkreis Rostock (2)

 

Prämierung/Auszeichnung

 

Die Siegervereine erhalten anlässlich einer Veranstaltung die Urkunde mit der jeweiligen Prämie. Alle sich am Wettbewerb beteiligten Bewerber erhalten eine Urkunde.

Die Sportjugend des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. möchte mit diesem Wettbewerb einen Anreiz für die Sportjugend in unseren Sportvereinen im Landkreis Rostock schaffen, abwechslungsreiche und attraktive Kinder- und Jugendarbeit zu entwickeln.  Gleichzeitig soll mit dem Wettbewerb beispielhaft engagierte Vereinsarbeit besonders anerkannt und entsprechend gewürdigt werden.

 

 

 

[Bewerbungsbogen_kinder- und jugendfreundlicher Sportverein_2016]

Wanderung ins Quellental

(27.06.2016)

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten Wanderfreunde am Sonnabend, 02. Juli 2016 zu einer Wanderung ins Quellental ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr, Parkplatz "Am Drümpel", Bad Doberan

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

[Wanderung_02. Juli 2016]

Trimm - Trab ins Grüne

(21.06.2016)

Die nächste Radwanderung, Trimm - Trab ins Grüne, findet am Sonnabend, 25. Juni 2016 statt.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr, Busbahnhof Bad Dobran.

 

Unterwegs gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Kreissportbund & Landessportbund unterstützen diese Breitensportveranstaltung -

[Trimm - Trab ins Grüne am 25. Juni 2016 ]

Trimm - Trab ins Grüne am 28. Mai 2016

(12.05.2016)

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten  am Sonnabend, 28. Mai 2016 zur Randwanderung ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr Parkplatz "Am Drümpel" in Bad Doberan.

 

Die Radwanderung führt über ca. 20 km durch Bad Doberaner und Umgebung.

 

Unterwegs gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Kreissportbund & Landessportbund unterstützt diese Breitensportveranstaltung -

[Trimm - Trab ins Grüne am 28. Mai 2016 ]

2. Satower - See - Crosslauf 2016

(10.05.2016)

Mit Unterstützung der Ostsee-Zeitung, lädt der Kreissportbund / Sportjugend Landkreis Rostock e.V. alle Schulen des Landkreises zum 2. Satower - See - Crosslauf ein.

 

Am Mittwoch, 13. Juli 2016 gehen die 1. - 4. Klassen und die Vorschulkinder an den Start.

 

Am Donnerstag, 21. Juli 2016 gehen dann die 5. - 9. Klassen auf die Strecke rund um den Satower See.

 

Beginn der Veranstaltung ist jeweils um 09:00 Uhr.

 

Meldetermin für die Grundschulen ist am 25.06.2016.

 

Die Regionalen Schulen können ihre Teilnehmer bis zum 02.07.2016 melden.

 

Die ausgefüllte Startkarte ist am Veranstaltungstag mitzubringen.

 

Weitere Informationen können Sie den Ausschreibungen entnehmen.

 

Wir hoffen auf eine gute Beteiligung und wünschen allen viel Erfolg!

 

[Ausschreibung - Grundschulen - 2. Satower - See - Crosslauf - 2016]

[Startkarten - 2. Satower - See - Crosslauf - 2016]

[Ausschreibung - Regionale Schulen - 2. Satower - See - Crosslauf - 2016]

Foto zur Meldung: 2. Satower - See - Crosslauf 2016
Foto: Satower See

Einladung zur Fortbildung "Kinderturnen inklusiv"

(04.05.2016)

Fortbildung

"Kinderturnen inklusiv"

 

Eingeladen sind alle interessierten Sportler/innen, Übungsleiter/innen, Erzieher/innen, Studierende und Auszubildende.

 

Die Fortbildung umfasst 16 LE. sie ist in einem gemeinsamen Projekt der Deutschen Turnjugend und der Deutschen Behindertensportjugend entstanden, welches von der Aktion Mensch und der Deutschen Kinderstiftung gefördert wird.

 

Meldeschluss ist der 02. September 2016.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei.

[Einladung]

Einladung zur inklusiven Fortbildungsreihe

(04.05.2016)

Fortbildungsreihe zur Inklusion im und durch Sport

 

 

Eingeladen sind alle interessierten Sportlehrer/innen, Übungsleiter/innen, Erzieher/innen, Studenten und Auszubildene.

 

Die Fortbildung besteht jeweils aus zwei Blöcken, welche einzeln oder auch komplett gebucht werden können.

 

Meldeschluss ist der 13. Mai 2016.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei.

 

[Fortbildungsreihe zur Inklusion im und durch Sport_2016]

Einladung Kreissporttag - KSB & Jugendvollversammlung - SJ - 2016

(29.04.2016)

Sehr geehrte(r) Vereinsvorsitzende(r),

 

der Kreissporttag des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. und die Jugendvollversammlung der Sportjugend finden am:

 

Donnerstag,  26. Mai 2016, im  Bürgerhaus,  

 

Sonnenplatz 1 in Güstrow  statt.

 

Einlass:       ab 18:00 Uhr         Beginn:        18:30 Uhr

 

 

vorläufige Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung / Eröffnung
  2. Grußworte
  3. Feststellung - Delegierte / Stimmen
  4. Beschluss - Tagesordnung
  5. Anträge
  6. Berichte
  7. Aussprache zu den Berichten
  8. Entlastung - Vorstände
  9. Beschlussfassung - Finanzhaushaltsplan 2016
  10. Beschlussfassung zu vorliegenden Anträgen
  11. Schlusswort

  

 

Wir laden Sie herzlich ein und bitten um Ihre Teilnahme.

 

 

Mit sportlichem Gruß

                                                                                                            

                                                                                                                      

      U. Neumann

 

- Vorstandsvorsitzender -

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Schach erfolgreich in Elmenhorst ausgetragen

(25.04.2016)

 

Am 24.4.2016 hatte der Kreissportbund des Landkreises Rostock zusammen mit den Organisatoren der Schul-SchachAG der Grundschule Lichtenhagen nach Elmenhorst eingeladen.

 

Gefolgt waren dem Aufruf insgesamt 20 Kinder, die in den Wertungsklassen I (1.+2. Klasse) und II (3.+4. Klasse) gegeneinander antraten.

 

Die meisten Teilnehmer stellte mit Abstand der Hort Storchnest aus Broderstorf, mit insgesamt elf Teilnehmern.

 

Weitere Teilnehmer kamen aus Kühlungsborn, Bad Doberan, Sanitz und aus der Gemeinde Elmenhorst/Lichtenhagen.

 

In der Wertungsklasse I konnte sich Jasmin Joachim in der Mädchenwertung und auch als Gesamtsiegerin durchsetzen. Nach vier gewonnenen Spielen, musste sie sich nur im letzten Spiel dem Zweitplatzierten, Luca Neue, geschlagen geben, der allerdings eine schlechtere Wertung besaß,  was bei den Jungen allerdings für den Sieg reichte.

 

Spannend war hier das Duell um den zweiten Platz, da Maximilian Peilert aus Kühlungsborn und auch Jonas Hadlich von der Grundschule Sanitz punkt- und wertungsgleich waren. In einem Stechen siegte sodann Maximilian Peilert. Er war auch der jüngste Teilnehmer und belegte damit einen hervorragenden 2. Platz in der Wertung der Jungen.

 

In der Gesamtwertung der Wertungsklasse II gab es einen Dreifacherfolg für den Hort Storchennest aus Borderstorf. Alle drei Platzierten hatten die gleiche Punktzahl und nur aufgrund der Feinwertung siegte hier Julian Gierke, vor Tom Oliver Kirchhoff und Nick Heimburger.

 

Bei den Mädchen ging der Sieg ebenfalls an den Hort Storchnest nach Broderstorf, es gewann Lisa Görner vor Larissa Kammrath von der Grundschule Lichtenhagen und Johanna Huschenbett aus Broderstorf.

 

Die Wertungen im Einzelnen:

 

Wertungsklasse I (KITA, 1. + 2. Klasse)

Mädchen:

1.       Jasmin Joachim                Grundschule Lichtenhagen

2.       Paula Grundmann             Grundschule Lichtenhagen       

3.       Lucie Schulz                      Hort „Storchnest“ Broderstorf

Jungen

1.       Luca Neue                         Hort „Storchnest“ Broderstorf

2.       Maximilian Tyler                Fritz-Reuter-Grundschule 

                                                    Kühlungsborn

3.       Jonas Hadlich                   Grundschule Sanitz

 

Wertungsklasse II (3.+4. Klasse)

Mädchen

1.       Lisa Görner                        Hort „Storchnest“ Broderstorf

2.       Larissa Kammrath             Grundschule Lichtenhagen

3.       Johanna Huschenbett        Hort „Storchnest“ Broderstorf

Jungen

1.       Julian Gierke                     Hort „Storchnest“ Broderstorf

2.       Tom Oliver Kirchhoff         Hort „Storchnest“ Broderstorf

3.       Nick Heimburger               Hort „Storchnest“ Broderstorf

 

 

Frohe Ostern!

 

 


 

 

Sehr geehrte Sportler / innen,

 

sehr geehrte Partner des Sport´s,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein schönes Osterfest.

Genießen Sie die Feiertage im Kreise Ihrer Liebsten.

Frohe Ostern wünschen

die Vorstände

und

Mitarbeiter / innen der Geschäftsstellen

Foto zur Meldung: Frohe Ostern!
Foto: Wir wünschen frohe Ostern

Die "Sterne des Sports" 2016 starten

(12.04.2016)

2016 nach den Sternen greifen...  

 

Seit über zehn Jahren gibt es die „Sterne des Sports“ und auch 2016 belohnen die Volksbanken Raiffeisenbanken und der, unter dem Dach des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) organisierte Sport bei Deutschlands wichtigstem Breitensportwettbewerb wieder das ehrenamtliche Engagement der Sportvereine.

 

Sportvereine leisten jeden Tag einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Sie sorgen beispielsweise dafür, dass wir gesund und fit bleiben, bieten ihren Mitgliedern ein zweites Zuhause und haben für alle Wünsche oder Sorgen ein offenes Ohr. Viel zu selten bekommen sie dafür die Anerkennung, die sie verdienen.

 

Das wollen wir ändern: Ab April bis 20.07.16 suchen wir die „Sterne des Sports“ 2016.

 

Mitmachen können alle Sportvereine aus unserer Region.

 

Der „Oscar des Breitensports“

 

Die „Sterne des Sports“ haben sich seit ihrer Premiere im Jahr 2004 zu Deutschlands wichtigstem Breitensportwettbewerb entwickelt. Die Volksbanken Raiffeisenbanken und der DOSB zeichnen dabei gemeinsam Sportvereine für ihr soziales Engagement aus. Mehr als fünf Millionen Euro Preisgelder sind über die „Sterne des Sports“ in den vergangenen Jahren in den Breitensport geflossen. Für die „Sterne des Sports“ können sich alle Sportvereine bewerben, die unter dem Dach des DOSB organisiert sind. Dabei geht es nicht um „höher, schneller, weiter“, sondern um Werte wie Fairness, Toleranz, Verantwortung oder Klimaschutz. Im Mittelpunkt stehen die wichtigen gesellschaftlichen Verdienste der Sportvereine und ihrer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Die Bewerbungen der Sportvereine aus unserer Region wird eine kompetente Jury auswerten.

 

Anerkennung und Wertschätzung auf höchster Ebene

 

Der Wettbewerb „Sterne des Sports“ geht über drei Ebenen: Auf der lokalen Ebene wartet auf den Sieger der „Große Stern des Sports“ in Bronze. Der Gewinner qualifiziert sich für das Finale auf Landesebene, wo die Sportvereine um den „Großen Stern des Sports“ in Silber und das Ticket zum Bundesfinale der „Sterne des Sports“ in Gold konkurrieren. Bei einer feierlichen Preisverleihung werden die Finalisten im jährlichen Wechsel von der Bundeskanzlerin oder dem Bundespräsidenten ausgezeichnet. Die Atmosphäre beim Finale der „Sterne des Sports“ in Gold lässt sich am besten mit der bei der Wahl der „Sportler des Jahres“ im Leistungssport vergleichen.

 

Weitere Informationen im Internet unter www.vrbankmecklenburg.de/sterne-des-sports oder unter www.sterne-des-sports.de.

 

[Bewerbung_Sterne_des Sports_2016]

[Motivationsflyer_Sterne_des_Sports_2016]

[Bewerbung_Sterne_des_Sports_ausfüllbar]

Nächste Frühlingswanderung am 23. April 2016

(01.04.2016)

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten Wanderfreunde am Sonnabend, 23. April 2016 zur nächsten Frühlingswanderung ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr Parlplatz "Am Drümpel" in Bad Doberan.

 

Die Wanderung führt über 7 km durch Bad Doberaner und Umgebung.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund M-V e.V. unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -

[Frühlingswanderung am 23. April 2016 ]

Landesjugendsportspiele 2016 in Neubrandenburg

(31.03.2016)

Die Sportjugend M-V lädt alle interessierten Kinder und Jugendliche am Samstag, 11. Juni 2016 zu den Landesjugendsportspielen 2016 nach Neubrandenburg ein.

 

ABLAUF:

 

09:15 Uhr Ankunft mit Shuttle

09:30 Uhr Eröffnung auf dem Marktplatz

11:00 Uhr Workshops & Mkitmachangebote

17:00 Uhr Sportlerparty auf dem Marktplatz

20:30 Uhr Abreise mit Shuttle

 

ORT Innenstadt Neubrandenburg

WER jungen Menschen ab 12 Jahre

 

KOSTEN

8,- €uro/Person für T-Shirt, Lunchpaket, warmes Abendessen

 

WORKSHOPS

Flag-Football, Cheerleading, Le Parcour; Stand up Paddeln, Small Boot, Geochashing, Klettern

 

MITMACHANGEBOTE

u.a. Bungee Run, Hüpfburg, Airtramp, Balanciersteig, Leitergolf, Trampolins, Stelzen, Badminton, Wurfscheibendart

 

Weitere Informationen & Anmeldungen

Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V.

c/o Frau Mende

Tel.: 03843 / 61 58 47

E-Mail: s-j-guestrow@t-online.de

 

 

[Flyer_Landesjugendsportspiele_2016]

[Anmeldezettel_Landesjugendsportspiele_2016]

16. Laager Recknitz-Tour

(31.03.2016)

Der Radfahrerklub von 1895 zu Laage e.V. lädt am 01.05.2016 ab 10:00 Uhr zur 16. Laager Recknitz-Tour ein.

 

Gefahren werden Touren über 151 km, 115 km, 71 km, 41 km und 25 km.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei.

[16. Laager Recknitz-Tour]

Radfahrertag in Laage - 800 Jahre Laage

(31.03.2016)

Der Radfahrerklub von 1895 zu Laage e.V. lädt am 30.04.2016 ab 11:00 Uhr zur Radtour über 2 km ein.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei.

 

[Radfahrertag in Laage - 800 Jahre Laage]

Frühlingswanderung am 19. März 2016

(16.03.2016)

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten Wanderfreunde zur Frühlingswanderung am Sonnabend, 19. März 2016 ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Busbahnhof in Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Kreissportbund und Landessportbund unterstützen diese Breitensportveranstaltung -

 

[Frühlingswanderung_März_2016]

Neuer Termin der Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2016 im Schwimmen Grundschulbereich

(16.03.2016)

Auf Grund von Terminüberschneidungen wurde der Wettkampf für die Grundschulen auf den 19. April 2016 verschoben.

 

 

[Ausschreibung_Schwimmen_2016]

Grundkurs zum Übungsleiter C, Trainer C oder Jugendleiter

(10.03.2016)

Ab 11. Juni bieten wir wieder einen Grundkurs Übungsleiter Breitensport C, Trainer C oder Jugendleiter an.

 

Durch den Grundkurs erfolgt eine sportartübergreifende Basisqualifizierung innerhalb der Übungsleiter- bzw. Trainerausbildung in der 1. Lizenzstufe. Er ist der spezifischen Profilausbildung im sportartenübergreifenden Breitensport und den Sportfachverbänden vorgeschaltet und umfasst mind. 45 Lerneinheiten.
Den Teilnehmer werden Grundlagenkenntnisse zu  überfachlichen Themen der allgemeinen Theorie und Praxis des Sports und der sportlichen Leistungsentwicklung vermittelt:

  • Grundlagen und Regeln der Kommunikation
  • Methoden und Formen der Anleitung / des Führens von Gruppen
  • Planung und Reflexion von Bewegungsstunden
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Gestaltung sportpraktischer Inhalte (u. a. Kleine Spiele)
  • Grundlagen des Bewegungslernen
  • Physiologie und Bewegung (Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur)
  • einfache Trainingsformen (beispielhaft)
  • Mitbestimmung und Partizipation im Sport
  • Qualifizierungsmöglichkeiten im Sport

 

Dieser Lehrgang verläuft in drei Blöcken:
Block 1: 11.06.-12.06.2016
Block 2: 18.06.-19.06.2016
Block 3: 25.06.-26.06.2016

 

 

Weitere Informationen zum Lehrgang und unserer Aus- und Fortbildungsangebote finden Sie hier.

Die 5. Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele haben begonnen

(25.01.2016)

Die Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. organisiert mit den Sportvereinen und vielen Helferinnen und Helfern in diesem Jahr die nun 5. Kreis- Kinder- und Jugendsportspiele im Landkreis Rostock.

 

Für alle sportinteressierten Kinder und Jugendlichen bieten die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele zahlreiche Sport- und Bewegungsangebote, die zum Mitmachen einladen.

 

Die Sportangebote richten sich an alle Kinder und Jugendlichen in unserem Landkreis. Nicht nur an Vereinsmitglieder, sondern auch an die Kinder und Jugendlichen, die noch nicht in einem Sportverein organisiert sind.

 

Wir rufen alle Kinder und Jugendlichen auf, sich intensiv auf die Wettkämpfe vorzubereiten und mit ihrer Teilnahme zum erfolgreichen Gelingen der 5. Spiele beizutragen.

 

Den vielen Übungsleiterinnen und Übungsleitern in unseren Sportvereinen sowie den Sportlehrerinnen und Sportlehrern an den Schulen gilt unser Dank für die Betreuung der Kinder und Jugendlichen.

 

Besonderer Dank gilt den jeweils örtlichen Gastgebern mit seinen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

 

Die Termine und Ausschreibungen der jeweiligen Sportarten finden Sie hier.

 

Antrag auf Vereinssportförderung 2016

(07.12.2015)

Bitte reichen Sie rechtzeitig den Antrag auf Vereinssportförderung für das Jahr 2016 ein.

 

Abgabetermin ist der 31.12.2015.

[Informationen zur Vereinssportförderung]

Verwendungsnachweis Vereinssportförderung 2015

(07.12.2015)

Wir möchten Sie heute an die Verwendungsnachweisführung für die Vereinssportförderung 2015 erinnern.

 

Abgabetermin ist der 31.12.2015 in der Geschäftsstelle Bad Doberan.

[Informationen zur Vereinssportförderung]

Mitgliederbestandserhebung 2016

(07.12.2015)

Heute möchten wir Sie daran erinnern, dass das Portal für die Mitgliedererfassung für 2016 wieder geöffnet  ist.

Zur Erleichterung der Arbeit ist nach dem Anmelden rechts oben bei der Hilfe ein kleines Video, welches  zwar für den LSB-Brandenburg erstellt wurde, aber die wesentlichen Schritte erläutert. Weiterhin sollte auch die Hilfe für die einzelnen Punkte genutzt werden, wo alles näher erläutert wird. Wir möchten Sie bitten die Erfassung rechtzeitig durchzuführen, damit Ihnen im Fall von Problemen geholfen werden kann.

Für die Fixierung der Daten ist es unbedingt notwendig, dass die Umfrage bei der Mitgliedermeldung beantwortet wird, da ansonsten die Fixierung der Bestandsmeldung nicht abgeschlossen werden kann und somit keine Bestandsmeldung erfolgte.

 

Weiterhin haben Sie unter Vorlagen die Möglichkeit, sich das Formular zur Beantragung der Vereinsförderung herunter zu laden.  Sollten Sie dieses schon eingereicht haben, wird es Ihnen bei Merkmalen angezeigt. So haben Sie die Kontrolle, dass das entsprechende Formular auch beim Landessportbund M-V vorliegt.

Bitte überprüfen sie auch die Übungsleiter. Wenn Veränderungen vorgenommen werden müssen, so geben Sie die Übungsleiter als CSV-Datei(EXEL) aus und bearbeiten diese entsprechend den Anweisungen in der Datei.

Senden Sie die bearbeitete Datei mit den entsprechenden veränderten Lizenz-Kopien zum KSB/SSB.

 

Sollten Sie Fragen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiter des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. und des Landessportbundes M-V e.V. gerne zur Verfügung.

 

Bitte haben Sie Verständnis, das zwischen den Feiertagen nur beschränkte Besetzung der Geschäftsstellen möglich ist.

Aus diesem Grund ist es ratsam, die Erfassung rechtzeitig durchzuführen um eventuelle Unterstützung zu erhalten.

[Online-Bestandserhebung]

Neue Förderrichtlinie Sport im Landkreis Rostock

(04.12.2015)

Ab 01.01.2016 tritt die neue Förderrichtlinie

 

Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Sports im Landkreis Rostock

 

in Kraft.

 

Die vollständige Version der Förderrichtlinie finden Sie hier.

 

[Gewährung von Zuwendungen zur Förderung des Sports im Landkreis Rostock]

Die erste Fiesta de los Colores in Mecklenburg - Vorpommern

(02.12.2015)

DIE ERSTE FIESTA DE LOS COLORES IN MECKLENBURG - VORPOMMERN

WIR TANZEN GEMEINSAM FÜR MEHR TOLERANZ!

Unter dem Motto „Bunt statt Braun“ organisieren bundesweit mehr als 400 Trainer Zumba Partys für und mit Menschen aus aller Welt. Die rhythmisch heiße Musik verbindet, das gemeinsame Tanzen mit viel Spaß, bringt die Menschen einander näher.

Dieser Gedanke ist die Basis für die vielen Benefiz Veranstaltungen in der gesamten Republik, deren Einnahmen an Hilfsorganisationen und Vereine gespendet werden, die Menschen in Not unterstützen.

 

Und nun ist es endlich bei uns soweit.

 

Am 12.12.2015 findet von 14:00- 17:00 Uhr die erste „Fiesta de los Colores“ in Laage statt.

 

In drei Stunden werden  Zumba- Verliebte, Zumba- Begeisterte und die, die es noch werden wollen, vom bunt sprudelnden Zumba Esprit der Fusion Boyz Berlin (Jose Sanchez & Yookie Budia), Manja Heuck, Martina Jakob und vielen anderen tollen Instructoren mitgerissen.  Für das richtige Flavour und maximalen Sound sorgt DJ Dago.

 

Unterstützer dieser Veranstaltung sind die Stadt Laage und die Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V.

 

Seid mit dabei und setzt mit uns ein Zeichen!

 

Anmeldungen bei Conny Künzel unter zumba.party@gmx.de , Tickets € 12,00.

Foto zur Meldung: Die erste Fiesta de los Colores in Mecklenburg - Vorpommern
Foto: Fiesta de los Colores am 12.12.2015 in Laage

Wählen Sie die Sportler des Jahres 2015

(02.12.2015)

Landessportbund, die OSTSEE-ZEITUNG sowie NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin rufen Sie wieder gemeinsam zur Wahl der Sportler des Jahres 2015 in Mecklenburg-Vorpommern auf.
Gesucht werden die Sportlerin, der Sportler, das Team des Jahres 2015.


Wählen Sie ab 5.12.:

 

Die Sieger der Sportlerwahl werden bei der Sportgala am 05. März 2016 im Hotel THE GRAND Ahrenshoop bekannt gegeben und gefeiert.

Bei der Abstimmung gibt es attraktive Preise zu gewinnen, unter anderem Eintrittskarten für die Sportgala in Ahrenshoop inkl. Übernachtung und Gala-Büffet.

 

Alle weiteren Infos finden Sie ab dem 5.12. unter www.mv-sportlerdesjahres.de.

Foto zur Meldung: Wählen Sie die Sportler des Jahres 2015
Foto: Sportlerwahl 2015

Adventwanderung am Sonnabend, 28.November 2015

(24.11.2015)

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt alle interessierten Wanderfreunde zur Adventwanderung am Sonnabend, 28. November 2015 ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Doberan.

 

Gewandert wird in Bad Doberan und Umgebung (7km).

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Kreissportbund und Landessportbund unterstützen diese Breitensporveranstaltung. -  

[Adventwanderung_28.November 2015]

Zumba® Fitness, Hip Hop, Urbhanize® und ein Choreo Workshop lockten Jugendliche nach Bad Doberan

(24.11.2015)

Die 2. Sportjugendnacht, der Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V., fand am 20.11.2015 in der Turnhalle am Busbahnhof in Bad Doberan statt.

 

Hierbei ging es rund um das Thema Zumba® Fitness und Co.

 

Start war um 20:00 Uhr mit einem Zumba® Fitness Workshop, gefolgt von einem Hip Hop Workshop.

 

Nach einer Stärkung begann dann ein Urbhanize® Workshop gefolgt von einem interessanten Choreo Workshop.

 

Die einstudierte Choreo wurde dann anschließend in einzenen Gruppen präsentiert.

 

Abschließend gab es dann noch einmal Zumba® Fitness.

 

Bei einem Mitternachtssnack wurde dann die Veranstaltung gemeinsam mit allen Aktiven ausgewertet und bereits neue Ideen für die 3. Sportjugendnacht am 18.11.2016 gesammelt.

 

 

 

kinder- und jugendfreundlicher Sportverein 2015 auf Kreisebene geehrt

(24.11.2015)

Auch im Sportjahr 2015 hatte die Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. zur Kampagne "kinder- und jugendfreundlicher Sportverein" aufgerufen.

 

Leider haben sich in diesem Jahr nur 4 Vereine an dieser Kampagne beteiligt.

 

Beworben hatten sich folgende Vereine:

 

1. Reitverein Hof Bohm e.V.

 

2. KiFa SFV Güstrow e.V.

 

3. TSV Bützow e.V.

 

4. Sportclub Laage e.V.

 

Insgesamt lobte die Sportjugend 1.000,00 € aus. Eine Jury aus Vertretern der Sportjugend und dem Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. sichteten die Bewerbungsunterlagen.

 

Folgende Rangierung ergab sich am Ende der Jurysitzung:

 

1. KiFa SFV Güstrow e.V.

 

2. Sportclub Laage e.V.

 

3. Reitverein Hof Bohm e.V.

 

In gemütlicher Runde wurde dann am 18.11.2015 die Entscheidung bekannt gegeben. Die Sportjugend hatte in das Eiscafé Schönrock, in Laage, zu Kaffe und Kuchen eingeladen.

 

Nach der Ehrung der Bewerber gab es noch viele tolle Gespräche in geselliger Runde.

 

Die drei platzierten werden auch an der Entscheidung auf Landesebene teilnehmen. Dafür drücken wir allen die Daumen und hoffen, dass sie auch diese Jury von ihrer unermüdlichen Kinder- und Jugendarbeit überzeugen können.

 

Wir danken den Vereinen für ihre Teilnahme an der Kampagne, gratulieren zur Ehrung und wünschen weiterhin viel Erfolg in ihrer Vereinsarbeit.

 

Noch freie Plätze in der Ski-Ferienfreizeit

(06.11.2015)

Liebe Skifans,

 

auch 2016 führt uns unsere Skiferienfreizeit wieder nach Süd-Tirol - Meransen zum Gitschberg.

 

Wir sind untergebracht in der Pension Mühlsteiger.

Die Pension liegt in schöner und ruhiger Lage im Skiort Meransen, nur 200 m vom Übungslift "Pobist".


Freizeit: Speisesaal, Aufenthaltsraum mit Tiroler Stube, Fernseher. Gäste der Pension erhalten ermäßigten Eintritt in das Erlebnisbad "Alpinpool" in Meransen, sowie Rabatt für die dortige Sauna.


Unterbringung: 46 Betten in 13 Zimmern (2-5 Betten) mit Dusche/WC


Skigebiet: Übungslift Pobist ca. 200 m, das Skigebiet Gitschberg-Jochtal ist über den Brunnerlift (weiterer Übungslift) erreichbar, zur Talstation sind es ca. 1,5 km.
Die Lifte in Vals erreichen wir mit der neuen Verbindungsbahn, die zwischen der Mittelstation Gitschberg und der Talstation Jochtal verkehrt.

 

Die Abreise erfolgt am 28.01.2016 gegen 18.00 Uhr vom Busbahnhof Güstrow .

Die Rückreise ist am 05.02.2016 gegen 8.00 Uhr, Ankunft in Güstrow etwa 23.00 Uhr.

 

Es gibt einige Neuerungen seit 2014, der Skibus ist für die neue Saison kostenpflichtig und es muss eine Kurtaxe gezahlt werden. Diese Kosten sind im Reisepreis enthalten.   

 

In dem Reisepreis enthalten sind folgende Leistungen:

Transferfahrt ab/an Güstrow, 7 x Übernachtung mit Halbpension, inkl. Bettwäsche, 6 Tage Skipass Eisacktal  Reisesicherungsschein., Vollschutz Versicherungs-Paket, Ski- bzw. Snowboardausleih.

Teilnehmergebühren          bis 20 Jahre         = 420,00 €      +Skiausleih/Helm/Vers.                                  = 450,00 €

                                                                                                +Snowboard/Helm/Vers.                                = 470,00 €                                                                                            

                                             21- 23Jahre       = 430,00€,      

+ Skiausleih/Helm/Vers.                                 = 470,00 €

                                                                                            

+ Snowboard/Helm/Vers.                                = 490,00 €

 

                                               Ü 23 Jahre       = 550,00 €

+ Skiausleih/Helm/Vers.                                 = 585,00 €

                                                                       

+ Snowboard/ Helm/Vers.                              = 600,00 €

 

 

Mitzubringen sind: Handtücher, Skikleidung ( Anzug , Handschuhe , Pudel, warme Schuhe ),Krankenkarte, Ausweis bzw Reisepass, Kinderausweis, Verpflegung für die Hinfahrt, Taschengeld und Gute Laune!!!             

 

Wir bitten, die Teilnahmebestätigungen bis zum 15.11.2015 an

 

Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V.

c/o Frau Mende

Rövertannen 21 b

18273 Güstrow/ Rövertannen 

E-Mail: s-j-guestrow@t-online.de

 

zu senden. Auch per E-Mail möglich.

 

Die Teilnehmergebühren bitte bis zum 11.12.2015 auf unser Konto überweisen.

 

Bank:                    Deutsche Bank 24

IBAN:                    DE97 1307 0024 0200 0768 00

BLZ:                      130 700 24

Konto-Nr.:            2000 768 00

Verwendungszweck: Ski FFZ Meransen_2016

                                     Name des Teilnehmers

 

Weitere Informationen erhaltet Ihr  bei Bedarf  unter der Telefonnummer: 03843 / 61 58 47 oder 0173 / 75 00 994.

 

 

 

[Verbindliche Anmeldung_Ski_Ferienfreizeit_Meransen_ 2016]

2. Sportjugendnacht in Bad Doberan am 20. November 2015

(03.11.2015)

Wir veranstalten eine Sportjugendnacht die alles zum Thema Bewegung beinhaltet.

 

Die Veranstaltung findet am Freitag, 20. November 2015 in Bad Doberan, Sporthalle am Busbahnhof, statt.

 

Einlass ist ab 19:30 Uhr.

 

20:00 Uhr Zumba® Fitness

 

21:00 Uhr Hip Hop

 

22:00 Uhr Urbhanize®

 

23:00 Uhr Choreo Workshop

 

00:30 Uhr Zumba® Fitness

 

 

Anschließend bis 01:00 Uhr

Party & Chill-Out beim Mitternachtssnack

 

 

Der Eintritt ist frei. Für ausreichend Verpflegung ist gesorgt.

 

- Diese Veranstaltung wird durch das Landesamt für Gesundheit und Soziales

Mecklenburg-Vorpommern unterstütz. -

Foto zur Meldung: 2. Sportjugendnacht in Bad Doberan am 20. November 2015
Foto: 2. Sportjugendnacht_Bad Doberan

Inklusionspreis Gold-Kraemer-Stiftung 2016

(02.11.2015)

Bewerbungen können noch bis zum 30.11.2015 eingereicht werden!

 

Informationen entnehmen Sie bitte der u.a. Datei.

[Informationen Gold-Kraemer-Stiftung ]

Foto zur Meldung: Inklusionspreis Gold-Kraemer-Stiftung 2016
Foto: Wir sind Deutschland

Termine und Veranstaltungen für 2016 jetzt online

(28.10.2015)

Sie sind auf der Suche nach einer Aus- und Fortbildung für das kommende Jahr?

 

Im Sportjahr 2016 bieten wir wieder Grundkurse, einen Aufbau- und Spezialkurs, sowie einen Lehrgang zur Lizenzverlängerung an.

 

Die Termine der Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2016 stehen bereits in einigen Sportarten fest. Die Terminübersicht mit Ausschreibungen der jeweiligen Sportarten finden Sie hier.

 

Weitere Termine und Veranstaltungen finden Sie in unserem Terminkalender.

 

 

Ehrenamtsstiftung MV - Stiftung für Ehrenamt und bürgerliches Engagement in Mecklenburg-Vorpommern

(28.10.2015)

In den beigefügten Dateien erhalten Sie Informationen über die Ehrenamtsstiftung M-V.

 

Was will die Ehrenamtsstiftung mit ihren Fördermitteln erreichen?

 

Auf welcher Grundlage vergibt die Ehrenamtsstiftung MV ihre Fördermittel?

 

Was fördert die Ehrenamtsstiftung MV?

 

Wer kann Fördermittel von der Ehrenamstsstiftung MV erhalten?

[Grundsätze für die Vergabe von Fördermitteln]

[antrag auf Zuwendung der Ehrenamtsstiftung MV]

[Ehrenamtsstiftung M-V]

Ausschreibung: Förderung von Willkommensprojekten an Schulen

(28.10.2015)

Die Stiftung für Ehrenamt und bürgerliches Engagement in Mecklenburg Vorpommern fördert die Umsetzung ehrenamtlich getragener Vorhaben und Ideen, die geeignet sind Willkommenskultur, Integration, Gemeinschaft und Zusammenhalt in MV zu stärken.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei.

 

 

[Willkommen und Integration an Schulen_2015]

1. Herbstwanderung am 07. November 2015

(28.10.2015)

Die 1. Herbstwanderung findet am Sonnabend, 07. November 2015 statt.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr - Marktplatz Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund M-V unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -

[1. Herbstwanderung 07. November 2015]

Termine für die Aus- und Fortbildung 2016

(21.10.2015)

Die Termine für die Aus- und Fortbildung im Sportjahr 2016 stehen fest.

 

Die Übersicht mit den angebotenen Lehrgängen finden Sie hier.

 

 

[Aus- und Fortbildung 2016]

4. Herbstcrosslauf im Kellerswald

(20.10.2015)

Am vergangenen Sonntag gingen 100 Mädchen und Jungen beim 4. Herbstcrosslauf im Kellerswald in Bad Doberan an den Start.

 

Stark vertreten waren wieder in diesem Jahr die Grundschule "An der Recknitz" aus Tessin, die Grundschule Sanitz, die Storchenschule Cammin, die Grundschule Lichtenhagen, die Grundschule Bentwisch sowie Mädchen und Jungen des LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz e.V.

 

Ein großes Starterfeld gab es in diesem Jahr in der Altersklasse 2009, 2008, 2007.

 

Für jeden Teilnehmer gab es eine Urkunde und die ersten drei platzierten erhielten eine Medaille.

 

 

Hier die Ergebnisse:

 

2010 und jünger Mädchen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Meinzer; Luna Kita Bentwisch

 

2010 und jünger Jungen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Böttger; Felix Kita Bentwisch

 

2009 Mädchen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Albrecht; Rike Doberaner SV 90 e.V
2. Ahrens; Greta Grundschule Sanitz
3. Anders; Hanna Grundschule Bentwisch
4. Boeck; Julia Storchenschule Cammin

 

2009 Jungen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Zacher; Marvin Grundschule Sanitz
2. Pieper; Fiete Grundschule Tessin
3. Ortmann; Marcus Grundschule Sanitz
4. Stinshoff; August LAV Ribnitz-Damgarten e.V.
5. Pett; Liam Kita Bentwisch
6. Dehn; Landolf Kita Bentwisch
7. Beier; Marvin Storchenschule Cammin
8. Grundmann; Max  

 

2008 Mädchen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Tramm; Laura Grundschule Tessin
2. Stinshoff; Esther Grundschule Sanitz
3. Joachim; Jasmin Grundschule Lichtenhagen
4. Reiko; Talysa Grundschule Tessin
5. Bode; Charlotte Grundschule Sanitz
6. Grundmann; Paula  
7. Oehlert; Nora Grundschule Tessin
8. Jakob; Emma Grundschule Tessin

 

2008 Jungen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Luckow; Thore Grundschule Sanitz
2. Wojahn; Leon Grundschule Tessin
3. Schartow; Magnus Grundschule Sanitz
4. Heiden; Florian Storchenschule Cammin
5. Teske; Oskar Grundschule Tessin

 

2007 Mädchen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Kummer; Anni-Sofie Grundschule Bentwisch
2. Fecner; Laura Grundschule Sanitz
3. Boeck; Amelie Storchenschule Cammin
4. Wacker; Yemi Storchenschule Cammin
5. Raudies; Leonie Grundschule Bentwisch

 

2007 Jungen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Meinzer; Odin Nico Grundschule Bentwisch
2. Tamburlini; Philip Grundschule Bentwisch
3. Cornell; Bastian Grundschule Tessin
4. Hadlich; Jonas Grundschule Sanitz
5. Kuhnke; Sam Grundschule Sanitz
6. Rüssel; Leon Grundschule Tessin
7. Sonnenschein; Wilhelm Storchenschule Cammin
8. Vieth; Luca Grundschule Betwisch
9. Böttger; Lucas Grundschule Bentwisch
10. Liebenberg; Tom Grundschule Bentwisch

 

2005 Mädchen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Albrecht; Henriette Bad Dobernaer SV 90 e.V.
2. Kummer; Klara Margarethe Grundschule Bentwisch

 

2005 Jungen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Tamburlini; Casper Grundschule Bentwisch
2. Anders; Jannik Grundschule Bentwisch
3. Diesing; Wilhelm Grundschule Sanitz
4. Müller; August Grundschule Tessin
5. Windt; Dominik Grundschule Neubukow

 

2006 Mädchen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Klima; Jette Grundschule Sanitz
2. Friedrich; Carla Emmi Grundschule Sanitz

 

2006 Jungen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Walkhoefer; Leopold Grundschule Sanitz
2. Jesse; Velten Grundschule Sanitz
3. Dehn; Dagomar Grundschule Bentwisch
4. Effmert; Anton Grundschule Sanitz
5. Fliegenbaum; Marten Grundschule Sanitz
6. Wischow; Paul Storchenschule Cammin

 

2004 Mädchen

 

Platz Name; Vorname Schule / Verein
1. Medenwald; Greta Storchenschule Cammin
2. Rünger; Kim Lea Schule am See Satow
3. Müller; Annelie Grundschule Tessin

 

2003 Mädchen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Schäfer; Lina Schule am See Satow
2. Lessentin; Sina Storchenschule Cammin

 

2002 Jungen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Gruszczinski; Dawid Schule am See Satow

 

2001 Mädchen

 

Platz Name; Vorname Schule / Sportverein
1. Albrecht; Johanna Marie Schule Rethwisch

 

1998 und älter Mädchen / Damen

 

Platz Name; Vorname Sportverein
1. Klingner-Grundmann; Kirsten  
1. Meinzer; Jana  

 

1998 und älter Jungen / Herren

 

Platz Name; Vorname  Sportverein
1. Joachim; Christian TC Fiko Rostock e.V.
1. Havermann; Michael Fitness First e.V.
1. Meinzer; Andreas  
1. Prahl; Robert Tri Sport Schwerin e.V.

 

Sportjugendnacht in Güstrow am 27.11.2015

(20.10.2015)

Am 27.11.2015 findet ab 19:00 Uhr die Sportjugendnacht in Güstrow statt.

 

Treffpunkt ist die Sporthalle der Schule am Inselsee.

 

Geplant ist ein Mix-Volleyball-Turnier.

 

Gespielt wird in den Altersklassen 14 - 18 Jahre & 19 - 27 Jahre.

 

In jeder Mannschaft müssen 2 Damen spielen.

 

Anmeldungen werden bis zum 27.11.2015 bei der

 

Sportjugend Landkreis Rostock

- Frau Mende -

E-Mail: s-j-guestrow@t-online.de

Telefon: 03843 / 61 58 47

Mobil: 0173 / 75 00 09 94

 

entgegengenommen.

[Sportjugendnacht Güstrow 2015 ]

Grundkurs zum Übungsleiter C, Trainer C oder Jugendleiter

(15.10.2015)

Auch im November bieten wir wieder einen Grundkurs zum Übungsleiter C, Trainer C oder Jugendleiter in Bad Doberan an.

 

Der Grundkurs verläuft in 3 Blöcken.

 

1. Block: 07.11. - 08.11.2015

2. Block: 14.11. - 15.11.2015

3. Block: 21.11. - 22.11.2015

 

Durch den Grundkurs erfolgt eine sportartübergreifende Basisqualifizierung innerhalb der Übungsleiter- bzw. Trainerausbildung in der 1. Lizenzstufe. Er ist der spezifischen Profilausbildung im sportartenübergreifenden Breitensport und den Sportfachverbänden vorgeschaltet und umfasst mind. 45 Lerneinheiten.
Den Teilnehmer werden Grundlagenkenntnisse zu  überfachlichen Themen der allgemeinen Theorie und Praxis des Sports und der sportlichen Leistungsentwicklung vermittelt:

  • Grundlagen und Regeln der Kommunikation
  • Methoden und Formen der Anleitung / des Führens von Gruppen
  • Planung und Reflexion von Bewegungsstunden
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Gestaltung sportpraktischer Inhalte (u. a. Kleine Spiele)
  • Grundlagen des Bewegungslernen
  • Physiologie und Bewegung (Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur)
  • einfache Trainingsformen (beispielhaft)
  • Mitbestimmung und Partizipation im Sport
  • Qualifizierungsmöglichkeiten im Sport

 

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

 

Herbstcrosslauf im Kellerswald

(14.10.2015)

Am Sonnabend, 18. Oktober 2015, findet traditionell der Herbstcrosslauf im Kellerswald statt.

 

Den Ablaufplan der Veranstaltung finden Sie in der eingefügten Datei.

 

 

 

 

[Ablaufplan_Herbstcrosslauf_2015]

Förderanträge "Gemeinsam Sport in Schule und Verein" und "KinderBewegungsLand" 2016

(08.10.2015)

Wir möchten an den Abgabetermin der Anträge für folgende Kooperationen erinnern:

 

  1. Gemeinsam Sport in Schule und Verein
  2. KinderBewegungsLand

 

Anträge werden noch bis zum 15.10.2015 in der Geschäftsstelle Bad Doberan entgegengenommen.

 

 

[Antrag KinderBewegungsLand]

[Sammelantrag Gemeinsam Sport in Schule und Verein]

[Einzelantrag Gemeinsam Sport in Schule und Verein]

Ehrenamtliche im Sport geehrt

(28.09.2015)

Am Freitag wurden, in maritimer Atmosphäre auf der "MS Warnemünde", 8 Ehrenamtler mit der Silbermedaille geehrt.

 

"Ohne Sie gebe es keine hervorragenden Leistungen im Breiten- und Wettkampfsport", sagte Uwe Neumann, Vorsitzender des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. gleich zu Beginn seiner Rede.

 

Diese Meinung teilte auch Landrat Sebastian Constien (SPD).

 

"Der Kreisstag und der Jugendhilfeausschuss bekennen sich zum Sport als wichtige gesellschaftliche Aufgabe." betonte Sebastian Constien.

 

Folgende Sportler wurden geehrt:

 

 

Sportler Verein
Gradt; Thomas SV "Steilküste" Rerik e.V.
Kielmann; Dietmar MC "Blau-Weiß" Sanitz e.V.
Franck; Otto TC Kühlungsborn e.V.
Vogt; Andreas FSV Bentwisch e.V.
Scheffler; Jens SV "Einheit" Bad Doberan e.V.
Böldt; Hans-Jürgen Reitverein "Waterkant" Kühlungsborn e.V.
Russnack; Thomas SV Reinshagen 64 e.V.
Bever; Johannes ATSV Güstrow e.V.

 

4. Herbst Crosslauf im Kellerswald Bad Doberan

(21.09.2015)

 

 

 

Am Sonntag, 18. Oktober 2015, findet traditionell der 4. Herbst Crosslauf im Kellerswald Bad Doberan statt.

 

Der erste Start beginnt um 10:00 Uhr.

 

Mit Unterstützung der Ostsee-Zeitung und der Moderation durch DJ One Hand.

 

Die Teilnahme ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

 

Ausgeschrieben sind verschiedene Altersklassen von 2010 und jünger bis 1998 und älter.

 

Die Laufstrecke ist ein Rundkurs und beträgt ca. 900m. 2/3 der Streckenlänge ist ein Waldweg.

 

Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse und je Geschlecht erhalten Medaillen. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde.

 

Für die Verpflegung der Teilnehmer wird gesorgt.

 

Anmeldungen werden noch bis zum 09.10.2015 beim

 

Kreissportbund/Sportjugend Landkreis Rostock e.V.

per E-Mail: SJ-LRO@t-online.de

 

entgegengenommen.

 

Die ausgefüllte Startkarte bitte am Veranstaltungstag ausgefüllt mitbringen!!!

 

Wir hoffen auf eine gute Beteiligung und wünschen allen viel Erfolg!

[Ausschreibung 4. Herbst Crosslauf im Kellerswald]

[Startkarte 4. Herbst Crosslauf]

Foto zur Meldung: 4. Herbst Crosslauf im Kellerswald Bad Doberan
Foto: Ostsee-Zeitung

6. KinderTurnTag in Laage wieder erfolgreich

(14.09.2015)

6. KinderTurnTag in Laage

 

Blauer Himmel, Sonnenschein und fröhliche Musik begrüßten die Kleinen der Kindertagesstätten aus Laage, Kronskamp, Hohen Sprenz, Kobrow und Kritzkow und der Grundschule des RecknitzCampus Laage zu ihrem KinderTurnTag am 09.09.2015.

 

Das viel Bewegung und Sport dazu gehören, erlebten die Kinder an diesem Tag an vielen verschiedenen Stationen, an denen sie ihre Geschicklichkeit und Kondition erproben konnten.

„Die Kinder sind begeistert, sich über den gesamten Tag bewegen zu können. Ich bin nun schon das vierte Mal dabei und freue mich auch, dass jedes Jahr wieder neue Stationen dazu kommen“ sagte Nancy Schubring, Klassenleiterin einer 3. Klasse.

 

Für die Stadt Laage zeichnet sich der Sportkoordinator Eddi Jungerberg verantwortlich, der mit viel Liebe und Engagement diesen Tag vorbereitete: “Unser Ziel ist es, dass sich Kinder im Alter zwischen 4 und 11 Jahren ausprobieren können und dabei Interesse für eine Sportart entwickeln.“ Im Mittelpunkt steht dabei der Slogan des Tages „Jedes Kind an jedem Ort – einmal in der Woche Sport“.

 

Unterstützt wurden die Angebote durch die Sportjugend des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. und der Sportjugend im Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.

 

Hier fanden die Hüpfburg, die Torwand und die Geschicklichkeitsstrecke großen Zuspruch. Damit niemand die Orientierung verlor bzw. die Kinder an den Stationen gesichert wurden, halfen Schüler der 10. Klassen. „Am Anfang war es schon ein Gewusel mit so vielen Lütten. Doch es hat super Spaß gemacht. Wenn die Kleinen eine hohe Punktzahl erreichten, strahlten ihre Augen. Ich würde nächstes Jahr wieder gerne mitmachen“ sagte Lilly Leide, Schülerin einer 10.Klasse des RecknitzCampus Laage. Das die großen Schüler von anderen Kolleginnen für ihre tolle Betreuung  gelobt wurden, darüber freute sich besonders Angelika Hagen, Klassenleiterin einer 10. Klasse: „Über den ganzen Schultag verteilt war das schon eine hohe Belastung für unsere Schüler. Das haben sie hervorragend gemeistert. Im kommenden Schuljahr, am 14.09.2016, werden wir dann wohl mit drei Klassen unterstützen, denn es kommen immer mehr kleine Kinder und es gibt schon neue Ideen, die wir aber als Überraschung noch geheim halten wollen.“

 

Eingeladen sind dazu schon jetzt die Kindergärten und Grundschulen der Region.

 

 

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2015 im Schach

(31.08.2015)

In der Ausschreibung für die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Schach hat sich ein Fehler in der Telefonnummer eingeschlichen.

 

Die korrigierte Ausschreibung finden Sie hier.

 

 

[Ausschreibung Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2015 im Schach]

3. Sommerradtour am 30. August 2015

(20.08.2015)

Die 3. Sommerradtour findet am Sonntag, 30. August 2015 statt.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr in Bad Doberan, Parkplatz "Am Drümpel".

 

Unterwegs gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund M-V unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -

 

[3. Sommerradtour am 30. August 2015]

Sterne des Sports 2015

(23.07.2015)

Die Volks- und Raiffeisenbanken im Landkreis Rostock unterstützen auch in diesem Jahr wieder aktiv die "Sterne des Sports". Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Volksbanken Raiffeisenbanken. Mit den "Sternen des Sports" geben die Banken den Sportvereinen im Landkreis erneut die Chance, ihre Arbeit in verschiedenen Themenfeldern vorzustellen und attraktive Geldprämien zu gewinnen. Weitere Informationen und Antragsformulare sind in den Geschäftsstellen, sowie unter den folgenden Links erhältlich.

 

Bitte achten Sie auf Post in Ihrem Verein!

 

Einsendeschluss ist Freitag, 30. August 2015

[Bewerbungsbogen]

[Sterne des Sports]

[VR-Bank Rostock]

[VR-Bank Wismar]

Schwimmlager in der Tessiner "Südsee" und Oase Güstrow gestartet

(22.07.2015)

 

 

 

 

Schwimmen wie ein Seepferdchen - und DU schaffst das auch

 

Bereits am Samstag, 18.07.2015, begann der erste von zwei Durchgängen in Güstrow.

Angereist waren 31 Kinder aus dem Landkreis Rostock.

 

Die Kinder erwartet ein gemischtes Programm aus Schwimmen und anderen sportlichen Aktivitäten.

 

Geplant ist unter anderem ein Ausflug in den Vogelpark Marlow, ein Kinobesuch, ein Sport- und Spielfest sowie ein Piratenfest mit Schatzsuche.

 

Am Montag, 20.07.2015, sind für den ersten von sechs Durchgängen 18 Kinder aus und rund um Tessin angereist. Auch hier steht das Erlernen des Schwimmens im Vordergrund.

Die Teilnehmer haben weiterhin die Möglichkeit die Freizeiteinrichtungen der Stadt Tessin mit ihren Betreuern zu nutzten.

 

Durch das Förderprogramm "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" ist es uns auch in diesem Jahr wieder gelungen, dass die Teilnahme für die Kinder kostenlos ist.

 

Wir danken der Deutschen Sportjugend für die finanzielle Unterstützung und wünschen allen weiteren Teilnehmern viel Spaß und Erfolg.

Foto zur Meldung: Schwimmlager in der Tessiner "Südsee"  und Oase Güstrow gestartet
Foto: Gefördert durch

1. Satower-See-Crosslauf am 09.07.2015

(22.07.2015)

Am 09.07.2015 hatte der Kreissportbund/Sportjugend Landkreis Rostock e.V. gemeinsam mit der Schule am See Satow zum 1. Satower-See-Crosslauf eingeladen.

 

Eingeladen wurden alle Grundschulen aus dem Landkreis Rostock.

 

Die Veranstaltung wurde durch die Schulleiterin, Frau Walter, den Bürgermeister der Gemeinde Satow, Herr Drese, und Herrn Schulz, Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. eröffnet.

 

Die Moderation an diesem Tag übernahm DJ One Hand.

 

Als erstes gingen die Jungen und Mädchen der 6. Klasse der Schule am See Satow an den Start. Diese übernahmen dann die Streckenposten auf der Laufstrecke für die jüngsten Teilnehmer.

 

Angereist waren die Warnowschule Papendorf und die Grundschule an der Carbäk aus Broderstorf.

 

Für alle Teilnehmer gab es eine Urkunde und die ersten drei Platzierten erhielten einen Pokal.

 

Die Urkunden wurden durch die Ostsee-Zeitung bereit gestellt. Dafür herzlichen Dank.

 

 

Am 16.07.2015 war der Crosslauf den Regional Schulen vorbehalten. Leider hatten sich hierfür keine auswärtigen Schulen angemeldet.

 

 

[Ergebnisse Grundschulen 09.07.2015]

[Ergebnisse Regionale Schulen 16.07.2015]

Foto zur Meldung: 1. Satower-See-Crosslauf am 09.07.2015
Foto: Satower See

Übungsleiter - Breitensport- Grundkurs erfolgreich abgeschlossen

(01.07.2015)

Im Juni konnte wieder ein Übungsleiter - Breitensport - Grundkurs mit 9 Teilnehmern erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Der Lehrgang fand an folgenden Tagen statt:

 

06./07.06.2015

13./14.06.2015

20./21.06.2015

 

Durch den Grundkurs erfolgte eine sportartübergreifende Basisqualifizierung innerhalb der Übungsleiter- bzw. Trainerausbildung in der 1. Lizenzstufe. Er ist der spezifischen Profilausbildung im sportartenübergreifenden Breitensport und den Sportfachverbänden vorgeschaltet und umfasst mind. 45 Lerneinheiten.


Den Teilnehmer wurden Grundlagenkenntnisse zu  überfachlichen Themen der allgemeinen Theorie und Praxis des Sports und der sportlichen Leistungsentwicklung vermittelt:

  • Grundlagen und Regeln der Kommunikation
  • Methoden und Formen der Anleitung / des Führens von Gruppen
  • Planung und Reflexion von Bewegungsstunden
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Gestaltung sportpraktischer Inhalte (u. a. Kleine Spiele)
  • Grundlagen des Bewegungslernen
  • Physiologie und Bewegung (Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur)
  • einfache Trainingsformen (beispielhaft)
  • Mitbestimmung und Partizipation im Sport
  • Qualifizierungsmöglichkeiten im Sport

 

Hauptveranstaltung der Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele mit positiver Resonanz abgeschlossen

(01.07.2015)

Am 24. und 25.06.2015 standen die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele in Güstrow ganz unter dem Zeichen der Leichtathletik.

 

Eingeladen waren an beiden Tagen die Grundschulen, sowie die Regional Schulen und Gymnasien des Landkreises Rostock.

 

Der 24.06.2015 war den Regional Schulen und Gymnasien vorbehalten. Die Veranstaltung wurde durch Herrn Olaf Köster, Vertreter des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. und den stellvertretenden Landrat Herrn Lutz da Cunha eröffnet.

 

Um 09:30 Uhr wurde dann mit den Schulstaffelläufen begonnen.

 

Weitere Disziplinen waren u.a. 75m Sprint, 100m Lauf, 400m Lauf, 800m Lauf, Ballwurf, Weitsprung, Kugelstoßen, Speerwurf.

 

Am Ende gab es in den jeweiligen Altersklassen die Staffelläufe 4 x 75m und 4 x 100m.

 

Die Grundschüler waren dann am 25.05.2015 am Start. Ganz aufgeregt auf die bevorstehenden Wettkämpfe, reisten die Schüler morgens ins Güstrow an.

 

Für jede Grundschule gab es ein 10er Bund Luftballons, die bereits am frühen morgen mit Helium befüllt wurden.

 

Nach dem Herr Frank Mende, Vertreter des Kreissportbundes Landkreises Rostock e.V. und der Landrat Herr Sebastian Constien die Veranstaltung eröffneten, ließen die anwesenden Grundschüler ihre Luftballons steigen.

 

Für die jüngsten schon mal ein tolles Erlebnis.

 

Auch hier wurde um 09:30 Uhr mit den Schulstaffelläufen begonnen.

 

Die weiteren Disziplinen waren 50m Sprint, 800m Lauf, Weitsprung, Ballwurf.

 

Für die ersten sechs platzierten, gab es an beiden Tagen, Urkunden. Die ersten drei Platzierten, an beiden Tagen, erhielten dazu jeweils Medaillen.

 

 

 

 

[Ergebnisse - Leichtathletik - Grundschulen am 25.06.2015]

[Ergebnisse - Leichtathletik - Oberstufen am 24.06.2015]

Sportfest des Doberaner SV´90 e.V. am 05.09.2015

(01.07.2015)

Der Doberaner Sportverein 90 e.V. führt ein Sportfest für alle Sportbegeisterten am 05.09.20145 auf dem Stülower Sportplatz durch.

Alle Teilnehmer können an diesem Tag das Sportabzeichen abgelegen und sich an angebotenen Disziplinen beteiligen.

Zum Mitmachen sind Familien, Freunde und Zuschauen  herzlich eingeladen.

Für das kulinarische Wohl ist gesorgt; eine Krabbelecke für die Allerkleinsten gibt es ebenfalls.

Die genauen Modalitäten sind  auf der WEB-Seite www.doberanersv.de nachzulesen.

 

 

Foto zur Meldung: Sportfest des Doberaner SV´90 e.V. am 05.09.2015
Foto: Sportfest des Doberaner SV´90 e.V. am 05.09.2015

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Faustball

(22.06.2015)

Im Rahmen der Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele des Landkreises Rostock, fanden am Mittwoch die Wettkämpfe im Faustball statt.

Es wurden 12 Mannschaften aus 5 Güstrower Schulen gemeldet. Die Mädchen und Jungen der Klassenstufen 1 bis 10 starteten in 4 Altersklassen (Klassenstufen 1/2, Klassenstufen 3/4, Klassenstufen 5/6 und Klassenstufen 7-10).

 

Die ganz kleinen Faustballer der "G.F. Kersting" Grundschule aus Güstrow, wurden durch ihre Mitschüler lautstark unterstützt. Sie wollten auf dem Sportplatz ihrer Schule das Heimrecht nutzen. In dieser Schule wird seit vielen Jahren das Projekt „Gemeinsam Sport in Schule und Verein“ in der Sportart Faustball durchgeführt und immer um den Faustballnachwuchs geworben.

Viele Faustballer haben an dieser Schule mit dem Faustball spielen begonnen .So begeisterten auch gerade die kleinsten Faustballer der Klassenstufen 1 und 2 alle Teilnehmer und Zuschauer. Sie zeigten allen, wieviel Spaß und Freude das  Faustballspielen macht.

 

Die Schüler/Innen der „G.F. Kersting“  Grundschule Güstrow gewannen in zwei Altersstufen, in den Klassen 1/2 und 3/4.

In der Klassenstufe 5/6 siegte die Regionale Schule „Richard Wossidlo“.

Die 1. Mannschaft des John Brinckman Gymnasium wurde Sieger in der AK  7-10.

 

Org. KJSS Faustball

Cornelia Kirsch

Trimm - Trab ins Grüne am 20.Juni 2015

(17.06.2015)

Am Sonnabend, 20. Juni 2015 ist es wieder soweit.

 

Um 10.00 Uhr startet am ZOB Bad Doberan die erste Radwanderung über ca. 18 km.

 

Unterwegs gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund M-V unterstützt diese Breitensportveranstaltung -

[Trimm - Trab ins Grüne am 20. Juni 2015 ]

Wir trauern um unser Vorstandsmitglied und Sportfreund Wolf-Dieter Brusch

(26.05.2015)

 

Für uns noch immer unfassbar und tief bewegt trauern wir um unser Vorstandsmitglied und Sportfreund

 

Wolf-Dieter Brusch

 

Wir verlieren mit ihm nicht nur ein geschätztes Vorstandsmitglied, sondern auch einen Sportfreund und Gönner.

 

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen trauernden Angehörigen und Freunden.

 

Die Vorstände und

Mitarbeiter der Geschäftsstellen

Foto zur Meldung: Wir trauern um unser Vorstandsmitglied und Sportfreund Wolf-Dieter Brusch
Foto: Wolf-Dieter Brusch

Regionaler Fachtag "Bewegungsförderung im Grundschulalter" in Ribnitz-Damgarten

(04.05.2015)

Die Sportjugend im Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V. lädt alle interessierten Übungsleiter/innen im Kinder- und Jugendbereich, sowie Erzieher/innen und Lehrer/innen am 06. Juni 2015 zu einem regionalen Fachtag der "Bewegunsgförderung im Grundschulalter" nach Ribnitz-Damgarten ein.

 

Die Veranstaltung wird im Umfang von 8 LE zur Lizenzverlängerung anerkannt!

 

Anmeldungen sind bis zum 29. Mai 2015 möglich.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

 

[Flyer Regionaler Fachtag Ribnitz-Damgarten 06. Juni 2015]

Frohe Ostern!

(24.04.2015)

 

 


 

 

Sehr geehrte Sportler / innen,

 

sehr geehrte Partner des Sport´s,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein schönes Osterfest.

Genießen Sie die Feiertage im Kreise Ihrer Liebsten.

Frohe Ostern wünschen

die Vorstände

und

Mitarbeiter / innen der Geschäftsstellen

Foto zur Meldung: Frohe Ostern!
Foto: Wir wünschen frohe Ostern

Wir laden ein zur Frühlingswanderung

(21.04.2015)

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. und der Bad Doberaner SV´90 e.V. laden zur Frühlingswanderung am Sonnabend, 25. April ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr, Parkplatz "Am Drümpel" in Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V. unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -  

[Frühlingswanderung am 25. April 2015]

Erfolgreiche Teilnehmerzahl bei den Kreis-, Kinder- und Jugendsportspielen Schwimmen

(21.04.2015)

Am Donnerstag den, 16. April 2015 fanden in Güstrow die 4. Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2015 im Schwimmen statt.

 

Angemeldet hatten sich vorwiegend Schulen aus Güstrow, Laage und Krakow am See.

 

Im Grundschulbereich, Klasse 3 & 4, gingen insgesamt ca. 100 Kinder an den Start.

Geschwommen wurde in den Disziplinen 25m Brust und 25m Rücken, sowie 4 x 50m Freistil für die Schulstaffel. Hier konnte jede Schule jeweils 2 Mädchen und 2 Jungen aufstellen.

 

In den Klassen 5 - 8 kam neben dem Brust- und Rückenschwimmen noch 25m Schmetterling und 50m Kraulen dazu. Auch hier konnte jede Schule jeweils 2 Mädchen und 2 Jungen für die Schulstaffel mit 4 x 50m Freistil aufstellen.

In den Klassen 5 - 8 gingen insgesamt ca. 200 Schüler an den Start.

 

Für die Klassen 9 - 12 wurde es etwas schwieriger. Hier waren folgende Disziplinen ausgeschrieben, 25m Schmetterling, 100m Brust, 50m Rücken und 50m Kraulen. Auch hier galt für die Schulstaffel 4 x 50m Freistil, je 2 Mädchen und 2 Jungen für die Schulstaffel.

 

Die Ergebnisse finden Sie hier.

 

 

 

 

Aktuelles zu den Kreis-, Kinder- und Jugendsportspielen 2015

(02.04.2015)

 

Die diesjährigen Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele haben bereits am 17. Januar mit den Judokas in Teterow begonnen.

 

Am 19./20. März 2015 hatten bereits die Turner ihre Wettkämpfe für die Klassen 1 - 12 in Güstrow.

 

Am 16. April 2015 geht es dann in der Oase Güstrow für die Schwimmer an den Start.

 

Höhenpunkt bilden wieder die Leichtahlethen am 24./25. Juni 2015 an der Sportschule Güstrow.

 

Den Abschluss in diesem Jahr bildet Badminton am 07. November 2015 in Neubukow.

 

Gemeinsam mit den Organisationsverantwortlichen wünschen wir allen gutes Gelingen und faire Wettkämpfe!

 

Unter den angeführten Links findet ihr die aktuellen Termine und Ausschreibungen zu den einzelnen Sportarten der diesjährigen Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele.

[Terminübersicht der Sportarten 2015]

[Ausschreibung 2015]

Frohe Ostern!

(01.04.2015)

 

 


 

 

Sehr geehrte Sportler / innen,

 

sehr geehrte Partner des Sport´s,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein schönes Osterfest.

Genießen Sie die Feiertage im Kreise Ihrer Liebsten.

Frohe Ostern wünschen

die Vorstände

und

Mitarbeiter / innen der Geschäftsstellen

Foto zur Meldung: Frohe Ostern!
Foto: Wir wünschen frohe Ostern

Grundkurs Übungsleiter C Breitensport ab 06. Juni 2015

(30.03.2015)

Ab 06. Juni 2015 startet wieder  ein Grundkurs zum Übungsleiter C, Trainer C oder Jugendleiter.
 

Durch den Grundkurs erfolgt eine sportartübergreifende Basisqualifizierung innerhalb der Übungsleiter- bzw. Trainerausbildung in der 1. Lizenzstufe. Er ist der spezifischen Profilausbildung im sportartenübergreifenden Breitensport und den Sportfachverbänden vorgeschaltet und umfasst mind. 45 Lerneinheiten.

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Unserer Veranstaltungen auf einen Blick

(24.03.2015)

Informieren Sie sich über unsere Veranstaltungen im Sportjahr 2015 in unseren Terminkalender.

 

Für den Bereich Aus- und Fortbildung finden Sie alle Angebote hier.

 

 

 

 

 

Wir laden ein zur Osterwanderung

(23.03.2015)

Der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt am 28. März 2015 ab 10:00 Uhr zur Osterwanderung ein.

 

Treffpunkt ist am ZOB in Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund M-V unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -

[Osterwanderung am 28. März 2015]

Winterwanderung am 28. Februar 2015

(20.02.2015)

Der Kreissportbund Labdkreis Rostock e.V. lädt am 28. Februar 2015 zur Winterwanderung ein.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr an der Alten Post in Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund M-V unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -

[Winterwanderung am 28. Februar 2015]

Auftakt der 4. Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2015

(29.01.2015)

von Steffen Krause

 

Den Auftakt zu den 4.Kreis-, Kinder- und Jugendsportspielen des Landkreises Rostock 2015 machte die Sportart Judo am 17. Januar 2015 in Teterow.

 

Das Turnier wurde wieder durch die Eltern und Betreuer des Judo Verein Teterow e.V. organisiert und durchgeführt.

 

Aus ganz Mecklenburg-Vorpommern kamen sechszehn Vereine mit insgesamt 171 Wettkämpfern.

Im Gegensatz zu den vorangegangen Turnieren kämpften diesmal auch die ganz Jüngsten in der Altersklasse U9 bei dem Turnier.

 

Die Teterower Judokas Amy Benesch, Peter Nehls AK U9 und Lara Cruße AK U11 nahmen zum ersten Mal an einem Wettkampf teil und erzielten gute Ergebnisse.

Amy und Peter wurden jeweils zweiter in ihren Gewichtsklassen, Lara erkämpfte sich den dritten Platz.

 

In der AK U9 musste sich Kassian Paar mit dem undankbaren vierten Platz begnügen, dagegen bestieg Lucas Frank AK U9 das Podest als Dritter.

Ebenfalls Dritte wurden in der AK U11 Martin Böckermann und Chris Kuhlmann.

 

Zweite Plätze holten sich Sophia Heitmann U11 und Richard Meyer U 13.

 

Ganz oben auf dem Podest und mit der Goldmedaille schmücken durften sich Lea Michelle-Frank U13, Oliver Nitsche U13 und Hannes Wrzesniak U15.

 

Allen helfenden Eltern nochmals ein herzliches Dankeschön, da ohne sie dieses Turnier in Teterow nicht stattfinden könnte.

 

Stellenausschreibung des Landesturnverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.

(09.01.2015)

Der Landesturnverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. sucht zum 01. April 2015 eine/n

 

Sportkoordinatorin/Sportkoordinator

(Geschäftsführung)

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Stellenausschreibung.

[Stellenausschreibung - LTV - MV]

Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein 2014 geehrt

(11.12.2014)

Die Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. hatte gestern Nachmittag alle Bewerber der Kampagne "kinder- und jugendfreundlicher Sportverein" 2014 an die Sportschule Güstrow geladen.

 

Der Vorsitzende der Sportjugend, Andreas Habermann, würdigte die ehrenamtliche Tätigkeit im Kinder- und Jugendbereich der Bewerber mit einem Pokal, einem Scheck sowie einer Urkunde.

 

In diesem Jahr wurden 1.200,00 € ausgeschüttet.

 

Insgesamt haben 5 Vereine an dieser Kampagne teilgenommen und ausführlich ihre Kinder- und Jugendarbeit im Verein dargestellt.

 

Folgende Vereine haben teilgenommen:

 

  1. KiFa SFV Güstrow e.V.
  2. LAC Mühl Rosin 98 e.V.
  3. Reitverein Hof Bohm e.V.
  4. Reitverein "Waterkant" Kühlungsborn e.V.
  5. Sportclub Laage e.V.

 

 

Die Jury, bestehend aus Mitgliedern des Vorstandes Kreissportbund und Sportjugend Landkreis Rostock e.V. haben am 30.09.2014 die Bewerbungen gesichtet und bewertet.

 

Erfreulich ist, dass wir die ersten drei platzierten weiter an die Sporjugend M-V schicken konnten um auf Landesebene an der Kampagne teilnehmen zu können.

 

Die Jury auf Kreisebene kam zu folgenden Platzierungen:

 

1. Platz LAC Mühl Rosin 98 e.V.        mit 500,00 €

2. Platz Sportclub Laage e.V.             mit 300,00 €

3. Platz KiFa SFV Güstrow e.V.          mit 200,00 €

4. Platz Reitverein Hof Bohm e.V.      mit 100,00 €

5. Platz Reitverein "Waterkant" e.V.   mit 100,00 €

 

Wir gratulieren den platzierten, bedanken uns für die eingereichten Bewerbungen und drücken unseren ersten drei platzierten die Daumen für die Entscheidung auf Landesebene.

Adventswanderung am 13. Dezember 2014

(08.12.2014)

Am 13. Dezember 2014 beginnt unsere Adventswanderung um 09:30 Uhr in Bad Doberan.

 

Treffpunkt ist der Parkplatz "Am Drümpel".

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund M-V unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -

 

           

 

[Adventswanderung am 13. Dezember 2014]

Adventswanderung in Bad Doberan & Umgebung

(08.12.2014)

Am 13. Dezember 2014 lädt der Kreissportbund zur Winterwanderung in Bad Doberan & Umgebung ein.

 

Treffpunkt ist um 09:30 Uhr auf dem Parkplatz "Am Drümpel" in Bad Doberan.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -

[Adventswanderung am 13. Dezember 2014]

Wählen Sie die Sportler des Jahres 2014

(05.12.2014)

Der Landessportbund (LSB) ruft wieder zur Wahl der Sportler des Jahres 2014 in Mecklenburg-Vorpommern auf.

Vom 6. Dezember bis 10. Januar werden die Sportlerin, der Sportler, das Team, die Talente – männlich und weiblich -  und der Masters-Sportler 2014 gesucht.

Medienpartner der landesweiten Sportlerwahl sind die OSTSEE-ZEITUNG sowie NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin.
Auch LOTTO Mecklenburg-Vorpommern bleibt wie in den letzten Jahren Partner der Aktion.

Wählen Sie ab Samstag auf www.mv-sportlerdesjahres.de

Am 11. November hat die Jury nach sportlichen Kriterien Athleten für die Wahl nominiert.

Zur Jury gehören OZ-Sportchef Christian Lüsch, NDR-Sportchef Clemens Paulsen, LSB-Geschäftsführer Torsten Haverland, LSB-Leistungssport-Referent Alexander Goltz, LSB-Pressereferentin Barbara Adrian.

Bei den insgesamt 60 Kandidaten in den  sechs Kategorien sind große Namen wie Stefan Nimke. Michael Raelert, Holger Wulschner, die Brussig-Schwestern, Anna Rüh und das SSC Volleyball Bundesliga Team zu finden.

 

In der Print- und Online-Ausgabe der OSTSEE-ZEITUNG vom 06. Dezember sowie im Internet von Landessportbund, NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin werden alle Kandidaten der Sportlerwahl bekanntgegeben. Von diesem Tag an sind alle Online-Webseiten zur Sportlerwahl freigeschaltet.

 

Die Sieger der Sportlerwahl werden bei der Sportgala am 28. März 2015 im Landhotel Schloss Teschow bekannt gegeben und gefeiert.

Bei der Abstimmung gibt es attraktive Preise zu gewinnen, unter anderen Eintrittskarten für die Sportgala in Teschow inkl. Übernachtung und Candlelight-Dinner.

 

Und der Hauptpreis ist in diesem Jahr eine 4-tägige Kurzreise mit AIDA Cruises!

 

Alle weiteren Infos finden Sie unter www.mv-sportlerdesjahres.de oder beim Landessportbund, Telefon 0385/ 76176-12.

Foto zur Meldung: Wählen Sie die Sportler des Jahres 2014
Foto: Wählen Sie die Sportler des Jahres 2014

Erfolgreicher Abschluss der Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2014

(27.11.2014)

Im  gut besuchten Bentwischer Sportforum fanden am Samstag  die 3. Kreis-Kinder-Jugendsportspiele des Landkreises Rostock statt.
 

70 Mädchen waren am Start zwischen 5 bis 18 Jahren in 3 Disziplinen: Einzel Wettkampf ( die Mädchen, die auch zur Landesmeisterschaft  sowie überregional starten), Einzel Freizeitmädchen und Gruppenwettkämpfe.

Die meisten Medaillenplätze gingen dabei an turnerisch stärkeren Mädchen des FSV Bentwisch e.V. Die Kühlungsborner Mädchen bereicherten den Wettkampf jedoch mit vielen schönen Choreographien.

Im Einzelwettkampf erkämpfen Gold:
Marielle Riess, Sarah von der Osten Sacken, Finja Brose, Vivien Hüttenheber, Tara Schult, Maja Gruchow, Lara Schwuchow, Josephine Lorenz, Laura Elena Diedrich und Johanna Jakob  ( alle FSV Bentwisch e.V.)
Hier mussten 2 Kürübungen aus den DTB-Wertungsprogramm gezeigt werden.
Während die älteren Gymnastinnen schon recht routiniert in den Wettkampf gehen, war es doch für viele jüngere Mädchen aus dem Jahrgang 2008/09 der 1. Wettkampf.

Bei den Freizeitmädchen siegten:
Paula Anders, Charlotte Jakob, Laura Oehlke, Lena Schult, Marie Hillig und Lena Meinke (ebenfalls alle FSV Bentwisch e.V.)

14 Gruppen waren am Start aufgeteilt in 5 Altersklassen. 
In der jüngsten Gruppe erzielten die Gäste aus Kühlungsborn den Sieg.

Daumen für die Bentwische Gymnastinnen haben in der Turnhalle gedrückt nicht nur die eigenen Eltern, sondern auch die Bürgermeisterin von Bentwisch, Frau Strübung, sowie der Vorsitzenden des FSV Bentwisch e.V., Herr Michael Lau.

Mit der Siegerehrung am Nachmittag ging ein langer und anstrengender Wettkamftag zu Ende. 4 Übungen zu zeigen verlangte von den Mädchen schon viel Konzentration und Kraft.
Mit ein wenig Luft holen schauen die Bentwischer Trainer nun schon in das Jahr 2015 - denn nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf....

[Ergebnisse Rhythmische Sportgymnastik 22.11.2014 ]

Sportjugendnacht in Güstrow

(18.11.2014)

Die nächste Sportjugendnacht findet am 06. Dezember 2014, ab 19:00 Uhr, in der Sporthalle der Schule am Inselsee in Güstrow statt.

 

Mannschaften für das Volleyballturnier können sich ab sofort bei der Sportjugend anmelden.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

 

 

[Ausschreibung Volleyball]

Endspurt der Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2014

(18.11.2014)

Die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2014 gehen in den Endspurt.

 

In diesem Jahrbildet die Rhythmische Sportgymanstik den Abschluss der Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Landkreis Rostock.

 

Die Veranstaltung beginnt am 22. November 2014 um 10:00 Uhr in der Turnhalle im Sportforum in Bentwisch.

 

Bisher wurden die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele in 17 Sportarten, mit über 1.500 Kindern und Jugendlichen durchgeführt.

 

 

Aus- und Fortbildung für Übungsleiter Breitensport - C im Jahr 2015

(18.11.2014)

Die neuen Termine für das Sportjahr 2015 sind nun online.

 

Weitere Informationen zu den Lerninhalten und Terminen erhalten Sie in der Aus- und Fortbildung.

Noch freie Plätze für die Ski Ferienfreizeit 2015 in Meransen

(13.11.2014)

Ski – Ferienfreizeit in Südtirol vom 30.01. – 06.02.2015 

 

        

Hallo liebe Skifans,

 

auch 2015 führt uns unsere Skiferienfreizeit wieder nach Süd-Tirol -  Meransen zum Gitschberg.

Wir sind untergebracht in der Pension Mühlsteiger.

Berge wohin das Auge sieht! Die Pension liegt in schöner und ruhiger Lage im Skiort Meransen, nur 200 m vom Übungslift "Pobist".


Freizeit: Speisesaal, Aufenthaltsraum mit Tiroler Stube, Fernseher, Tischfußball; Gäste erhalten ermäßigten Eintritt in das Erlebnisbad "Alpinpool" in Meransen, sowie Rabatt für die dortige Sauna.


Unterbringung: 46 Betten in 13 Zimmern (2-5 Betten) mit Dusche/WC


Skigebiet: Übungslift Pobist ca. 200 m, das Skigebiet Gitschberg-Jochtal ist über den Brunnerlift (weiterer Übungslift) erreichbar, zur Talstation sind es ca. 1,5 km.
Die Lifte in Vals erreichen wir mit der neuen Verbindungsbahn, die zwischen der Mittelstation Gitschberg und der Talstation Jochtal verkehrt.

 

Die Abreise erfolgt am Freitag., 30.01.2015 gegen 18:00 Uhr vom Busbahnhof Güstrow (Nachtfahrt). Die genaue Zeit wird noch bekanntgegeben. Die Rückreise erfolgt am Freitag, 06.02.2014 ab 8:00 Uhr, Ankunft in Güstrow ca. 23:00 Uhr.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der unten beigefügten Ausschreibung.

 

Anmeldungen sind lediglich auf dem dafür vorgesehenen Anmeldeformular möglich.

 

 

[Ausschreibung Ski Ferienfreizeit Meransen 2015 ]

[Anmeldeformular ]

Herbstwanderung am 15. November 2014

(06.11.2014)

Am 15. November 2014 beginnt unsere Herbstwanderung um 10:00 Uhr in Bad Doberan.

 

Treffpunkt ist der Parkplatz "Am Drümpel"

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund M-V unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -

 

             

 

[Herbstwanderung 15. November 2014]

Sportjugendnacht in Bad Doberan

(21.10.2014)

Am 07. November 2014 findet in Bad Doberan, Sporthalle am Busbahnhof, die Sportjugendnacht statt.

 

Es dreht sich alles um das Thema Zumba und Hip Hop.

 

Beginn der Sportjugendnacht ist um 19:00 Uhr.

 

Die Planung für den Abend sieht wie folgt aus:

 

19:00 Uhr Zumba Fitness

 

20:00 Uhr Hip Hop

 

21:00 Uhr Drums Alive

 

22:00 Uhr Choreo Workshop

 

23:30 Uhr Zumba Fitness

 

Anschließend bis 02:00 Uhr Party und Chill-Out beim Mitternachtsimbiss.

 

Wir erwarten euch zur Sportjugendnacht in Bad Doberan.

 

 

 

Foto zur Meldung: Sportjugendnacht in Bad Doberan
Foto: Sportjugendnacht in Bad Doberan

3. Herbstcrosslauf in Bad Doberan

(14.10.2014)

Am vergangenen Sonntag gingen 100 Mädchen und Jungen beim 3. Herbstcrosslauf im Kellerwald in Bad Doberan an den Start.

 

Stark vertreten waren wieder in diesem Jahr die Grundschule "An der Recknitz" aus Tessin, die Grundschule Sanitz, die Grundschule Bentwisch sowie Mädchen und Jungen des LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz e.V.

 

Ein großes Starterfeld gab es in diesem Jahr in der Altersklasse 2007, 2006, 2005.

 

Hier die Ergebnisse:

 

2009 und jünger

männlich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Krummenauer; Jarne Lederhexen
2. Böttger; Felix Kita Bentwisch

 

 

2008

weiblich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Gierke; Nadine LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz e.V.
2. Jakob; Emma Grundschule an der Recknitz Tessin
3. Mühring; Finja Grundschule an der Recknitz Tessin
4. Joachim; Jasmin TC FIKO Rostock e.V.

 

2008

männlich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Wojahn; Leon Grundschule an der Recknitz Tessin
2. Ille; Jaron LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz e.V.

 

 

2007

weiblich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Schneemilich; Maria Doberaner Sportverein´90 e.V.
2. Fechner; Laura Grundschule Sanitz
3. Johannisson; Sophie LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz e.V.
4. Falke; Melanie Grundschule Sanitz
5. Kummer; Anni Sofie Grundschule Bentwisch
6. Rschert; Jolien Grundschule Sanitz
7. Kroll; Carolina Grundschule Bentwisch
8. Lehner; Judith Grundschule Sanitz
9. Böttger; Marie Grundschule an der Recknitz Tessin
10. Hussel; Romy Mayra Grundschule Bentwisch
11. Raudies; Leonie Grundschule Bentwisch
12. Krummenauer; Melanie Regenbogenschule Kritzmow

 

 

2007

männlich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Sommer; Quentin Grundschule Sanitz
2. Müller; Matteo Grundschule Sanitz
3. Rieckhoff; Ben Grundschule Sanitz
4. Tamburlini; Philip Grundschule Bentwisch
5. Schröder; Colin Grundschule Sanitz
6. Sonnenschein; Wilhelm Storchenschule Cammin
7. Böttger; Lucas Grundschule Bentwisch
8. Schneider; Ben-Oliver Grundschule Bentwisch
9. Behrens; Tim Grundschule Sanitz
10. Zimmermann; Finn Grundschule Bentwisch
11. Liebenebrg; Tom Grundschule Bentwisch

 

 

2006

weiblich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Klimas; Jette Grundschule Sanitz
2. Bliemeister; Carolin Grundschule Sanitz
3. Flacke; Regina Doberaner Sportverein´90 e.V.
4. Werner; Emma Maria Regenbogenschule Kritzmow

 

 

2006

männlich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Teuber; Lewe Doberaner Sportverein´90 e.V.
2. Baumann; Fritz Grundschule Sanitz
3. Ille; Jonas Grundschule Sanitz
4. Weber; Niclas Grundschule an der Recknitz Tessin
5. Merger; Leonardo Grundschule Bentwisch
6. Dehn; Dagomar Grundschule Bentwisch
7. Neumann; Tom Ole Grundschule Bentwisch
8. Schumacher; Linus Grundschule Bentwisch
9. Rudolph; Joshua Storchenschule Cammin

 

 

2005

weiblich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Albrecht; Henriette-Magdalena Doberaner Sportverein´90 e.V.
2. Themann; Lene LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz e.V.
3. Henneken; Marie Lessing Grundschule Bad Doberan
4. Kunkel; Mia Doberaner Sportverein´90 e.V.
5. Schütz; Ella Doberaner Sportverein´90 e.V.
6. Führer; Lea LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz e.V.
7. Brenzel; Greta LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz e.V.
8. Ziehmens; Jette Grundschule Sanitz
9. Wenzel; Elaine Grundschule Bentwisch
10. Hussel; Jenny Ilona Grundschule Bentwisch

 

2005

männlich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Gierke; Julian LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz e.V.
2. Tambulini; Caspar Grundschule Bentwisch
3. Anders; Jannik Grundschule Bentwisch
4. Falke; Erik Grundschule Sanitz
5. Diesing; Wilhelm Storchenschule Cammin
6. Keller; Tom Grundschule Bentwisch
7. Spillmann; Henning Grundschule Bentwisch
8. Rosner; Eric Grundschule Bentwisch
9. Koßidowski; Tom Lessing Grundschule Bad Doberan

 

 

2004

weiblich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Hoese; Olivia-Christin Ostseegrundschule Graal-Müritz
2. Pfister; Pia Grundschule Sanitz
3. Lehner; Juliane Grundschule Sanitz
4. Medenwald, Greta Storchenschule Cammin
5. Fink; Elisabeth Grundschule Sanitz
6. Schwinke; Sira Storchenschule Cammin

 

 

2004

männlich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Matthies; Jannes Grundschule Sanitz
2. Bahr; Nico Grundschule Bentwisch
3. Kellner; Marek Grundschule Sanitz
4. Diesing; Stefan Grundschule an der Recknitz Tessin

 

 

2003

weiblich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Flacke; Marietta Doberaner Sportverein´90 e.V.
2. Kovacova; Terezia Doberaner Sportverein´90 e.V.

 

 

2003

männlich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Borgwardt; Marvin Storchenschule Cammin

 

 

2002

weiblich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Schulz; Milena LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz e.V.

 

 

2002

männlich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Welk; Arian LAV Ribnitz-Damgarten/Sanitz e.V.
2. Medenwald; Jasper Storchenschule Cammin

 

 

2001

weiblich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Henneken; Julia Fredrico-Francisceum-Gymnasium

 

 

2000

weiblich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Flacke; Theresa Doberaner Sportverein´90 e.V.

 

 

1999 und älter

männlich

 

Platz Name; Vorname Schule/Sportverein
1. Tamburloni; Alexander (´74) Bentwisch
1. Schumacher; Nico (´76) -
1. Joachim; Christian (´75) Elmenhorst

 

Noch freie Plätze im Grundkurs zum Übungsleiter C, Trainer C oder Jugendleiter

(09.10.2014)

Durch den Grundkurs erfolgt eine sportartübergreifende Basisqualifizierung innerhalb der Übungsleiter- bzw. Trainerausbildung in der 1. Lizenzstufe. In 45 Lerneinheiten werden überfachliche Themen der Theorie und Praxis des Sports und der sportlichen Leistungsentwicklung vermittelt.

Die Teilnehmer erhalten Grundlagenkenntnisse zu folgenden Themen:

  • Regeln der Kommunikation, Methoden und Formen der Anleitung / des Führens von Gruppen
  • Planung von Bewegungsstunden
  • Koordination und Kondition - einfache Trainingsformen
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Gestaltung sportpraktischer Inhalte (u. a. Kleine Spiele)
  • Bewegungslernen
  • Physiologie und Bewegung (Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur)
  • Ausbildungsstruktur im organisierten Sport.

 

Dieser Lehrgang verläuft in drei Blöcken:
Block 1: 08.11.-09.11.2014
Block 2: 15.11.-16.11.2014
Block 3: 22.11.-23.11.2014

 

Anmeldungen werden noch bis zum 31. Oktober 2014 entgegen genommen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Seminar zum Thema Konflikmanagement

(09.10.2014)

Liebe Sportfreunde,

 

in diesem Jahr findet unser traditionelles Seminar zum Thema Konfliktmanagement erstmalig in Kooperation mit dem Projekt MoBiS statt. Aus der Verbindung unserer gemeinsamen Bildungsthemen ist das angehängte bunte Programm entstanden.

Wir laden ehren- und hauptamtlich Aktive des Sports herzlich zu diesem Seminar ein!

 

Termin: 14. bis 16. November 2014

Ort: Sportschule Güstrow

Zum Niklotstadion

18273 Güstrow

 

Die Seminarteilnahme wird mit 15 Lerneinheiten zur Verlängerung der Übungsleiter Breitensport C sowie der Vereinsmanager C Lizenz anerkannt.

 

Anmeldungen sind bis zum 31. Oktober 2014 mit Hilfe des beigefügten Rückmeldeformulars möglich.

 

Wir freuen uns auf ein teilnehmerorientiertes und aktives Seminar, in dem eigene Erfahrungen eingebracht und diskutiert werden können!

 

 

Katherina Kammlodt, geb. Jürß

Landeskoordinatorin Programm "Integration durch Sport"

 

Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Wittenburger Str. 116

19059 Schwerin

 

Tel.: 0385/ 76176 49

Fax: 0385/ 76176 649

k.juerss@lsb-mv.de

 

www.lsb-mv.de

www.integration-durch-sport.de

[Einladung - Seminar - Konfliktmanagement ]

[Anmeldung - Seminar - Konfliktmanagement ]

[Programm - Seminar - Konflikmanagement]

Aktionsende „Sterne des Sports“ 2014 bei der Volks- und Raiffeisenbank der Region

(29.09.2014)

Großer Bronzener Stern für den Lübzer SV e.V.

 

Sechs bronzene Sterne fanden in diesen Tagen ihren Platz in den Händen der Vereinsvertreter auf der zehnten Preisverleihung zur Aktion „Sterne des Sports“ 2014 in den Räumen der Volks- und Raiffeisenbank eG in Güstrow.
Insgesamt hatten sich in diesem Jahr 14 Sportvereine aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Bank um die mit Geldprämien verbundenen Sterne beworben.

Sieger des „Großen Stern in Bronze 2014“ (inkl. 1.000 Euro) und damit auch beim Ausscheid um den “Stern des Sports in Silber” auf Landesebene vertreten, wurde der Lübzer SVm it Projekt: „Integration von Menschen mit geistigem Handicap“.

2. Sieger wurde der 1. LAV Sternberg mit dem „Lauf der Generationen“. Dafür gab es 750 Euro.
Den 3. Platz für 500 Euro belegte der Plauer Hai-Live e.V. mit dem Projekt „Segeln mit Patienten, insbesondere Behinderten der Mediclin Klinik Plau am See.“
Den 4. Stern holten sich die Kanuten vom Kanusportverein Güstrow 1990 e.V. für das Projekt „Soziales Lernen mit dem Drachenboot“.
Ein 5. Stern ging an den Drachenbootverein „Dobbertiner Drachenköpp“ e.V. für die Reinigunsaktion der Mildenitz vom Müll.
Und einen 6. Stern holte sich der Kröpeliner SV 47 e.V. mit der Maßnahme „Sport und Umwelt im Kinder- und Jugendbereich. Die Plätze 4 bis 6 erhielten jeweils 250 Euro Preisgeld.

Die „Sterne des Sports“ sind eine jährliche Aktion des Deutschen Sportbundes und des Bundesverbandes der Volks- und Raiffeisenbanken.
Die Sterne erhalten Sportvereine und Aktionsgemeinschaften, die sich durch besondere Projekte mit sozialem Engagement in gesellschaftlichen Problembereichen einbringen.
Alle Beteiligten sind sich einig, dass diese Aktion auch im nächsten Jahr fortgeführt werden muss. Es sollen nicht nur gut bezahlte Sport-Stars im Mittelpunkt des Interesses stehen, sondern die Basis des Sports: die Vereine.

 

Foto zur Meldung: Aktionsende „Sterne des Sports“ 2014 bei der Volks- und Raiffeisenbank der Region
Foto: Aktionsende „Sterne des Sports“ 2014 bei der Volks- und Raiffeisenbank der Region

3. Herbstcrosslauf in Bad Doberan

(25.09.2014)

Traditionell wollen wir auch in diesem Jahr unseren Herbstcrosslauf im Kellerswald Bad Doberan, Höhe des Sonderpädagogischen Förderzentrums durchführen.

 

Der Herbstcrosslauf findet am 12. Oktober 2014 statt.

 

Unterstützt wird der Herbstcrosslauf durch den Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern und durch die Ostsee-Zeitung.

 

 

 

[Ausschreibung 3. Herbstcrosslauf 2014]

[Startkarte ]

Trendy Sporttag in Bad Doberan

(24.09.2014)

In Kooperation mit der Sportjugend im Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V. fand gestern auf dem Kamp in Bad Doberan der Trendy Sporttag statt.

 

Die Veranstaltung wurde von DJ Mario moderiert und musikalisch begleitet.

 

Den Kindern und Jugendlichen aus und um Bad Doberan standen kostenlos eine Socceranlage, eine Hüpfburg, eine Torwand, ein Balanciersteig, eine Bastelstraße und Kinderschminken zur Verfügung.

 

Die Veranstaltung soll wieder ein fester Termin im Veranstaltungskalender der Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. werden.

 

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) Mecklenburg-Vorpommern, Abteilung Jugend und Familie, unterstützt die Veranstaltung mit Fördermitteln.

Weiterbildung für ehrenamtlich Tätige

(22.09.2014)

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die MitMachZentrale (MMZ) der Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement im Landkreis Rostock (KoBE) lädt Vereine und ihre ehrenamtlich Tätigen zu einer Weiterbildung ein.

 

Wolfgang Pfeffer, Dozent und Fachautor, wird während zwei aufeinander aufbauenden Veranstaltungen (29.09. und 06.10.2014) über wichtige Themen der Vereinsarbeit informieren und auch individuelle Fragen gern beantworten.

Zum Beispiel werden Rechte und Pflichten von Vorstand und Mitgliedern, Haftungsrisiken und Versicherungsschutz genauso angesprochen wie der richtige Umgang mit Spenden.

 

Die Veranstaltung wird durch die MitMachZentrale der KoBE vermittelt und für alle Teilnehmenden kostenlos angeboten. Im Anhang finden Sie die offizielle Ankündigung und alle relevanten Informationen.

 

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bei Frau Pinnisch (Projektmitarbeiterin MMZ) unter Tel. 03843/ 7736142 oder E-Mail: madlen.pinnisch@bilse.de bis zum 25. September.

[Bürgerschaftliches Engagement ]

Noch freie Plätze für die Lizenzverlängerung Übungsleiter Breitensport C

(19.09.2014)

Am 11.10.2014 und 12.10.2014 findet in Bad Doberan, im Förderzentrum am Kellerswald, wieder ein Lehrgang für die Lizenzverlängerung Übungsleiter Breitensport C statt.

 

Diese Fortbildung frischt wichtige Themenschwerpunkte der Übungsleiterausbildung auf und zeigt aktuelle Entwicklungen zu:
 

- Rechts und Versicherungsfragen,
- Ängste und Konflikte,
- Sportpraxis - neue Methoden
- Sportverletzungen - Bewegungsapparat und Fallbeispiele
- Brust- und Bauchverletzungen.

 

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie in der Rubrik Aus- und Fortbildung.

 

Anmeldungen sind noch bis zum 26. September möglich.

Nächste "Trimm - Trab ins Grüne" Radwanderung am 27. September 2014

(19.09.2014)

Unsere nächste Radwanderung über ca. 18 km findet am Sonnabend, 27. September 2014 statt.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am ZOB in Bad Doberan.

 

Unterwegs gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund M-V unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -

[Flyer Trimm-Trab am 27. September 2014]

Kleine Friedensfahrt der Radsportler in Hohenfelde

(18.09.2014)

Am Sonnabend, 13.09.14, verstaltete der Bad Doberaner SV, Abteilung Radsport, im Rahmen der Jugendspiele die nunmehr 14. Kleine Friedensfahrt.

Die Gemeinde Hohenfelde ist dabei genauso lange ein hoch
geschätzer und verläßlicher Partner.
Auf einer kleinen Runde im Dorf konnten die Jüngsten wieder Rennluft schnuppern bevor die Kinder mit Radsportlizenz zeigten, wozu sie nach regelmäßigem Traing fähig sind.

Das unschöne Wetter tat der Freude der Kinder und Eltern keinen Abbruch, so dass am Ende alle zufrieden waren.

Jahrgang 2009 und jünger 2 Runden

1. Ben Luca Behrendt
2. Niclas Dridi
3. Fritz Sass
4. Matti Börnert
5. Lennard-Ole Kiehl
6. Kimi- Konstantin Olerich

Jungen 2008/2007  5 Runden

1. Oskar Garbrecht
2. Simon Puchtinger
3. Theo Höfer
4. Lukas Matteo Koch
5. Norwin Gründling
6. Matti Pinnow
7. Nils-Matti Hinrich

Mädchen 2008/2007 5 Runden

1. Hannah Katschmann
2. Amelie Schubert

Jungen 2006/2005 10 Runden

1. Ben Hermann Luchow
2. Hauke Thiemann

Mädchen 2006/2005 10 Runden

1. Finja Gründling
2. Walentina Briese

Jungen 2003/2004 15 Runden

1. Michael Anders
2. Jonas Thämer

U11 30 Runden

1. Niklas Czuprynska - Selmsdorfer SV      32:10 min
2. Lenny Joel Suckow - PSV Rostock         32:59 min.

U13 40 Runden

1. Hannes Bothe - Bad Doberaner SV        41:26 min.
2. Max David Briese - PSV Rostock
3. Cedric Maul - PSV Rostock
4. Alexander Pinnow - PSV Rostock
5. Tom Schunke - Selmsdorfer SV
6. Dominic Riechow - Selmsdorfer SV

U13w 40 Runden

1, Laura Schunke - Selmsdorfer SV

 

Foto zur Meldung: Kleine Friedensfahrt der Radsportler in Hohenfelde
Foto: Teilnehmer Jahrgang 2009 und jünger

Trendy Sporttag in Bad Doberan

(11.09.2014)

Die Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. bietet, in Zusammenarbeit mit der Sportjugend M-V, Spiel und Spaß für Groß und Klein.

 

Ob Hüpfburg, Streetsoccer, Kleinsportgeräte, Bastelstraße oder Kinderschminken, es ist für jeden etwas dabei!

 

Das Beste, es ist alles kostenlos.

 

Moderiert wird die Veranstaltung von DJ Mario.

 

Kommt vorbei und seid dabei!

 

Wann? 23. September 2014

 

Wo? Auf dem Kamp in Bad Doberan ab 14:00 Uhr

[Plakat Trendy Sporttag in Bad Doberan am 23.09.2014]

Lehrgang 1. Lizenzstufe Übungsleiter-Breitensport C begonnen

(09.09.2014)

Am 06.09.2014 hat der Lehrgang für die 1. Lizenzstufe Übungsleiter Breitensport C in Bad Doberan.

 

Für diesen Lehrgang haben sich 16 SportlerInnen angemeldet.

 

Aufbauend auf den Grundkurs werden die behandelten Themenschwerpunkte für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in 75 Lerneinheiten praxisorientiert vertieft. Die Teilnehmer werden in zunehmendem Maße in die Gestaltung eingebunden und können damit ihre Fähigkeiten zum Führen und Anleiten von Sportgruppen unter Beweis stellen.

Teilnahmevoraussetzung ist der Nachweis des Grundkurses (Sportartübergreifende Basisqualifizierung 45 LE).

Für den Lizenzerwerb ist zusätzlich der Nachweis der Ausbildung für die Erste Hilfe (16 Std.) zu erbringen. Dieser darf nicht älter als zwei Jahre sein.

Dieser Lehrgang verläuft in vier Blöcken:

Block 1: 06.09.-07.09.2014
Block 2: 13.09.-14.09.2014
Block 3: 20.09.-21.09.2014
Block 4: 27.09.-28.09.2014

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Schach erfolgreich im Schach ausgetragen

(08.09.2014)

Güstrow, Teterow und Benjaminschule Remplin

 

Mit 17 Teilnehmern fanden die diesjährigen Kreis-Kinder- und Jugendsportspiele im Schach eine weitaus bessere Beteiligung als noch 2013. Dennoch war es praktisch ein Wettkampf, der von Mitgliedern der Schachgemeinschaft Güstrow/Teterow und der Benjaminschule Remplin bestritten wurde. Die Freie Schule in der Nähe von Teterow legt einen Schwerpunkt auf die Schachausbildung ihrer Schüler. Zu der SG Güstrow/Teterow bestehen gute Verbindungen. So schenkten die Schachsportler den Schülern vier Schachuhren, damit sich diese noch besser auf Turniere vorbereiten können.

In Güstrow zeitigte das schon Erfolge. So konnte Max Hafemann von der Benjaminschule das Turnier bei den unter 12-Jährigen für sich entscheiden. Den zweiten Platz belegte Aaron Marco Gradtke vor Jadem Lippitz (beide SG Güstrow/Teterow).

In der U 12, weiblich, siegte Charlotte Eulitz (SG Güstrow/Teterow) vor Efemena Metzel  und Maya Wölki (beide Benjaminschule).

Unter sich in der SG Güstrow/Teterow blieben die U 16-Jährigen. Bei den weiblichen Jugendlichen siegte Pia-Milena Jörs vor Cindy Zoll, bei den männlichen Startern Steven Jaster vor Lars-Erik Tackmann.

Christian Menzel

 

Fotos:

U 16 KKJSS: Bei der U 16 waren die Spieler der SG Güstrow/Teterow unter sich. Vorn: Lars-Erik Tackmann gegen Pia-Milena Jörs, hinten Cindy Zoll gegen Steven Jaster.

 

Patt: Trotz drückender Überlegenheit gewinnt Frans Dressler mit den weißen Steinen nicht gegen Efemena Metzel (beide Benjaminschule). Schwarz am Zug heißt patt, also remis.

Fotos: Menzel

5. Kinderturntag der Stadt Laage

(04.09.2014)

Über 400 Kinder, zwischen drei und zehn Jahren namen am gestrigen Kinderturntag in Laage teil.

 

Gemeinsam mit der Sportjugend M-V, dem Sportkoordinator der Stadt Laage, Edmund Jungerberg und weiteren Partnern wie dem Recknitz Campus Laage wurde ein buntes Programm organisiert.

 

In der Halle wurden 18 Laufstationen für die kleinen Sportler aufgebaut und betreut. Für eine kleine Abwechslung zwischendurch gab es vor der Sporthalle Malen mit Straßenkreide, ein Schwungtuch, Krocket und Torwandschießen.

 

Betreuer in diesem Jahr waren 20 Lehrer und Schüler der neunten Klassen des Recknitz Campus Laage, sowie die Teamer der Sportjugend M-V.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Kinderturntag.

Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein 2014 gesucht

(11.08.2014)

Wettbewerb „Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein“

 

Ausrichter:   Sportjugend des Kreissportbundes

                     Landkreis Rostock e.V.

 

Wettbewerbsgedanke

 

Sport im Verein begeistert Kinder und Jugendliche nicht allein deshalb, weil er die Möglichkeit bietet, mit Fleiß und Anstrengung etwas zu erreichen und sich mit anderen zu messen, sondern wie es Spaß macht, die Freizeit gemeinsam aktiv mit Freunden zu verbringen. Dabei stehen neben dem Erfolg im Wettkampf das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe und die Möglichkeit, das Vereinsleben aktiv mitgestalten zu können.

Die Sportjugend des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. möchte mit dem Wettbewerb „Kinder- und jugendfreundlicher Sportverein“ die Sportjugenden in den Sportvereinen unseres Kreises dazu anregen, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen neue Ideen zu entwickeln, wie das Vereinsleben noch attraktiver werden kann.

 

Bewerbung

 

Teilnehmen können alle Sportjugenden in den Sportvereinen des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V.

Die Bewerbung erfolgt auf dem vorgegebenen F O R M U LA R zusammen mit einer kurzen, aber aussagefähigen Darstellung des Wettbewerbsbeitrages.

 

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

 

Von Schnupperangeboten über Schule/Verein- und Kindergarten – Kooperation oder Workshops bzw. Aktionstage sollten alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten ausgenutzt werden.

Nur durch außergewöhnliche Initiativen können wir den negativen Auswirkungen der demographischen Entwicklung in unserem Kreis entgegenwirken.

 

Wir suchen Sportvereine, in denen sich Kinder und Jugendliche   nicht nur wohl fühlen, die                                     

nicht nur ein vielfältiges Angebot für eine sportliche Betätigung bereithalten, sondern die Sportvereine, in denen Kinder und Jugendliche sich mit ihrer Kreativität und ihrem eigenen Engagement aktiv das Vereinsleben mitgestalten!

 

Hier ein paar Orientierungs- und Anregungshilfen:

  • Was ist das Neue an der Idee?
  • Wer oder was gab den Anstoß zu eurer Idee?
  • Wann geschah was?
  • Wie haben sich die Jugendlichen konkret eingebracht?
  • Was können andere von euch lernen?
  • Was habt ihr mit eurer Aktion erreicht, was bleibt davon im Vereinsleben bestehen?
  • Was habt ihr unternommen, damit andere von dieser Aktion erfahren?

 

Bewerbungsadresse

 

Sportjugend Landkreis Rostock 

- Geschäftsstelle Bad Doberan

Stülower Weg 15

18209 Bad Doberan   

 

Einsendeschluss      30. September des laufenden Sportjahres

 

Preise

 

Die drei Erstplatzierten erhalten:

 

  1. Platz         500,00 €
  2. Platz         300,00 €
  3. Platz         200,00 €

und eine Urkunde.

Die Bewerbung des Erstplatzierten nimmt zusätzlich an der Ausschreibung der Sportjugend im Landessportbund Mecklenburg – Vorpommern e.V. auf Landesebene teil.

 

Ermittlung der Gewinner

 

Eine Jury wählt die Gewinner aus.

Jurymitglieder:         

 

Vorstand der Sportjugend Landkreis Rostock (2)            

Vorstand des Kreissportbundes Landkreis Rostock (2)

 

Prämierung/Auszeichnung

 

Die Siegervereine erhalten anlässlich einer Veranstaltung die Urkunde mit der jeweiligen Prämie. Alle sich am Wettbewerb beteiligten Bewerber erhalten eine Urkunde.

Die Sportjugend des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. möchte mit diesem Wettbewerb einen Anreiz für die Sportjugend in unseren Sportvereinen im Landkreis Rostock schaffen, abwechslungsreiche und attraktive Kinder- und Jugendarbeit zu entwickeln.  Gleichzeitig soll mit dem Wettbewerb beispielhaft engagierte Vereinsarbeit besonders anerkannt und entsprechend gewürdigt werden.

 

 

 

[Bewerbungsformular]

Ein gelungenes Projekt "Schwimmen wie ein Seepferd - und DU schaffst das auch"

(07.08.2014)

Schwimmlager in Tessin ist ein voller Erfolg!

 

Gelungenes  Projekt                   

 

Seit der ersten Ferienwoche findet in Tessin ein wöchentliches Schwimmlager statt. Organisatoren sind der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V., die Stadt Tessin und die DLRG OG Graal-Müritz.

Diese haben wochenlang das Projekt vorbereitet und nach Ablauf der Hälfte können wir bereits sagen, dass es einfach super ist.

Besonders hervorzuheben ist die Stadt Tessin. Ein Schwimmlager bedeutet auch immer Wetterabhängigkeit. Bei der Vielzahl der Freizeitmöglichkeiten, die die Stadt Tessin zur Verfügung gestellt hat, kam nie Langeweile auf. Die Kinder konnten sich im Indoorpark austoben, Kanu fahren, die Sporthalle nutzen sowie das Freizeitzentrum, die Stadtbibliothek und den Eiskeller, um nur einiges zu nennen. Highlight ist und bleibt aber der Naturbadesee „Tessiner Südsee“.

Dort haben die Kinder unbegrenzte Möglichkeiten sich zu betätigen. Und das unter professioneller Betreuung. Ziel und Höhepunkt ist aber die Abnahme des Schwimmabzeichens nach Fertigkeiten der Kinder.

 

In der dritten Ferienwoche waren die Kinder des TSV Einheit Tessin an der Reihe.

Vorteil: Durch die zwei vorangegangen Kurse war alles bestens eingespielt.

 

16 Kinder im Alter zwischen 8 – 10 Jahren gingen an den Start. Das Wetter spielte natürlich auch mit, so dass mit dem Schwimmunterricht unter Leitung der Schwimmlehrer Phillipp und Christoph täglich um 09.30 Uhr begonnen werden konnte.

 

Aber auch für die musikalische Umrahmung wurde gesorgt. So trat der Tessiner Spielmannszug noch am Grillabend auf. Vielen Dank!

 

Ungerecht wäre es eine Freizeitaktivität hervorzuheben. Aber der gestellte Feueralarm in der Nacht zu Freitag mit anschließender Nachtwanderung bedeutete nochmal Action pur.

 

Am letzten Tag dann der Lohn für ein hochwertiges Schwimmlager. 14 Kinder erreichten das Schwimmabzeichen in Bronze und 2 Kinder sogar in Silber!  So können wir sagen, dass alle Teilnehmer mindestens eine nächsthöhere Schwimmstufe ablegen konnten.

 

Ein gelungenes Projekt bei dem wir hoffen, dass noch viele weitere Kinder in den nächsten Jahren das Schwimmen erlernen können.

 

Im Namen der Kinder möchten wir uns bei allen, die für die Durchführung verantwortlich sind, bedanken.

 

Durch das Förderprogramm  „Kultur macht stark“ über die Deutsche Sportjugend, gelang es uns unsere Kinder für den Schwimmsport zu begeistern.

 

Schwimmlager? Na klar, im Naturbad Tessiner Südsee!


Teilnehmer und Betreuer des TSV "Einheit" Tessin v. 1863 e.V.
 

 

Schwimmlager in der "Tessiner Südsee" hat begonnen

(14.07.2014)

Trotz des Wetters sind alle 16 Teilnehmer des 1. Durchgangs im Schwimmlager Tessin angereist.

 

Die Teilnehmer sind Vereinsmitglieder des SV Pastow e.V. und werden mit ihren Betreuern eine Woche in der "Tessiner Südsee" verbringen.

 

Sie haben die Möglichkeit das Seepferdchen oder die nächst höhere Schwimmstufe abzulegen.

 

Weiterhin haben die Kinder und Betreuer die Möglichkeit die vielen, attraktiven Freizeitangebote der Stadt Tessin kostenfrei zu nutzen.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg, Spaß und tolles Wetter.

 

Foto zur Meldung: Schwimmlager in der "Tessiner Südsee" hat begonnen
Foto: Schwimmlager in der "Tessiner Südsee" hat begonnen

Schwimmlager in der OASE Güstrow hat begonnen

(12.07.2014)

Unter der Leitung unserer Vereinssportlehrerin Christiane Mende, hat heute das Schwimmlager in der OASE in Güstrow begonnen.

 

33 Kinder nehmen an diesem Schwimmlager teil. Sie haben die Möglichkeit das Seepferdchen oder die nächst höhere Schwimmstufe abzulegen.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg, Spaß und tolles Wetter.

 

Feuer der Leichtathleten entfacht

(20.06.2014)

Am 18. und 19. Juni fanden die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele mit der Leichtathletik in Güstrow ihren Höhepunkt.

 

Am 18.06.2014 waren die Schüler der Altersklasse 12 bis Jugend A in den verschiedenen Disziplinen gefragt.

 

Herr Constien, Landrat des Landkreises Rostock, eröffnete die 3. Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele in der Leichtathletik feierlich um 09:00 Uhr an der Sportschule in Güstrow.

 

Insgesamt nahmen hier 20 Regionale Schulen, Gymnasien und Freie Schulen teil.

 

 

Den Grundschulen war der 19.06. vorbehalten. 26 Grundschulen hatten für diese Veranstaltung ihre Teilnahme bestätigt und waren auch angereist.

 

 

 

 

 

[Ergebnisse und Platzierungen der Grundschulen]

[Ergebnisse und Platzierungen der Oberstufen ]

[Feuer der Leichtathleten entfacht]

Einladung zur Regionalkonferenz in Frankfurt am Main und Stuttgart

(16.06.2014)

Am 15. September 2014 findet in Frankfurt am Main die Regionalkonferenz des Qualitätsverbundes „Kultur macht stark“ statt. Thema der Konferenz ist: „Eine Frage der Partnerwahl? Vielfältige Vernetzung im Sozialraum“.

Die Konferenz findet in Kooperation mit der ASSITEJ Bundesrepublik Deutschland e. V., der Deutschen Sportjugend im Deutschen Olympischen Sportbund e. V., dem Paritätischen Bildungswerk Bundesverband e. V. und dem Bundesverband Jugend und Film e. V. statt.

 

Am 18. Oktober 2014 findet in Stuttgart eine weitere Regionalkonferenz statt. Thema der Konferenz ist: „Wege, Chancen, Herausforderungen: „Ehrenamtliches Engagement in Bündnissen für Bildung“.

Die Konferenz findet in Kooperation mit der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände und dem Deutschen Bibliotheksverband statt.

 

Am 16. und 17. Oktober 2014 findet ein Praxisworkshop zum Thema "Interkultur, Multikultur, Transkultur - Begriffsentwirrung und interkulturelles Training" in Trossingen statt.

 

Die Veranstaltungen richten sich an Fachkräfte des Förderprogramms "Kultur macht stark" (Haupt- und Ehrenamtliche und Honorarkräfte) sowie an Multiplikatoren/-innen, die zum Beispiel im Rahmen von beratenden oder vernetzenden Tätigkeiten indirekt mit „Kultur macht stark“ befasst sind. Sie wollen den Mehrwert spartenübergreifender Bündnisse für die Qualität der Bildungsangebote aufzeigen, über Möglichkeiten, Strukturen und Konstellationen diskutieren und zu neuen und gerne auch ungewöhnlichen Kooperationen ermutigen.

 

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos, Reise und Übernachtungskosten können erstattet werden. Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen aus den Reihen der Sport: Bündnisse!. Informationen zu den Veranstaltungen können den jeweiligen Flyern im Anhang entnommen werden.

 

 

Wir freuen uns sehr über das rege Interesse am Programm und die Weiterleitung und Streuung der Informationen. Für Rückfragen stehen wir sehr gerne zur Verfügung.

 

 

Alexander Strohmayer | strohmayer@dsj.de
Referent
Ressort Jugendarbeit im Sport

Deutsche Sportjugend
im Deutschen Olympischen SportBund
Otto-Fleck-Schneise 12
D-60528 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0) 69 / 67 00 615
Fax +49 (0) 69 / 67 001 615 | www.dsj.de/bildungsbuendnisse

[Praxisworkshop in Trossing]

[Regionalkonferenz in Stuttgart ]

[Regionalkonferenz in Frankfurt am Main]

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Sportschiessen

(16.06.2014)

Am Samstag wurden die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Sportschiessen in Neubukow ausgetragen.

 

Dabei wurden folgende Medaillen errungen:

 

 

 

Luftgewehr 10m Klasse A weiblich
Platz Name Vorname Schule/Verein 1. 2. Gesamt
1. Wolter Pia Neubukower Schützenverein e.V. 75 84 159

 

 

 

Luftgewehr 10m Klasse B männlich
Platz Name Vorname Schule/Verein 1. 2. Gesamt
1. Bade Leon

Schützengesellschaft

Kühlungsborn e.V.

88 82 170
2. Herms Nico

Schützengesellschaft

Kühlungsborn e.V.

81 73 154
3. Podbielski Jonas

Schützengesellschaft

Kühlungsborn e.V.

64 73 137

 

 

 

KK-Gewehr 50m Klasse B männlich

Platz Name Vorname Schule/Verein 1. 2. Gesamt
1. Bade Leon

Schützengesellschaft

Kühlungsborn e.V.

77 65 142
2. Herms Nico

Schützengesellschaft

Kühlungsborn e.V.

54 52 106
3. Podbielski Jonas

Schützengesellschaft

Kühlungsborn e.V.

34 42 76

 

 

 

Armbrust 10m Klasse B männlich
Platz Name Vorname Schule/Verein 1. 2. Gesamt
1. Herms Nico

Schützengesellschaft

Kühlungsborn e.V.

24 27 51
2. Bade Leon

Schützengesellschaft

Kühlungsborn e.V.

21 28 49
3. Podbielski Jonas

Schützengesellschaft

Kühlungsborn e.V.

20 26 46

 

Foto zur Meldung: Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Sportschiessen
Foto: Teilnehmer und Helfer/Betreuer

Schwimmen wie ein Seepferdchen - und DU schaffst das auch

(28.05.2014)
Sehr geehrte(r) Vorsitzende(r),
sehr geehrte(r) Jugendleiter(in),                                                                              

gewöhnlich ab fünf Jahre können Kinder schwimmen lernen und ihre erste Prüfung ablegen, das so genannte Seepferdchen. Dafür muss das Kind 25 Meter weit schwimmen, vom Beckenrand springen und im schultertiefen Wasser nach einem Gummiring tauchen. Kinder lernen zwar auch in der Grundschule schwimmen, aber oft fehlt dort die Zeit. Auch ist es für Kinder nicht angenehm, etwas zu lernen, was die meisten Schulkameraden schon können.
 
Die Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. und die Stadt Tessin wollen den Kindern in unseren Sportvereinen die Möglichkeit geben, in den Sommerferien im Badesee Tessin das Schwimmen zu erlernen.
 
Vorgesehen ist ein Schwimmlager, von je 5 Tagen mit 6 Durchgängen.
 
Kinder ab 7 Jahre erlernen mit ausgebildeten Lehrkräften das Brustschwimmen. Neben dem Ziel der Schwimmfertigkeit und Tiefwassersicherheit kann am Ende das Frühschwimmer-Abzeichen „Seepferdchen“ oder die nächst mögliche Schwimmstufe abgelegt werden.
 
 
Informationen sowie die erforderlichen Anmeldeformulare findet ihr in den angeführten Dateien.
 
Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2014
 
 
- Dieses Projekt wird durch die Deutsche Sportjugend im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. unterstützt -
 

 

[Informationen zum Schwimmlager]

[Einverständniserklärung der Eltern]

[Ablaufplan Schwimmlager in Tessin]

[Verbindliche Anmeldung des Vereins]

Foto zur Meldung: Schwimmen wie ein Seepferdchen - und DU schaffst das auch
Foto: Schwimmen wie ein Seepferdchen - und DU schaffst das auch

Sterne des Sports 2014

(23.05.2014)

Die Volks- und Raiffeisenbanken im Landkreis Rostock unterstützen auch in diesem Jahr wieder aktiv die "Sterne des Sports". Der Wettbewerb ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Volksbanken Raiffeisenbanken. Mit den "Sternen des Sports" geben die Banken den Sportvereinen im Landkreis erneut die Chance, ihre Arbeit in verschiedenen Themenfeldern vorzustellen und attraktive Geldprämien zu gewinnen. Weitere Informationen und Antragsformulare sind in den Geschäftsstellen, sowie unter den folgenden Links erhältlich.

 

Bitte achten Sie auf Post in Ihrem Verein!

 

Einsendeschluss ist Freitag, 30. August 2014

[Bewerbungsbogen]

[VR-Bank Wismar]

[VR-Bank Rostock]

[VR-Bank Güstrow]

[Sterne des Sports]

Uwe Neumann als Vorsitzender wieder gewählt

(19.05.2014)

Trotz des schönen Wetters fanden sich am Freitag immerhin 65 Delegierte ein, die zusammen über 89 Stimmen verfügten.

 

Lutz Da Cunha überbrachte die Grußworte des Landrates. Über "höher, schneller, weiter" könne man immer öfter etwas lesen, über die Arbeit der ehrenamtlich engagierten Helfer in den Vereinen aber wenig, meinte der Dezernent und sicherte den Sportlern weitere Unterstützung durch den Landkreis Rostock zu.

 

Der steuert mit 309.000 Euro im Jahr immerhin ein Drittel des Etats für den Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. bei.

 

Uwe Neumann nahm das als Anlass in seinem Rechenschaftsbericht für das Sportjahr 2013, dem Landkreis für die Unterstützung zu danken. Im anschließenden Finanzbericht führte Hans-Jürgen Schulz aus, Vorstandsmitglied Finanzen, dass die Zuwendungen des Kreises im vergangenen Jahr erst im Oktober auf dem Konto des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. eingingen.

 

Harmonisch war auch die gesamte Veranstaltung, was sich auch auf die einstimmigen Resultate bei den Abstimmungen zu einzelnen Punkten und der Wahl des Vorstandes wiederspiegelte.

 

Dem neuen Vorstand gehören an:

 

Name; Vorname Funktion Mitgliedsverein
Neumann; Uwe Vorsitzender TSV "Einheit Tessin von 1863 e.V.
Kemper; Udo 1. stellvertretende Vorsitzende Reitverein Güstrow e.V.
Sartorius; Dieter 2. stellvertretende Vorsitzende Kröpeliner SV 47 e.V.
Schulz; Hans-Jürgen

Vorstandsmitglied

Finanzen

SV Reinshagen 64 e.V.
Brusch; Wolf-Dieter Vorstandsmitglied TSV Bützow e.V.
Meinel; Margit Vorstandsmitglied Doberaner SV´90 e.V.
Köster; Olaf Vorstandsmitglied Gutower Sportverein 99 e.V.
Mende; Frank Vorstandsmitglied KiFa FSV Güstrow e.V.
Beck; Brigitte Vorstandsmitglied

Leichtathletikverein

Gymnasium Bützow e.V.

Denz; Uwe Vorstandsmitglied SV 47 Rövershagen e.V.
Dr. Heinze; Uwe Vorstandsmitglied SC Laage e.V.
Habermann; Andreas Vorsitzender Sportjugend Heiligenhäger SV e.V.

 

Ordentlicher Kreissporttag des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V.

(14.05.2014)

Am 16.Mai 2014 findet der ordentliche Kreissporttag des KSB - LRO e.V. um 19.00 Uhr, im Bürgerhaus, Am Sonnenplatz 1, in Güstrow, statt.

 

Vertreter aus 219 Vereinen mit 24.976 Mitgliedern, darunter 10.825 Kinder- und Jugendliche sind eingeladen, an diesem Kreisporttag teilzunehmen.

 

Neben dem Bericht des Vorstandes, der Finanzabrechnung 2013, und dem Haushaltsplan 2014 steht die Wahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.

 

Weiterhin gibt es einen Antrag auf Satzungsänderung des § 14 durch den Vorstand des KSB des LK Rostock.

 

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung unserer Mitgliedsvereine und verbleiben

 

mit sportlichen Grüßen

 

 

Uwe Neumann

- Vorsitzender -

 

Erfolgreiche Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Reiten

(13.05.2014)

Trotz des Aprilwetters reisten die Teilnehmer zu den diesjährigen Kreis-, Kinder- und Jugendsportspielen Reiten, in Niendorf, mit ihren Vierbeinern an.

 

Die Dressurprüfungen wurden in der Halle geritten.

 

Die Springprüfungen fanden wie gewohnt draußen auf dem Springplatz statt. Durch den Starkregen der vergangenen Tage war hier besondere Vorsicht  geboten.

 

Es wurden nicht nur die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Reiten an diesem Tag ausgerichtet. Es ging auch um die Kreismeisterschaft des Pferdesportbundes Landkreis Rostock e.V. für Reiten und Pony.

 

Die Ergebnisse finden Sie in der u.a. Datei.

 

 

[Ergebnisse Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Reiten 2014]

[Ergebnisse Wertungsprüfungen Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2014]

Vorstand der Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. wiedergewählt

(13.05.2014)

Auf der Jugendvollversammlung, am 23.04.2014 in Bad Doberan, wurde nicht nur über das Sportjahr 2013, über die Finanzen 2013 und die Finanzen für das Sportjahr 2014 berichtet und beschlossen.

 

Auf der Tagesordnung stand auch die Wahl des Vorstandes.

 

Zur Wahl hatten sich folgende Kandidaten gestellt:

 

Name; Vorname Mitgliedsverein
Habermann; Andreas Heiligenhäger SV e.V.
Köster; Olaf Gutower SV 99 e.V.
Walter; Janette RFV Groß Lüsewitz e.V.
Duscha; Daniela Reitverein "Hof Bohm" e.V.
Hensel; Matthias 1. FC Obotrit Bargeshagen e.V.
Sanewski; Steffen KiFa SFV Güstrow e.V.

 

In der offenen Wahl wurde der Vorstand wie folgt gewählt:

 

 

Name; Vorname Vorstandsposition Mitgliedsverein

 

Habermann; Andreas

 

Vorsitzender Heiligenhäger SV e.V.

 

Köster; Olaf

 

 

stellvertretende Vorsitzende

Gutower SV 99 e.V.

 

Walter; Janette

 

Kassenwart RFV Groß Lüsewitz e.V.

 

Sanewski; Steffen

 

Vorstandsmitglied Kita-Sport KiFa SFV Güstrow e.V.

 

Duscha; Daniela

 

Presse / Öffentlichkeitsarbeit Reitverein "Hof Bohm" e.V.

 

Hensel; Matthias

 

Vorstandsmitglied 1. FC Obotrit Bargeshagen e.V.

 

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Reiten

(08.05.2014)

Am Sonntag, 11. Mai 2014, finden die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Reiten auf der Anlage des Reitvereins Hof-Bohm e.V. in Niendorf bei Rostock statt.

 

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

[Zeitplan Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Reiten ]

Unvorbereitet und blauäugig ins Vorstandsamt?!

(07.05.2014)

In Kooperation mit dem Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V. bietet der Vereins- und Verbands-Service auch in diesem Jahr wieder das interessante Seminar "Unvorbereitet und blauäugig ins Vorstandsamt?!" an.

 

Vielen ist meistens gar nicht bewusst, welche Verantwortung mit einem Vorstandsamt verbunden ist. Nur wenigen ist auch bewusst, dass mit der Übernahme einer Leitungsfunktion auch ein erhebliches Haftungsrisiko besteht.

 

Nähere Informationen entnehmen Sie der u.a. Datei.

 

 

[Unvorbereitet und blauäugig ins Vorstandsamt?!]

Erfolgreiche Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Schwimmen

(23.04.2014)

Am 10. April fanden die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Schwimmen in der Oase Güstrow statt.

 

Angemeldet hatten sich vorwiegend Schulen aus Güstrow, Laage und Krakow am See.

 

Die Ergebnisse finden Sie in der u. a. Datei.

[Ergebnisse Schwimmen 10.04.2014 in Güstrow ]

Trimm - Trab ins Grüne am 12. April 2014 in Bad Doberan

(07.04.2014)

Unsere Radwanderung über 20 km findet am Sonnabend, 12. April 2014 statt.

 

Treffpunkt ist um 10:00 Uhr am Parkplatz "Am Drümpel" in Bad Doberan.

 

Unterwegs gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund M-V unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -

[Plakat Trimm - Trab ins Grüne 2014]

Jugendvollversammlung am 23. April 2014 in Bad Doberan

(07.04.2014)

Der Vorstand der Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. lädt am 23. April 2014 um 18:30 Uhr zur Jugendvollversammlung nach Bad Doberan ein.

 

 

[Einladung Jugendvollversammlung 23. April 2014]

Grundkurs Übnungsleiter - Breitensport C erfolgreich abgeschlossen

(05.04.2014)

Die Teilnehmer des Grundkurs Übungsleiter - Breitensport C konnten im März ihren Lehrgang erfolgreich abschließen.

 

Insgesamt nahmen 15 Teilnehmer an diesem Lehrgang teil.

 

Im Herbst werden die Teilnehmer dann an 4 Wochenenden ihre 1. Lizenzstufe für den Übungsleiter Breitensport C ablegen.

 

Hier findet in diesem Jahr die Ausbildung im Profil für Kinder und Jugendliche statt.

 

 

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Turnen und Schwimmen

(27.03.2014)

Die nächsten Sportarten stehen schon in den Startlöchern

 

Am 3. und 4. April finden die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Turnen statt.

Ausgetragen werden diese in der Sporthalle Kessiner Straße in Güstrow.

 

Erwartet werden über 110 TurnerInnen von der 1. bis zur 12. Klasse.

 

Die TurnerInnen der Klassen 1 - 4  werden ihr Können am 3. April ab 14:00 Uhr unter Beweis stellen können.

 

Die TurnerInnen ab Klasse 5 - 12 sind dann am 04. April ab 14:00 Uhr gefragt.

 

Das Einturnen beginnt am jeweiligen Wettkampftag um 13:00 Uhr.

 

Wir sind gespannt auf die TurnerInnen und freuen uns sehr über diese rege Teilnahme.

 

Am 10. April geht es dann für die SchwimmerInnen in die OASE nach Güstrow.

 

TeilnehmerInnen sind hier Schüler ab der 3. Klasse bis zur 13. Klasse.

 

Für die 3. und 4. Klasse beginnt das Einschwimmen um 07:30 Uhr und der Wettkampf um 08:00 Uhr.

 

Die SchwimmerInnen ab Klasse 5 werden sich dann ab ca. 09:30 Uhr einschwimmen um den Wettkampf dann ab 10:00 Uhr zu beginnen.

 

 

 

 

Fortbildung Kindertanz-Mix verschoben

(27.03.2014)

Aus organisatorischen Gründen muss die geplante Fortbildung "Kindertanz-Mix" am 29.03.2014 verschoben werden.

 

Ein neuer Termin wird so schnell wie möglich bekannt gegeben.

 

 

Anträge für Breitensportprojekte aus Kreismittel sowie aus Landesmittel durch die Sportjugend MV

(24.03.2014)

Wir möchten die Vereine noch einmal an den Abgabetermin für die Breitensportprojekte aus Kreismitteln sowie für Ferienfreizeitmaßnahmen/Sport- und Spielfeste über die Sportjugend Mecklenburg-Vorpommern erinnern.

 

Abgabetermin der Anträge ist der 31.03.2014  in der Geschäftsstelle Bad Doberan.

 

Die Antragsformulare finden Sie im Downloadbereich.

[Antragsformulare ]

Grundkurs 1 erfolgreich gestartet

(19.03.2014)

Seit Samstag nehmen 15 Teilnehmer am Grundkurs Übungsleiter Breitensport C in Bad Doberan teil.

 

Die Teilnehmer erhalten Grundlagenkenntnisse zu folgenden Themen:

  • Regeln der Kommunikation, Methoden und Formen der Anleitung / des Führens von Gruppen
  • Planung von Bewegungsstunden
  • Koordination und Kondition - einfache Trainingsformen
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Gestaltung sportpraktischer Inhalte (u. a. Kleine Spiele)
  • Bewegungslernen
  • Physiologie und Bewegung (Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur)
  • Ausbildungsstruktur im organisierten Sport.

 

 

 

 

Erneut Erfolgreiche Skiferienfreizeit in Meransen

(04.03.2014)

 

 

Auch im Jahr 2014 führte uns unsere Skiferienfreizeit nach  Meransen in Süd – Tirol. Nur knapp 1000 m von der Talstation entfernt waren wir untergebracht.

 

Um 19.00 Uhr war Treffpunkt auf dem Bahnhof in Güstrow, der Bus war leider nicht pünktlich und so konnten wir erst um 21.00 Uhr völlig durchgefroren abfahren.

 

Den 38 Teilnehmern sah man die Spannung und Vorfreude an, endlich wieder Ski fahren.

 

Am Vormittag  kamen wir dann ziemlich erschöpft und hungrig in unserer Unterkunft in Meransen an. Nachdem wir unser Gepäck in der Unterkunft abgestellt hatten, ging es zum Skiausleih. Zum Mittagessen trafen sich alle wieder in der Pension, danach wurden die Zimmer aufgeteilt und erstmal ausgeruht.

 

Am nächsten Morgen ging es dann gleich nach dem Frühstück auf die Piste. Schnell mussten neue Teilnehmer die Erfahrung machen, dass der Gitschberg doch sehr anspruchsvoll ist.

Die lange Anreise hatte sich gelohnt. Eine tolle Aussicht, bestens präparierte und anspruchsvolle Pisten, sehr viel Schnee und Sonnenschein, was will man mehr. Die neue Verbindungsbahn von Meransen nach Vals, machte den Skibus und die damit verbundenen Wartezeiten hinfällig.

 

Dazu wurden wir noch hervorragend mit sehr gutem Essen versorgt.

 

Täglich waren wir 8 Stunden auf der Piste und keinem wurde es zu viel. Für die Anfänger hatten wir Frank Mende als Skilehrer dabei. Für unsere Kleinsten haben wir die Skischule in Anspruch genommen.

 

Ein Höhepunkt war der Besuch der Skishow, die von den örtlichen Skischulen am Mittwoch in den Abendstunden durchgeführt wurde. Viele Teilnehmer nutzten auch die an unsere Unterkunft angrenzende Schwimmhalle mit Saunabereich zur Entspannung.

 

Eine zünftige Schneeballschlacht durfte bei den Schneemassen natürlich nicht fehlen.

An den Abenden haben wir  beim Kartenspiel Entspannung gesucht.

 

Die Betreuer waren sehr entspannt, nachdem sie alle Teilnehmer ohne Verletzungen wieder ihren Eltern übergeben haben.

 

Das Feedback der Teilnehmer war ausschließlich positiv.

 

 

Turnier feiert Rekordbeteiligung

(24.01.2014)

Von Steffen Krause

 

So viele Teilnehmer wie nie zuvor begrüßte der Judo Verein Teterow auf seinen Matten bei den 3. Kreis-, Kinder- und Jugendsportspielen des Landkreises Rostock.

 

In Teterow haben die 3. Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele des Landkreises Rostock im Judo stattgefunden.

 

Als Gast wurde der Präsident des Judoverbandes in Mecklenburg-Vorpommern, Harry Oberschmidt, begrüßt. Vor Beginn der Wettkämpfe wurde Herrn Manzke vom Judo Verein Teterow für sein langjähriges Engagement im Judosport der 5. Dan durch den Präsidenten verliehen.

 

Mit einer Rekordbeteiligung von 267 Judoka aus 17 Vereinen war dieses Turnier das größte, das der Judo Verein Teterow bislang veranstaltete und gleichzeitig in der Bergringstadt stattfand. Alle Funktionen wurden von den Judo-Eltern oder ehema- ligen Teterower Judoka übernommen.

 

In dem starken Teilnehmerfeld gab es in allen Altersklassen spannende Wettkämpfe. Besonders interessant waren die Kämpfe in der Altersklasse U18 weiblich/männlich, U21 männlich und Männer.

 

Viele spektakuläre Würfe und Kombinationen wurden in diesem Teilnehmerfeld sehr zur Freude der Trainer gezeigt. Zugleich wurde sich der letzte Schliff für die Landesmeisterschaften am Wochenende in Grimmen geholt.

 

Ergebnisse der Teterower Judoka:

 

1. Platz: Jeremy Michels Schlaak (U13, -37 kg),

               Nils Ponndorf (U15, -66 kg);

 

2. Platz: Clemens Brion (U11, +46 kg),

              Nils Stadelhoff  (U13, -28 kg),

              Carlotta Hecker (U18, -57 kg),

              Peter Kleinwächter (U18, -81 kg),

              Josua Basedow (Männer, -100 kg);

 

3. Platz: Paul Kreutzheide (U11, -42 kg),

              Hannes Wrzesniak (U15, -37 kg),

              Martin Lastovyrin (U18, -66 kg),

              Florian Müller (Männer, -74 kg);
 

4. Platz: Sophia Heitmann (U11, -27 kg);

              Lea Michelle Frank (U11, -40 kg),

              Claas Kretschmer (U13, -50 kg),

              Justus Heiden (U13, -55 kg),

              Kevin Hass (U18, -81 kg);

 

5. Platz: Oliver Nitsche (U13, -46 kg),

               Emily Weinberger (U13, +52 kg),

               Laurenz Schröder (U18, -66 kg);

 

7. Platz: Richard Meyer und

 

11. Platz: Louis-Oliver Huth

 

grips gewinnt - Das Schülerstipendium

(23.01.2014)

Wer kann sich bewerben?

 

  • Du lernst gern und hast gute Noten in der Schule?
  • Du setzt dich gerne für andere ein - im Sportverein, in der Gemeinde, in einer Umweltgruppe oder anderswo?
  • Du kommst aber manchmal nicht voran, zum Beispiel aufgrund von Geldproblemen in der Familie?

 

Bewerben kannst du dich, wenn du:

 

  • eine allgemeinbildende Schule in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt oder Schleswig-Holstein besuchst.
  • Abitur oder die Fachhochschulreife machen möchtest.
  • mindestens die 7. Klasse besuchst (Stipendium ab der 8. Klasse)
  • zum Zeitpunkt des Abiturs nicht älter als 21 Jahre bist.

 

Was bietet dir das Stipendium?

 

Wir wollen deine Talente und deine Persönlichkeit fördern. Das Schülerstipendium "grips gewinnt" bietet dir auf verschiedene Weise Unterstützung auf deinem Weg.

 

Weitere Informationen zum Schülerstipendium "grips gewinnt" findest du hier.

EhrenamtMessen Mecklenburg-Vorpommern

(23.01.2014)

Sich angagieren - etwas bewegen

 

Unser Bundesland beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder von Februar bis März an der traditionellen Veranstaltungsreihe der EhrenamtMessen. In diesem Jahr bereits zum siebten Mal.

 

Ihr erhaltet in diesem Jahr an sieben Standorten im Land die Gelegenheit, euch umfassend über ehrenamtliche Betätigungsfelder zu informieren und/oder euch zu präsentieren.

 

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr hier.

3. Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele haben begonnen

(22.01.2014)

Die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele werden auch im Sportjahr 2014 wieder ausgetragen. Es wird wieder interessante Wettkämpfe mit Kindern und Jugendlichen geben, die von den örtlichen Sportvereinen ausgerichtet werden. Ausgeschrieben sind die Wettkämpfe in 20 Sportarten. Sie finden in der Zeit vom 18. Januar bis zum 22. November statt.

 

Ein Ziel der jährlich stattfindenden Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Landkreis ist es, Nachwuchssportlern die Möglichkeit zu geben, sich in ihrer und auch in anderen Sportarten zu beweisen und mit anderen zu messen.

 

Diese Gelegenheit bekamen bereits am 18. Januar die Judokas in Teterow. Mit über 200 Teilnehmern wieder ein toller Erfolg für diese Sportart.

 

 

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2014

 

 03./04. April              Schwimmen in Güstrow

10. April                     Turnen in Güstrow

10. Mai                      Reiten in Niendorf bei Rostock

17. Mai                      Handball in Teterow

00. Juni                     Sportschiessen in Neubukow

04. Juni                     Faustball in Güstrow

11. Juni                     Tennis in Kühlungsborn

14. Juni                     Basketball in Graal-Müritz

14. Juni                     Volleyball in Güstrow

14./15. Juni               Segeln in Güstrow

15. Juni                     Jugend-Kartslalom in Sanitz

18. Juni                     Leichtathletik – Oberstufen in Güstrow

19. Juni                     Leichtathletik – Grundschulen in Güstrow

21. Juni                     Hockey in Güstrow

21. Juni                     Handball in Güstrow

21. Juni                     Kegeln-Bohle in Güstrow

28. Juni                     Fußball

28./29. Juni               Segeln in Rerik

06. September          Badminton in Bützow

06. September          Schach in Güstrow

06. September          Radsport in Hohenfelde bei Bad Doberan

11. Oktober               Voltigieren in Niendorf bei Rostock

22. November           Rhythmische Sportgymnastik in Bentwisch

 

Die gesamte Ausschreibung können Sie der u.a. Datei entnehmen.

[Ausschreibung Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2014 ]

Deutsch-Japanischer-Simultanaustausch vom 03.08. - 08.08.2014

(22.01.2014)

Der Austausch erfolgt jährlich, das heißt, ein Jahr haben wir die Möglichkeit japanische jugendliche in Gastfamilien aufzunehmen (In-Maßnahme) und im darauffolgenden Jahr die Möglichkeit eine Delegation aus MV nach Japan (Out-Maßnahme) zu schicken.

 

Wir können insgesamt 12 japanische Teilnehmer aufnehmen bzw. deutsche Teilnehmer entsenden. Durch die Deutsche Sportjugend wird ein Dolmetscher zur Verfügung gestellt. Wie viele japanische Teilnehmer letztendlich zu uns kommen wird uns vor Beginn der Maßnahme durch die DSJ mitgeteilt.

 

Für 2014 ist der Japanaustausch vom 03.08. - 15.08.2014 geplant.

Gemeinsam mit der Sportjugend Rostock werden wir die japanischen Jugendlichen vom 03.08. - 08./09.08.2014 in unserem Landkreis und der Hansestadt Rostock aufnehmen.

 

Vorbereitungsseminar:

 

Es wird ein gemeinsames Vorbereitungsseminar mit den Betreuern und Dolmetschern stattfinden. Des weiteren finden regionale Vorbereitungsstreffen in den Kreisen mit allen Betreuern, Gasteltern und den deutschen Jugendlichen statt.

 

Unterkunft:

 

Die Unterbringung der japanischen Jugendlichen sollte in Gastfamilien, in Ausnahmefällen auch in Jugendherbergen bzw. Bildungsstätten oder ähnlichem stattfinden.

 

Der Familienaufenthalt ist sehr wichtig, da die japanischen Jugendlichen die Menschen und Kultur sowie das Leben im Gastland kennenlernen sollen.

 

Die Gastfamilien übernehmen die Unterbringung und die Verpflegung, das heißt Frühstück und eventuell, programmabhängig Abendbrot. Für die Tagesaktivitäten wird ein Programm erstellt.

 

Die Kinder der Gastfamilien sollten zwischen 15 und 22 Jahre alt sein.

 

Regionalbetreuung:

 

Die japanische Gruppe wird von einer gleichaltrigen deutschen Jugendgruppe begleitet. Die Betreuer kommen aus den teilnehmenden KSB/SSB/Vereinen bzw. Vorständen. Sie stehen während der Aktivitäten als Ansprechpartner zur Verfügung. Die jeweiligen Programme werden von den KSB/SSB/Vereinen zusammengestellt.

 

[Deutsch-Japanischer Sportjugend-Simultanaustausch ]

Neue Regelungen zum Deutschen Sportabzeichen

(22.01.2014)

Wir haben Ihnen in unserem Downloadbereich alle aktuellen Informationen und Anforderungen zum Deutschen Sportabzeichen zusammengestellt.

 

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.deutsches-sportabzeichen.de

 

Oder hier auf unserer Homepage.

 

ÜL - Breitensport - Grundkurs 1 auf März verschoben

(07.01.2014)

Der geplante Grundkurs vom Januar 2014 wird aus organisatorischen Gründen auf den März verschoben.

 

Der Grundkurs findet an folgenden Wochenenden statt:

 

15./16. März 2014

22./23. März 2014

29./30. März 2014

 

Weitere Informationen zum Grundkurs finden Sie hier.

Neue Spendenformulare ab 01.01.2014

(19.12.2013)

Ab dem 01.01.2014 gelten  - mal wieder – neue Spendenformulare (korrekt: Muster für Zuwendungsbestätigungen).

 

Diese sind ab dem neuen Jahr zwingend zu verwenden!


Die Anpassungen wurden notwendig, weil sich durch das 2013 verabschiedete Ehrenamtsstärkungsgesetz einige Änderungen ergeben haben, die sich jetzt in den neuen Mustern wiederfinden.

 

Alle Details zu den neuen Zuwendungsbestätigungen finden Sie im Schreiben des BMF vom 07.11.2014 unter dem AZ (IV C4-S223/07/0018:005).

 

Hier geht's zum Schreiben des Bundesfinanzministeriums: PDF-Datei.

 

 

[Geldzuwendung als Word-Datei]

[Geldzuwendung als PDF-Datei]

[Sachzuwendung als Word-Datei]

[Sachzuwendung als PDF-Datei ]

22 Ehrenamtler mit Silbermedaille des Kreises geehrt

(16.12.2013)

Am vergangene Freitag wurden, in weihnachtlicher Atmosphäre in der Klosterschänke Rühn, 22 Ehrenamtler mit der Silbermedaille geehrt.

 

"Ehre wem Ehre gebührt. Ohne Sie gebe es keine hervorragenden Leistungen im Breiten- und Wettkampfsport", sagte Uwe Neumann, Vorsitzender des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. gleich zu Beginn seiner Rede.

Auch die bewegende Zeit der vergangenen Monate wurde zum Ausdruck gebracht. Es sind nun zwei Kreissportbünde zusammengeschlossen.

"Wir sind wieder ein stabiler Kreissportbund".

 

Diese Meinung teilte auch Landrat Sebastian Constien (SPD).

 

"Der Kreisstag und der Jugendhilfeausschuss bekennen sich zum Sport als wichtige gesellschaftliche Aufgabe." betonte Sebastian Constien.

 

Folgende Sportler wurden geehrt:

 

Sportler / in   Verein
Stoll, Harri  SSV Einheit Teterow e.V
 v. Mirbach, Patricia  Reitverein "Waterkant" Kühlungsborn e.V.
 Graumann, Peter  SG Recknitz-Ost Thelkow e.V.
 Brandt, Gabriele  Schützengesellschaft der Stadt Ostseebad Kühlungsborn e.V.
 Kasch, Dieter  Sport- und Kulturverein Steinhagen e.V.
 Schulz, Wibke  LAC Mühl-Rosin e.V.
 Wichmann, Arne  SV 1932 Klein Belitz e.V.
 Klewer, Gesine  Ziesendorfer Schützencompany e.V.
 Artz, Arno  MC Hansa Rostock e.V.
Claus, Frank Radfahrerclub von 1805 zu Laage e.V.
Schmidt, Ilse TSV Graal-Müritz 1926 e.V.
Strube, Wilfried Schwaaner Schützenverein 1990 e.V.
Dombrowski, Gaby Kröpeliner SV von 1947 e.V.
Lau, Rudi Spiel- und Sportverein Kritzmow e.V.
French, Robert Bad Doberaner SV´90 e.V.
Görs, Steffen SV "Am Kellerswald" e.V.
Goldenbaum, Fred Schützenzunft Tessin e.V.
Altmann, Torsten Spiel- und Sportverein Satow e.V.
van Rüschen, Rüschen Keglerverein Landkreis Rostock e.V.
Beck, Burkhard LAV Gymnasium Bützow e.V.
Elies, Corinna Reitverein Güstrow e.V.
Warnecke, Holger SV Pastow e.V.

 

Bilder finden Sie demnächst hier.

Winterwanderung am 15.12.2013

(10.12.2013)

Am Sonnabend, 15. Dezember 2013 lädt der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. ab 10 Uhr zu einer Winterwanderung ein.

 

Treffpunkt ist der Parkplatz "Am Drümpel" in Bad Doberan.

 

Gewandert wird in Bad Doberan und der näheren Umgebung.

 

Anschließend gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

- Der Landessportbund M-V unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln. -

Erfolgreiche Übungsleiterausbildung abgeschlossen

(25.11.2013)

Am vergangenen Wochenende konnte die Übungsleiterausbildung der Breitensport - C Lizenz erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Alle 16 Teilnehmer erhalten nun die Übungsleiter Breitensport - C Lizenz um in ihren Vereinen den Trainingsbetrieb aufnehmen zu können.

 

 

 

 

 

Statistik zum Förderprogramm "Gemeinsam Sport in Schule und Verein" 2013

(19.11.2013)

Viele engagierte Übungsleiter und Lehrer setzen das Landesprogramm „Gemeinsam Sport in Schule und Verein“ seit 1994 in Mecklenburg-Vorpommern in die Praxis um.

 

Mehr als 8.500 Kinder und Jugendliche bewegen sich jährlich mit viel Spaß in über 500 Sportgruppen. Durch kooperatives Handeln zwischen Sportvereinen und Schulen wird den Kindern und Jugendlichen die Chance auf eine regelmäßige sportliche Betätigung und sinnvolle Freizeitgestaltung gegeben.

 

Die aktuelle Statistik zum Förderprogramm für das Jahr 2013 findet ihr hier.

Fördermöglichkeiten über die Sportjugend im Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.

(19.11.2013)

Über die Sportjugend im Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V. gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten.

 

Nähe Informationen zu den Förderrichtlinien, Antragsverfahren und Mittelverwendung findet ihr hier.

 

Für weitere Fragen stehen euch die Mitarbeiterinnen der Sportjugend im Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. und im Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V. gern zur Verfügung.  

Gemeinsame Ehrungsveranstaltung des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. und Landkreis Rostock

(18.11.2013)

Auch im Sportjahr 2013 wollen wir gemeinsam mit dem Landkreis Rostock ehrenamtliche Übungsleiter, Funktionäre und Sportler aus den Vereinen des Landkreises ehren.

 

Ehrungsvorschläge können bis zum 30.11.2013 in der Geschäftsstelle Bad Doberan des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. eingereicht werden.

 

Die gemeisame Ehrungsveranstaltung findet am 13.12.2013 um 18:00 Uhr im Kloster Rühn statt.

[Antrag auf Ehrung 2014]

Sportjugendnacht in Güstrow

(08.11.2013)

Sportjugendnacht

Mix - Volleyball - Turnier

30.11.2013 19.00 – 01.00 Uhr

                         

                         Sporthalle Werner-Seelenbinder-Str.

                                          Güstrow

 

                          gespielt wird in den Altersklassen

                            14 – 17 Jahre & 18 – 26 Jahre

 

                                        Anmeldung bis

                                          25.11.2013

 

                                   Sportjugend Landkreis Rostock

                                           - Frau Mende -

                                   Tel: 03843 – 615847

                                          0173 – 7500994                             

                          E-Mail: s-j-guestrow@t-online.de

[Ausschreibung 2013 ]

Arbeitsgruppe Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2014 hat ihre Arbeit aufgenommen

(07.11.2013)

Die Arbeitsgruppe für die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele 2014 tagte am 09.10.2013 an der Sportschule Güstrow.

 

Beteiligt an der Arbeitsgruppe waren Sportlehrer und ehrenamtlich tätige Übungsleiter aus den Sportvereinen.

 

Gemeinsam wurden Termine und Ausschreibungen besprochen und abgestimmt.

 

Das Protokoll der Arbeitsgruppe finden Sie hier.

 

 

 

[Protokoll der AG vom 09.10.2013 ]

Lizenzverlängerung für Übungsleiter im Breitensport erfolgreich abgeschlossen

(30.10.2013)

Am 26. und 27.10.2013 nahmen 25 Übungsleiter für den Breitensport an der Lizenzverlängerung in Bad Doberan teil.

 

Lerninhalte waren unter anderem:

 

- Rechts- und Versicherungsfragen

 

- Alles rund um die Erste Hilfe

 

Thematische Stützpunktberatung

(25.10.2013)

Sehr geehrte(r) Sportfreund(in),

sehr geehrte(r) Jugendleiter(in),

 

der Vorstand des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. und seiner Sportjugend lädt alle Vorsitzenden und Jugendwarte der Sportvereine bzw. im Verhinderungsfall einen kompetenten Vertreter des Vereins zur alljährlichen Stützpunktberatung ein.

 

Weitere Informationen finden Sie in der unten angeführten Einladung.

[Einladung - Stützpunktberatung 2013]

Erfolgreiche Medaillenjagd für Güstrower Gäste

(29.09.2013)

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Badminton

 

Am vergangenen Samstag wurden im Rahmen der Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele die Wettkämpfe im Badminton in Neubukow ausgetragen.

 

Insgesamt nahmen 44 SportlerInnen aus 6 Vereinen des Landkreises teil. Stark vertreter war auch in diesem Jahr wieder der Güstrower Sportclub´09 e.V. mit 16 Teilnehmern.

 

Ausgetragen wurden die Enzelwettkämpfe den Alterklassen U9 bis U17.

 

Erfreulich war das Abschneiden der jüngsten Mädchen aus Neubukow, Daniela Kirschner (2.) und Julia Eggert (3.) bei den U13.

Auch Nic Wulff (U13) konnte einen zweiten Platz erzielen und zusammen mit Kai Bierbaum im Doppel den ersten Platz belegen. Kai Bierbaum gewann als erfolgreichster Neubukower sogar zwei Goldmedaillen, Im Einzel sowie im Doppel der U 15.

 

Anna-Lena Rietentiet und Christin Richter gewannen das im Doppel das Spiel um Platz 3. Christin Richter wurde in ihrer Altersklasse, U15, knapp zweite hinter Patricia Schmidt aus Bützow. Anna-Lena Rietentiet kam in der U17 auf den dritten Rang.

 

[Ergebnisse Badminton 28.09.2013]

Wir suchen die Lehrerinnen und Lehrer des Jahres 2014

(25.09.2013)

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur vergibt zum wiederholten Male einen Lehrerpreis an besonders angagierte und motivierte Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher in Mecklenburg-Vorpommern.

 

Gesucht werden die Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher des Jahres 2014. Insgesamt werden neun Preise vergeben. Die Schirmherrschaft des Lehrerpreises hat der Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering, übernommen.

 

Weitere Informationen zum Lehrerpreis 2014 finden Sie hier.

[Lehrerpreis 2014]

Gesucht: Projekte zum Schutz der Natur im Sport

(25.09.2013)

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) will mit dem Projekt „Sport bewegt – Biologische Vielfalt erleben“ Natursportler für den Schutz der biologischen Vielfalt begeistern.

 

 

Rund 15 Millionen deutsche Natursportlerinnen und Natursportler sind dazu aufgerufen sich am Wettbewerb zu beteiligen.

Das Projekt soll Sportorganisationen und Naturschutz stärker miteinander vernetzen. Die Anknüpfungspunkte zwischen Sport und biologischer Vielfalt sind vielfältig: Beim Kanufahren, Segelfliegen, Tauchen, Reiten oder Joggen und in vielen anderen Natursportarten nutzen Sportler die Natur. In einem bundesweiten Ideenwettbewerb werden nun beispielhafte Projekte zum Schutz der Natur in den Sportverbänden gesucht. Außerdem bietet eine Vernetzungstagung eine Diskussions- und Austausch- Plattform für die Anliegen von Naturschützern und Sportlern.

 

„Die Sportverbände können viel zum Schutz und nachhaltiger Nutzung der biologischen Vielfalt beitragen und damit zugleich ihre eigene Zukunftsfähigkeit als Natursportarten unter Beweis stellen. Ich appelliere an alle Mitgliedsorganisationen, sich bis zum 25. November 2013 mit neuen Projektideen zum Thema „Sport und biologische Vielfalt“ beim DOSB zu bewerben“, sagte Walter Schneeloch, Vizepräsident des DOSB. Die Gewinnerprojekte gehen 2014 in die Umsetzung.

 

Das Gesamtvorhaben wird über das Bundesprogramm Biologische Vielfalt gefördert. Im Rahmen dieses Förderprogramms stellt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) Mittel in Höhe von 238.000 Euro zur Verfügung. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) betreut das Vorhaben fachlich.

Am heutigen Montag (23. September) diskutieren im Rahmen einer zweitägigen Vernetzungstagung des DOSB in Berlin Expertinnen und Experten aus Naturschutz und Sport über neue Ideen und Kooperationsmöglichkeiten. Die Tagung ist zugleich Start des Förderwettbewerbs.

„Der organisierte Sport unter dem Dach des DOSB bietet mit seinen 98 Sportverbänden und mehr als 91.000 Sportvereinen in Deutschland viele Möglichkeiten, das Thema biologische Vielfalt im Sport und somit in der Gesellschaft zu verankern“, sagte Thomas Graner, Fachbereichsleiter für Grundsatzangelegenheiten des Naturschutzes des BfN auf der Tagung.

Zahlreiche Sportler sind in unterschiedlichen Sportarten in der Natur aktiv, viele Sportarten haben ihren eigenen Bezug zur biologischen Vielfalt. Sportverbände können über Lenkungsmaßnahmen und Selbstverpflichtungen oder Bildungs- und Kommunikationsmaßnahmen (z.B. Online-Informationsportale, Aufklärungskampagnen und Handlungsempfehlungen für Sporttreibende) einen Beitrag zum Schutz der biologischen Vielfalt leisten. Aber auch an den rund 230.000 Sportstätten in Deutschland kann etwas für den Naturschutz getan werden, beispielsweise mit Dachbegrünungen, Entsiegelungen von Parkplätzen, arten- und strukturreichen Außenflächen oder Nistplätzen.

(Quelle: DOSB)

 

Mehr Informationen erhalten Sie hier.

 

Gib der Sportjugend M-V (D)ein Gesicht

(23.09.2013)

Engagier Dich! Im Juniorteam der Sportjugend Mecklenburg-Vorpommern

 

Mit jugendlicher Kraf in Mecklenburg-Vorpommern etwas bewegen - das ist die Version - Werde ein Teil der "Macher" und arbeite mit in Projekten, bei Ehrungen und Events der Sportjugend Mecklenburg-Vorpommern. Lebe mit uns im Teamprinzip, gewinne dabei neue Erfahrungen und trage sie zurück in Deinen eigenen Sportbackround!

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mach mit! Trim-Trab ins Grüne am 28. September 2013

(19.09.2013)

Am Sonnabend, 28. September 2013 startet unsere zweite Radwanderung über ca. 23 km.

 

Wo geht´s los?

 

Start ist um 10:00 Uhr am Parkplatz "Am Drümpel" in Bad Doberan.

 

Unterwegs gibt es einen Imbiss für alle Aktiven!

 

Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer.

 

Der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e.V. unterstützt diese Breitensportveranstaltung mit Fördermitteln.

 

[Plakat Trim-Trab ins Grüne am 28. September 2013]

KinderBewegungsLand - Wir bewegen es!

(18.09.2013)

Fachtagung der Sportjugend M-V im Rahmen des Projektes "KinderBewegungsLand" am 26. Oktober 2013 in Schwerin

 

""KinderBewegungsLand - Wir bewegen es!" unter diesem Motto starten wir die erste Fachtagung im Rahmen unseres neuen Projektes "KinderBewegungsLand".

 

In vielen Kooperationen zwischen Sportvereinen und Kindertageseinrichtungen gestalten ÜbungsleiterInnen und ErzieherInnen wöchentlich interessante und abwechslungsreiche Bewegungsangebote für unsere Kleinsten.

 

Für unsere Fachtagung haben wir ein vielfältiges Angebot an Workshops zusammengestellt um Ihnen neue Anregungen und Ideen für Ihre praktische Arbeit in den Kooperationen zu geben. Gleichzeitig wollen wir mit der Veilfältigkeit erreichen, dass Sie für jedes Kind Angebote haben und den Kindern somit zeigen, wie viel Spaß und Freude Bewegung bereiten kann.

 

Wir wünschen Ihnen viel und Freunde bei der Dürchführung der neuen Bewegungsideen und freuen uns auf einen regen Erfahrungsaustausch in den Workshops und am Rande der Fachtagung.""

 

Auszug aus dem Flyer zur Fachtagung.

 

 

 

[Flyer - Fachtagung im Rahmen des Projektes "KinderBewegungsLand"]

[Anmeldekarte zur Fachtagung ]

Fortbildung zur Lizenzverlängerung Übungsleiter - Breitensport

(18.09.2013)

Am 26. und 27.10.2013 bieten wir wieder wie gewohnt die Fortbildung zur Lizenzverlängerung für unsere Übungsleiter - Breitensport in Bad Doberan an.

 

Die Ausschreibung und weitere Informationen finden Sie hier.

Geschäftsstelle Bad Doberan ist umgezogen

(18.09.2013)

Ab sofort ist die Geschäftsstelle Bad Doberan im Stülower Weg 15 zu finden!

 

Die Geschäftsstelle befindet sich in der ersten Etage, über der Sporthalle der beruflichen Schule des Landkreises Rostock.

Foto zur Meldung: Geschäftsstelle Bad Doberan ist umgezogen
Foto: Geschäfsstelle Bad Doberan - Stülower Weg 15

Übungsleiter-Ausbildung auf November 2013 verschoben

(09.09.2013)

Aufgrund kurzfristiger organisatorischer Veränderungen wird die ÜL - Ausbildung zur 1. Lizenzstufe nicht wie ursprünglich geplant, im September, sondern leider erst im November ( Termine: 02. / 03. / 09. / 10. / 16. / 17. / 23. / 24. 11. 2013 ) in Bad Doberan stattfinden.

 

Trendy Sporttag 2013

(04.09.2013)

Der für morgen geplante Trendy Sporttag in Güstrow am Sky Markt, wird auf den 12.09.2013 verschoben.

 

Trendy Sporttag - Was steht dahinter?

 

Ziel der Veranstaltung ist es, Kindern und Jugendlichen neue Bewegungsformen und Sportarten nahe zu bringen.

Kostenloser Ausleih und Nutzung aller Anlagen soll es Kindern und Jugendlichen ermöglichen, sich auszuprobieren und neue Bewegungserfahrungen zu sammeln.

 

Die Angebote beinhalten Trends des Sports wie Skyball, Spielvarianten auf Inline Skates, Streetsoccer, Bikeboard Freestyle, Waveboard-Streetsurfing, Rhönrad, Bewegungslandschaft, Boßeln, Skate-Biking, Rope Skipping, Streethockey, Streetbasketball, Klettern, Bogenschießen, Kick Boxen, Zumba Fitness ect.

 

Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr.

 

Folgender Ablauf ist geplant:

 

14:00 Uhr  Eröffnung und Begrüßung

 

14:15 Uhr  Eröffnungsshow gestaltet von Jugendlichen der  

                Jugendeinrichtungen und Vereine

 

14:30 Uhr  Beginn der sportlichen Aktivitäten

                Wissensquiz mit der AOK zu Fragen der gesunden

                Ernährung und sportlichen Bewegung

 

16:30 Uhr  Showprogramm gestaltet von Jugendlichen des

                Jugendhauses, des SC Güstrow und der Grundschule 

                Gnoien

 

20:00 Uhr Auswertung der Veranstaltung / Ende

 

Kooperationspartner unseres Trendy Sporttages sind:

 

Sky Markt, Sportvereine der Stadt Güstrow, Jugendamt, Jugendeinrichtungen, Sportjugend im Landessportbund M-V e.V., AOK um nur einige zu nennen.

 

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer und wünschen allen einen erfolgreichen Trendy Sporttag in Güstrow.

 

14. Friedensfahrt in Hohenfelde

(02.09.2013)

Im Rahmen der Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele wurde traditionell am 31. August die "Kleine Friedensfahrt" der Radsportler in Hohenfelde ausgetragen.

 

Insgesamt nahmen 30 junge Radsportler, ab drei Jahre ohne Lizenz und 12 Lizenzsportler an der Veranstaltung teil.

 

Den Anfang machten die jüngsten Teilnehmer, die den Rundkurs von 600 Meter im Wohngebiet Schwaanenteich auf sich nahmen.

 

Für die Radsportler des Bad Doberaner SV´90 e.V. ist diese Veranstaltung ein Stück weit Öffentlichkeitsarbeit. Bei der Organisation und Durchführung finden die Radsportler immer wieder Unterstützung bei der Gemeinde Hohenfelde und dem Bürgermeister Karlheinz Siewert.

 

Die Ergebnisse finden Sie in der u.a. Datei.

 

[Ergebnisse Radsport 31.08.2013]

Neues in der Bildergalerie

(28.08.2013)

In unserer Bildergalerie finden Sie aktuelle Bilder von folgenden Veranstaltungen:

 

- Kinderturntag der Stadt Laage am 21.08.2013

 

- Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele der Leichtathletik am  

  28.08.2013

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Leichtahletik in Bad Doberan

(19.08.2013)

Auf Grund der andauernden Bauarbeiten an der Kamp Schule Bad Doberan, die sich bis auf die Sportanlage ausgeweitet haben, werden die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele in der Leichtathletik für den Grundschulbereich auf den Juni 2014 verschoben.

 

 

Jetzt Bewerbung "Sterne des Sports 2013" einreichen

(13.08.2013)

Jetzt Bewerbung für die „Sterne des Sports 2013“ einreichen,
denn Sport tut gleich doppelt gut: Er treibt die Menschen an und bringt sie einander näher.

Zeigen Sie der breiten Öffentlichkeit, was Sie leisten! Ihr Verein kann zu den Siegern gehören.
Bei den "Sternen des Sports" steht das alltägliche, nachhaltige Angebot Ihres Vereins im Mittelpunkt. Ihr Verein kann in verschiednen Kategorien teilnehmen: Kinder und Jugend, Gesundheit und Prävention, Integration, Familie, Senioren, Gleichstellung von Männern und Frauen, Leistungs-Motivation, Klima- und Umweltschutz, Förderung des Ehrenamts und Vereins-Management.

Bewerbungen zur Aktion „Sterne des Sports 2013“ werden nach Absprache auch etwas über den 31.08.  hinaus angenommen, so dass jeder Verein noch Zeit hat aktiv zu werden. Es bedarf keiner langen Texte, aber Presseberichte und Fotos können eine Bewerbung vervollständigen.


Tipp: Die wichtigsten Informationen zuerst...
Was ist das Besondere an dem Kurs mit dem sich der Sportverein bewirbt?
Wie ist der Verein auf die Idee gekommen?
Hat der Verein dadurch neue Mitglieder gewonnen?
Ist das Angebot nachhaltig angelegt und keine einmalige Aktion?

Die Volks- und Raiffeisenbank lobt insgesamt 3.000,- Euro Preisgeld aus. Der Erstplatzierte ist automatisch für die nächste Runde um die „Sterne des Sports“ in Silber auf Landesebene qualifiziert. Höhepunkt und Abschluss des Wettbewerbs ist die Vergabe der „Sterne des Sports“ in Gold auf Bundesebene in Berlin mit Bundeskanzlerin  Angela Merkel.  

Noch haben wenige Vereine ihre Bewerbungsunterlagen abgegeben. Darunter aber die Schachgemeinschaft Güstrow/Teterow eV. Der Verein stellt sein Konzept der Nachwuchsgewinnung aus der Kategorie Gleichstellung von Männern und Frauen vor.

Ausschreibungsunterlagen sind in allen Geschäftsstellen der Bank erhältlich.
Weitere Infos auch unter www.vrguestrow.de oder unter 03843-7212-9324.

Kostenfreie Homepage-Erstellung für Verbandsmitglieder des Kreissportbund Landkreis Rostock e.V.

(09.08.2013)

Kostenfreie Homepage-Erstellung für Verbandsmitglieder des Kreissportbund Landkreis Rostock e.V.

 

 

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit bei der Erstellung seiner Webseite hat der Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. das Förderprogramm „Kreissportbund Landkreis Rostock e.V.“ ins Leben gerufen. Das Pilotprojekt soll die vereinsinterne Internetarbeit modernisieren und erleichtern.

 

Das neue Förderprogramm ermöglicht den einzelnen Vereinen die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wird unkompliziert und ressourcensparend den Mitgliedsvereinen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Vereins-Homepage danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist die Erstellung der neuen Internetseite für die Verbandsmitglieder des Kreissportbund Landkreis Rostock e.V. kostenfrei. Ab der Online-Schaltung der Webseite müssen lediglich die Gebühren für den Speicherplatz übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das Webseiten-Förderprogramm gibt es auf der Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V.

Ski - Ferienfreizeit in Südtirol 2014

(25.07.2013)

Liebe Skifans,

 

auch 2014 führt uns unsere Ski - Ferienfreizeit wieder nach Süd - Tirol - Meransen zum Gitschberg.

 

Wir sind untergebracht in der Pension Mühlsteiger.

 

Wann geht´s los?

 

Die Abreise erfolgt am 30.01.2014 und die Rückreise ist am 07.02.2014.

 

Nähere Informationen entnehmt ihr bitte der Ausschreibung.

 

Anmeldeschluss ist der 01. Oktober 2013!!!

[Verbindliche Anmeldung Ski - Ferienfreizeit - Meransen 2014]

[Ausschreibung Ski - Ferienfreizeit - Meransen 2014]

Umzug der Geschäftsstelle Bad Doberan

(15.07.2013)

Die Geschäftsstelle Bad Doberan ist voraussichtlich bis 01.08.2013 nur per e-Mail erreichbar.

 

Thomas Tiede über KSB-LRO@t-online.de

 

Ute Friesecke über SJ-LRO@t-online.de

 

 

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Schach

(08.07.2013)

Am vergangenen Samstag wurden an der Sortschule Güstrow die diesjährigen Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele im Schach ausgetragen.

 

Angemeldet hatten sich 30 Teilnehmer.

 

In folgenden Altersklassen wurde die Medaillen ausgetragen:

 

U 18 männlich  
Platzierung Name Vorname
1. Platz Fidorra Thomas

 

 

U 14 weiblich
Platzierung Name Vorname
1. Platz Jörs Pia-Milena
2. Platz Zoll Cindy

 

 

U 14 Männlich
Platzierung Name Vorname
1. Platz Jaster Steven
2. Platz Tackmann Lars-Erik

 

 

U 12 weiblich
Platzierung Name Vorname
1. Platz Schubert Lea-Sophie

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Reiten

(24.06.2013)

Am vergangen Samstag fanden auf der Reitanlage Hof-Bohm, in Niendorf bei Rostock, bei strahlendem Sonnenschein und einer kräftigen Brise die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele Reiten statt.

 

In verschiedenen Kombi-Prüfungen wurden die Medaillen erkämpft.

 

Auftakt der Veranstaltung war ein Dressurreiterwettbewerb der Kl. E mit 30 Startern. In dieser Prüfung siegte mit der Wertnote 7,6 Yasmin Harz mit ihrem Pony Don´t forget Lena vom Reitverein "Waterkant" e.V., auf dem zweiten Platz kam Anne Kordt mit Raphael D. vom gastgebenden Verein, RV Hof-Bohm e.V. mit 7,5, Josefine Barth vom Parkentiner RV "Am Hütter Wohld" e.V. konnte sich mit Perle an dritter Stelle platzieren.

 

In einem Springreiterwettbwerb der Kl. E hatten sich 28 Starter in die Liste eintragen lassen. Hier siegte vom RV "Waterkant" e.V. Pauline Reiß mit Castella und der Wertnote 8,4, auf dem zweiten Platz kam Ellen Neumann und Granetta mit der Wertnote von 7,6 und auf Platz drei Anne Kautz mit Annabell vom gastgebenden Verein und der Wertnote 7,4.

 

Für die jüngsten Reiter hielt die Ausschreibung einen Longenreiterwettbwerb, einen Reiterwettbwerb mit und ohne Galopp und die Führzügelklasse bereit.

 

Weitere Ergebnisse finden Sie in der u.a. Datei.

[Ergebnisse 22.06.2013]

Schwimmlager beginnt

(22.06.2013)

Mit über 20 Teilnehmern hat heute unser Schwimmlager bis zum 29.06.2013 begonnen.

 

Die geplante 2. Woche vom 29.06. - 06.07.2013 fällt leider in diesem Jahr aus.

Tennisspieler kämpften um Medaillen

(20.06.2013)

Trotz tropischer Temperaturen fanden sich bei den gestrigen Kreis-, Kinder- und Jugendsportspielen im Tennis 10 Jungen und Mädchen ein, um die Spiele auszutragen.

 

Im Lindenpark, im Ostseebad Kühlungsborn, wurde in zwei Altersklassen gespielt.

 

Folgende Platzierungen konnten erkämpft werden:

 

Altersklasse U 12

 

1. Platz Max Stemmer

2. Platz Marius Dehne

3. Platz Levin Bruhn

4. Platz Finley Donatz

5. Platz Lucas Seeliger

 

Altersklasse U 14

 

1. Platz Leandro Noltin

2. Platz Henning Herbst

3. Platz Mette Donatz

4. Platz Lennart Fink

5. Platz Hanna-Sophie Knittel

 

 

Foto zur Meldung: Tennisspieler kämpften um Medaillen
Foto: Tennisspieler kämpften um Medaillen

Starkes Starterfeld bei den Keglern

(17.06.2013)

Auf der Kegelbahn in Neubukow wurden am 15.06.2013 die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele in 5 Altersklassen ausgetragen.

 

In der Altersklasse 2002 und jünger, weiblich, gewann Anne Krüger, SSV Einheit Teterow e.V., die Goldmedaille mit 299 Holz. Silber belegte Franziska Leist, ebenfalls vom SSV Einheit Teterow e.V., mit 237 Holz.

 

In der Altersklasse 1998/1999, weiblich, ging die Goldmedaille an Jessica May von der TSG Neubukow e.V. mit 411 Holz. Silber belegte mit 410 Holz Antonia Harig und Bronze mit 405 Holz Emily Fischer beide ebenfalls von der TSG Neubukow e.V.

 

Weitere Ergebnisse finden Sie in der u.a. Datei.

[Ergebnisse Kegeln 15.06.2013]

Schwaaner Schützen hoch erfolgreich

(17.06.2013)

Anläßlich der Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele wurde am vergangenen Wochenende das Sportschiessen in Neubukow ausgetragen.

 

Auf der Sportanlage des Neubukower Schützenvereins e.V. in Berghausen, nahmen 37 Mädchen und Jungen aus Bad Doberan, Schwaan, Göldenitz-Rukieten und Neubukow teil.

 

Nach vier Stunden Wettkampf und hart umkämpften Rängen, standen die Medaillengewinner fest.

 

Die beliebste Disziplin war auch in diesem Jahr das Luftgewehrschiessen. Hier gewann der Kühlungsborner Leon Bade, in der Altersklasse 14/15, mit 171 Ringen die Goldmedaille.

 

Mit der Luftpistole errang der Schwaaner Oliver Zülow, in der Altersklasse 12/13, mit 106 Ringen die Goldmedaille.

 

Meggy Wolter vom Neubukower Schützenverein gewann in der Altersklasse 14/15, beim KK-Gewehrschiessen mit 150 Ringen die Goldmedaille. Kees Landmann kam mit 157 Ringen, bei den Jungen in dieser Alterklasse, auf das Siegertreppchen.

 

Beim Armbrustschiessen gewann der Schwanner Leon Karnatz mit 64 Ringen, Silber ging an seinen Vereinskollegen Oliver Zülow mit 59 Ringen und Bronze ebenfalls nach Schwaan an Gilbert Beutler mit 53 Ringen.

 

Weitere Ergebnisse finden Sie in der u.a. Datei.

[Ergebnisse Sportschiessen 15.06.2013 ]

2. Kinder-, Jugend- und Familienmesse des Landkreises Rostock

(06.06.2013)

Klick dich ein - aber sicher!? - so lautet das Motto der 2. Kinder-, Jugend- und Familienmesse des Landkreises Rostock.

Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern und Interessierte sind herzlich am 15. Juni 2013 in der Zeit von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr in die Wilhelm Schröder Sporthalle, Vierburgweg 4 in Bützow eingeladen.

 

Veranstalter sind das Büro der Chancengleichheit des Landkreises Rostock zusammen mit dem Verein Lernen aktiv e.V. in Kooperation mit dem Jugendamt, dem Bürgermeister und seinen Ämtern der Stadt Bützow, der Jugendhilfe Stadt und Land e.V. sowie dem Jugendclub Alte Molkerei Güstrow.

 

Zahlreiche Vereine und Institutionen aus den Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit, Jugendzozialarbeit, Familienbildung und Sport sind mit dabei und stellen ihre Arbeit und Angebote vor.

 

Die Besucher können interessante Projekte, Freizeitmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Familien kennen lernen sowie sich zu den Themen Medienkompetenz und Mediensicherheit, die in diesem Jahr im Mittelpunkt der Messe stehen, informieren. Auf ein abwechslungsreiches von Kindern und Jugendlichen gestaltetes Rahmenprogramm und auf viele bunte Mitmachaktionen können Sie sich zudem freuen.

 

 

[2. Kinder-, Jugend- und Familienmesse ]

Noch freie Plätze im Schwimmlager

(04.06.2013)

Die Sportjugend veranstaltet auch im Sportjahr 2013 wieder das Schwimmlager vom 22.06. - 29.06.2013 und 29.06.2013 - 06.07.2013.

 

Für die Zeit vom 29.06. - 06.07.2013 sind noch freie Plätze zu vergeben.

 

Also meldet Euch schnell noch an.

 

Weiter Informationen könnt ihr aus dem Anhang entnehmen.  

[Informationen zum Schwimmlager]

[Anmeldeformular ]

Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele

(30.05.2013)

Auch im Sportjahr 2013 werden in unserem Großkreis die Kreis-, Kinder- und Jugendsportspiele durchgeführt.

 

In diesem Jahr finden die Spiele in 22 Sportarten statt.

 

Den Anfang machte in diesem Jahr, am 12. Januar, Judo in Teterow.

 

Am 14. und 15. März hatten die Turnerinnen und Turner in Güstrow ihre hervorragende Veranstaltung, die auch im Jahr 2013 ein voller Erfolg war. Besonders gelobt wurde die gute Zusammenarbeit der Organisatoren, der Schulen und der Stadt Güstrow.

An diesem Wettkampf nahmen ca. 100 Kinder und Jugendliche der Klasse 1 bis 12 teil.

 

Am 11. April trafen sich die Schwimmerinnen und Schwimmer in der Oase in Güstrow um dort den Wettkampf auszutragen.

 

Weitere Termine und die Ausschreibungen der Sportarten finden Sie in der Rubrik Sportspiele.

Frühjahrscrosslauf gehört jüngsten Athleten

(30.04.2013)

Breitensport – Bei bestem Laufwetter fand am Samstag der traditionelle Frühjahrscrosslauf auf dem Gelände der Schule an der Carbäk in Broderstorf statt. Über die gute Teilnahme von 180 Mädchen und Jungen freuten sich auch die Veranstalter von der Sportjugend des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V.

Die größte Teilnehmerzahl gab es auch in diesem Jahr wieder in den Jahrgängen 2005, 2004 und 2003. Bei den älteren Jahrgängen wünschte man sich mehr Teilnehmer. Der Pokal für die „Beste Schule“ ging an die gastgebende Schule. Platz zwei belegte die Grundschule Sanitz vor der Grundschule Dummerstorf.

Foto zur Meldung: Frühjahrscrosslauf gehört jüngsten Athleten
Foto: Frühjahrscrosslauf gehört jüngsten Athleten


Veranstaltungen

15.01.​2020
Online-Bestandserhebung 2020 / Antrag auf Förderung des Vereinssports 2020
Sehr geehrte/r Online-Bevollmächtigte/r, als Online-Bevollmächtigte/r Ihres Vereins haben ... [mehr]
 
02.09.​2020
15:00 Uhr
Trendy Sporttag in Bad Doberan
Der Trendy Sporttag in Bad Doberan findet am Mittwoch, 02. September 2020 auf dem Kamp in Bad ... [mehr]
 
 

Fotoalben


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
12.08.2014:
 
15.07.2014:
 
19.05.2014:
 
13.05.2014:
 
13.05.2014:
 
18.01.2014:
 
16.12.2013:
 
27.10.2013:
 
28.09.2013:
 
28.08.2013:
 
21.08.2013:
 
25.06.2013:
 
22.06.2013:
 
19.06.2013:
 
08.05.2013:
 
27.04.2013:
 
13.03.2013:
 
30.09.2012:
 
30.04.2011:
 
22.04.2007:
 
22.01.2006:
 
22.01.2002: